Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1 Password

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von mejustme
    was mit avast passwörter?
    Nie was davon gehört - was bietet es denn im Vergleich zu anderen bzw was macht es besser?

    Wenn ich schon auf der Seite lese:

    Verwendet super-sichere Verschlüsselung
    Erstellt hyper-sichere Passwörter

    Kommentar


      #17
      Jemand Erfahrung mit den Mac Clients von KeePass?
      Welcher macht da die beste Arbeit? Gibt ja nen paar.

      Kommentar


        #18
        1password nur gut mit nem iphone ipad und mac

        Kommentar


          #19
          Okay. Das ja schonmal ne ganze Auswahl. Leider wurde einer meiner Mailkonten gehackt und da ich dementsprechend eh alles neu vergeben muss..

          Kommentar


            #20
            Habe früher auch KeePass genutzt und bin zufrieden gewesen. Wenn man ausschließlich auf Windows und Android unterwegs ist, würde ich das empfehlen. Kommt aber nen iPhone, iPad und/oder Mac ins Spiel wird es schon sehr umständlich, da die Apps für iOS und die Programme für den Mac nicht so super sind. Jedenfalls war es so vor drei Jahren als ich mir das für nen kurzen Zeitraum angetan habe. Zumal 1Password in sehr viele iOS-Apps integriert ist. Bin seitdem mit 1Password unterwegs und zufrieden.

            Wenn du irgendwas von Apple benutzt: 1Password
            Wenn du nichts von Apple benutzt: Keepass

            Kommentar


              #21
              Hab das Gefühl dass ich der einzige bin der nicht son Tool nutzt und sich Passwörter noch merkt :<

              Muss ich mich wohl mal in die Materie einlesen.

              Kommentar


                #22
                Zitat von hoodywoody
                Hab das Gefühl dass ich der einzige bin der nicht son Tool nutzt und sich Passwörter noch merkt :<

                Muss ich mich wohl mal in die Materie einlesen.
                Das impliziert, dass du überall das gleiche Password nutzt oder zumindest auf mehreren Seiten? In der heutigen Zeit halt fahrlässig, bei den ganzen Passwortdiebstählen. Deswegen so ein Tool nutzen, mit einem starken Passwort schützen und für jede Seite ein einmaliges, starkes Passwort.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von DerKiLLa
                  Zitat von hoodywoody
                  Hab das Gefühl dass ich der einzige bin der nicht son Tool nutzt und sich Passwörter noch merkt :<

                  Muss ich mich wohl mal in die Materie einlesen.
                  Das impliziert, dass du überall das gleiche Password nutzt oder zumindest auf mehreren Seiten? In der heutigen Zeit halt fahrlässig, bei den ganzen Passwortdiebstählen. Deswegen so ein Tool nutzen, mit einem starken Passwort schützen und für jede Seite ein einmaliges, starkes Passwort.
                  In dem Zusammenhang kann man sich auch gerne mal auf https://haveibeenpwned.com/ checken. Passwort-Manager geschützt per Zertifikat/Master-Kennwort ist aktuell einfach der Weg, den man gehen sollte

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von DerKiLLa
                    Zitat von slayer
                    Für Handy noch Keepass2Android
                    Könnte ich auch mal testen, danke dafür.

                    Bei mir ist es:
                    KeePass 2.34 Professional Edition
                    ChromeIPass (Integration für Chrome)
                    KPGoogleSync (Unterstützung für GDrive)

                    Smartphone: KeePassDroid
                    Hey, ich bin auch gerade dabei google drive einzurichten, aber ich finde beim besten willen nicht den "keepass UUID".

                    Hast du da evtl ne anleitung oder erklärst du es mir mal?

                    Danke

                    ps: Bei den anleitungen die ich bei google finde, sieht die oberfläche so anders auch, dass man nix mehr findet. Es gibt zb keine dive SDK mehr, die man aber aktivieren soll.

                    Kommentar


                      #25
                      Ich habe einen webbasierten Passwort Safe auf einem eigenen Webserver.. Der ist ebenfalls OpenSource.

                      https://sourceforge.net/projects/ppma/

                      Ich habe ihn selbst ein bisschen erweitert. Bei Aufruf folgt eine IP-Prüfung mit "Geo Who is"-Frage. Sofern die IP nicht zu meinem mobilen Provider bzw. gar nicht aus DE kommt, wirft das PHP Skript stumpf einen Fehler aus (der nicht echt ist ^^ gefakter Parse Error) und läuft in einen die();..

                      Kommentar


                        #26
                        KeePass -> Tools -> Google Sync Plugin. Oder was meinst du?

                        Seh aber gerade, dass ich selber noch Version 2.1 vom Google Sync Plugin verwende ... Anscheinend gibt es mit Version 3 mehr Probleme.

                        Zitat von croniXs
                        Sofern die IP nicht zu meinem mobilen Provider bzw. gar nicht aus DE kommt, wirft das PHP Skript stumpf einen Fehler aus (der nicht echt ist ^^ gefakter Parse Error) und läuft in ein die();..
                        Könnte in der heutigen Zeit aber durchaus ein Problem werden. Da weder eine genaue Zuordnung zum Provider, noch geotechnisch möglich ist. Aber wenn es bei dir klappt, umso besser ;)

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Leberkaes
                          Zitat von DerKiLLa
                          Zitat von slayer
                          Für Handy noch Keepass2Android
                          Könnte ich auch mal testen, danke dafür.

                          Bei mir ist es:
                          KeePass 2.34 Professional Edition
                          ChromeIPass (Integration für Chrome)
                          KPGoogleSync (Unterstützung für GDrive)

                          Smartphone: KeePassDroid
                          Hey, ich bin auch gerade dabei google drive einzurichten, aber ich finde beim besten willen nicht den "keepass UUID".

                          Hast du da evtl ne anleitung oder erklärst du es mir mal?

                          Danke

                          ps: Bei den anleitungen die ich bei google finde, sieht die oberfläche so anders auch, dass man nix mehr findet. Es gibt zb keine dive SDK mehr, die man aber aktivieren soll.
                          Ich versuchs mal zu erklären:

                          https://console.developers.google.com/start

                          Zugangsdaten -> Projekt erstellen "KeePass Google Sync Plugin"
                          Bibliothek -> Drive API -> aktivieren (Button oben nach Klick auf Drive API)
                          Zugangsdaten -> OAuth-Zustimmungsbildschirm (oben in der Leiste) -> Email Auswählen + Produktname eingeben 'KeePass Google Sync Plugin'
                          Zugangdaten -> Anmeldedaten erstellen -> OAuth-Client-ID -> Sonstige + Namen eingeben

                          fertig

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von DerKiLLa
                            Zitat von croniXs
                            Sofern die IP nicht zu meinem mobilen Provider bzw. gar nicht aus DE kommt, wirft das PHP Skript stumpf einen Fehler aus (der nicht echt ist ^^ gefakter Parse Error) und läuft in ein die();..
                            Könnte in der heutigen Zeit aber durchaus ein Problem werden. Da weder eine genaue Zuordnung zum Provider, noch geotechnisch möglich ist. Aber wenn es bei dir klappt, umso besser ;)
                            Naja... :-D Aus dem Ausland hab ich es noch nicht getestet.. Habe ihn testweise mal mit Webproxys aufgerufen. Die IPs mit denen man da ankommt identifizert er dann nach Land X oder Y (in dem Fall Ukraine und USA) und schmeißt brav den Fehler aus.. Ich überlege aber auch schon länger auf eine "bekanntere" Lösung umzusteigen. Keepass hab ich (wegen der DB-Datei) bisher nicht so im Auge gehabt. Hatte mir neulich die Bezahllösung von Kaspersky angeschaut. Aber auch da kamen mir dann Zweifel auf. (Wegen Cloud)

                            Edit: Mein Web-Safe ist natürlich trotzdem mit einem Login geschützt ;-) Vor dem Login hab ich halt die IP Prüfung eingebaut.

                            Kommentar


                              #29
                              Hi slayer

                              Also das mit

                              Client-ID ***googleusercontent.com
                              Clientschlüssel ***
                              Erstellungsdatum 30.11.2016, 13:14:08
                              Das hab ich, aber in dem keepass programm mit "google drive" sagt er immer, invalid UUID.

                              Ich hab keine Keepass UUID.

                              Kommentar


                                #30
                                Oder Keepass2Android verwenden
                                Datei öffnen... > Google Drive > Ordner und entsprechende *.kdbx auswählen > Done

                                Habs noch gar nicht wieder installiert auf meinem OP3 :/ mal nachholen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X