Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein x für ein u vormachen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    das ist das haus vom nikolaus

    hä was

    Kommentar


      #17
      wer nicht 6 antwortet, ist auf meiner liste.

      Kommentar


        #18
        Bin erstaunt und nachdem ich die Kommentare gelesen habe denke ich das 3 udn 5 die einzig wahren Varianten sind: 3 für Linkshänder, 5 für Rechtshänder

        Kommentar


          #19
          Zitat von RACINGTEAM Beitrag anzeigen

          so schauts aus!
          bin linkshändler und lache euch aus
          7 is the only wey

          Kommentar


            #20
            Zitat von riebl Beitrag anzeigen
            Bin erstaunt und nachdem ich die Kommentare gelesen habe denke ich das 3 udn 5 die einzig wahren Varianten sind: 3 für Linkshänder, 5 für Rechtshänder
            Bin Linkshänder und only 8 bei mir. rafft mal was thx

            Kommentar


              #21
              Alle die nicht 5 gewählt haben, hatten wohl dumme Grundschullehrer lel

              Kommentar


                #22
                Da ich ohne geistige Behinderungen geboren wurde:

                Spoiler: 
                5

                Kommentar


                  #23
                  varianten die nicht auf der rechten seite enden sind leider ineffizient&handverkrüppelnd wenn der text, wie hier üblich, oben links auf der seite beginnt. FOLGLICH MÜSSEN NUMMER 2, 3, 4 und 7 SOFORT VERBOTEN WERDEN!!!1!!!!!!!!!!!1!11!11!EINZ_H99ND3RT_3LF_X_D EHH

                  Kommentar


                    #24
                    Bin wohl der einzige, der den Auftrag nicht versteht o0

                    Gehts darum wie man ein X schreibt? Wozu die verwirrende Überschrift? x_o
                    Zuletzt geändert von getinmycarigotcandy x_o; 28.01.2019, 22:43.

                    Kommentar


                      #25
                      Das Unheil (aka dieser Thread) nahm seinen Lauf, als der TE das Bild auf 9gag entdeckte. Da Mars auf readmore.de in letzter Zeit oft einstecken musste, u.a. wegen seiner Ausbildung zum Finanzbeamten und seiner laienhaften Versuche die Expertise eines Volljuristen zu simulieren, versuchte er nun Pluspunkte bei der Leserschaft durch ein unterhaltsames Bild zu sammeln.
                      Bis hierher ist noch alles nachvollziehbar. Aber der selbe Grund, warum er tagtäglich zum Opfer von Spott und Häme wurde, ist auch der Grund warum er sich hier ein weiteres Mal bis auf die Knochen blamiert hat. Anstatt einfach und ehrlich das Bild mit Quelle zu posten, versuchte er dem Ganzen noch eine pfiffige Note zu geben. Das einzige Wortspiel, das er dabei kannte (zuviel Zeit wollte er nun auch nicht in diesen Thread stecken, vlt. 5min) war "aus einem X ein U" machen. Dass dies weder lustig noch passend war, wusste er damals noch nicht, genauso wenig wie den Ursprung des Verses:
                      Früher konnte man nämlich beim Wirt anschreiben lassen und dieser machte mit Kreide jedesmal einen Strich. Dabei wurden die römischen Zahlen verwendet, wobei ein V der Zahl 5 und das X der 10 entspricht. Gewitzte Schlitzohren und halbdunkle Gestalten wischten bei Erreichen der magischen 10er Marke die unteren beiden Striche des X weg, sodass ein V sichtbar übrig blieb. Ein V kann, wenn es schlecht gezeichnet oder manipuliert wird, wie ein U aussehen.

                      ​​​​​Aber all dies wusste unser Protagonist nicht und so sehen wir hier einen weiteren Thread aus dem Reich der Schande als Mahnmal seines Scheiterns.

                      Kommentar


                        #26
                        O












































                        M




























































                        G

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Lillet Beitrag anzeigen
                          Das Unheil (aka dieser Thread) nahm seinen Lauf, als der TE das Bild auf 9gag entdeckte. Da Mars auf readmore.de in letzter Zeit oft einstecken musste, u.a. wegen seiner Ausbildung zum Finanzbeamten und seiner laienhaften Versuche die Expertise eines Volljuristen zu simulieren, versuchte er nun Pluspunkte bei der Leserschaft durch ein unterhaltsames Bild zu sammeln.
                          Bis hierher ist noch alles nachvollziehbar. Aber der selbe Grund, warum er tagtäglich zum Opfer von Spott und Häme wurde, ist auch der Grund warum er sich hier ein weiteres Mal bis auf die Knochen blamiert hat. Anstatt einfach und ehrlich das Bild mit Quelle zu posten, versuchte er dem Ganzen noch eine pfiffige Note zu geben. Das einzige Wortspiel, das er dabei kannte (zuviel Zeit wollte er nun auch nicht in diesen Thread stecken, vlt. 5min) war "aus einem X ein U" machen. Dass dies weder lustig noch passend war, wusste er damals noch nicht, genauso wenig wie den Ursprung des Verses:
                          Früher konnte man nämlich beim Wirt anschreiben lassen und dieser machte mit Kreide jedesmal einen Strich. Dabei wurden die römischen Zahlen verwendet, wobei ein V der Zahl 5 und das X der 10 entspricht. Gewitzte Schlitzohren und halbdunkle Gestalten wischten bei Erreichen der magischen 10er Marke die unteren beiden Striche des X weg, sodass ein V sichtbar übrig blieb. Ein V kann, wenn es schlecht gezeichnet oder manipuliert wird, wie ein U aussehen.

                          ​​​​​Aber all dies wusste unser Protagonist nicht und so sehen wir hier einen weiteren Thread aus dem Reich der Schande als Mahnmal seines Scheiterns.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X