Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

W-LAN

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    W-LAN

    Moin, hoffe dieses Forum ist richtig. Ich bin jetzt zu meiner Freundin gezogen & habe mir einen W-LAN Adapter gekauft, da es nicht möglich ist über LAN (außer man bohrt Löcher durch die Wände). Auf jeden Fall wollte ich fragen, ob ich noch etwas machen kann, um das Internet an meinem PC zu stabilisieren? Wenn zu viele Leute im Internet/W-LAN sind, ist es unmöglich zu zocken mit nem 500 Ping.

    LG

    #2
    https://geizhals.de/avm-fritz-powerl...loc=at&hloc=de

    Nix Löcher bohren.

    Kommentar


      #3
      Wieder ausziehen :D

      Router sehr weit weg vom PC? Kannst da nicht über Kabelkanäle was regeln?
      Ansonsten DLAN wie von XepT_ vorgeschlagen

      Kommentar


        #4
        Ist das eine Art W-LAN Verstärker? Kenne mich halt 0 aus ^^

        Kommentar


          #5
          Zitat von PAPPbotelli Beitrag anzeigen

          Ist das eine Art W-LAN Verstärker? Kenne mich halt 0 aus ^^
          Es läuft über das Stromnetz. Das heisst, dein eigentliches LAN Kabel ist sozusagen das Stromkabel welches von der Steckdose deines Routers rüber zur Steckdose vom PC läuft.
          Ich habe auch DLAN und bin sehr zufrieden damit. Meins hat damals um die 40€ gekostet.

          Kannst es ja testen und wenn es nicht funktioniert gibst du es zurück.

          Ich musste auch nichts installieren oder einstellen.
          Zuletzt geändert von XepT_; 05.06.2021, 16:39.

          Kommentar


            #6
            Dürften 600 Mbits reichen? https://www.amazon.de/TP-Link-TL-PA4...2933639&sr=8-3

            Würde gerne per Amazon bestellen + kann man, wenn sich das Router mit dem DLAN verbunden hat auch von dem DLAN ein LAN-Kabel an meinen PC verbinden oder reicht da das WLAN? Denke eher mit Kabel ist es besser?

            LG & vielen Dank schon mal vorab. Bin halt echt raus aus dem Technikkram.

            Kommentar


              #7
              Ach Herzblatt. Nix mit WLAN. Einen Adapter steckst du in die Steckdose bei deinem Router. Diesen verbindest du mit einem LAN Kabel. Bei dem Adapter steckst du die Stromversorgung des Routers an.
              Beim PC genau das selbe. Das LAN Kabel vom PC geht in den Adapter, Verteilerdose geht in die Steckdose des Apdaptees. Dann bei beiden Adaptern auf den Sync Button drücken, kurz warten und Freude haben.

              Bitte gern :3

              Ich glaube in dem link sind das auch die, die habe.
              Wie gesagt, bin sehr zufrieden.
              Zuletzt geändert von XepT_; 06.06.2021, 11:31.

              Kommentar


                #8
                Zitat von XepT_ Beitrag anzeigen
                Ach Herzblatt. Nix mit WLAN. Einen Adapter steckst du in die Steckdose bei deinem Router. Diesen verbindest du mit einem LAN Kabel. Bei dem Adapter steckst du die Stromversorgung des Routers an.
                Beim PC genau das selbe. Das LAN Kabel vom PC geht in den Adapter, Verteilerdose geht in die Steckdose des Apdaptees. Dann bei beiden Adaptern auf den Sync Button drücken, kurz warten und Freude haben.

                Bitte gern :3

                Ich glaube in dem link sind das auch die, die habe.
                Wie gesagt, bin sehr zufrieden.
                Danke. <3

                Kommentar


                  #9
                  Fuer ein paar Euro mehr empfehle ich eine Adapterloesung, welche Lan und W-Lan kann. Wo man schwer nen Kabel hinbekommt, ist meist auch der W-Lan Empfang der beim Telefon/Laptop/Tablet ankommt nicht sehr gut. Spreche da aus Erfahrung.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen
                    Fuer ein paar Euro mehr empfehle ich eine Adapterloesung, welche Lan und W-Lan kann. Wo man schwer nen Kabel hinbekommt, ist meist auch der W-Lan Empfang der beim Telefon/Laptop/Tablet ankommt nicht sehr gut. Spreche da aus Erfahrung.
                    Danke für deinen Beitrag. Naja wenn das mit dem Kabel funktioniert so wie oben beschrieben dann wäre ich schon glücklich. Also an dem Kabel hängt es jetzt nicht. Man könnte auch nen Kabel verlegen vom Router aus, aber dann kriegt man die Wohnzimmer-Tür nicht mehr zu oder ich müsste mit dem Vermieter quatschen, dass ich Löcher in die Wände bohren darf. Es ist jetzt nicht so, dass ich am Ende der Welt sitze ^^

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von PAPPbotelli Beitrag anzeigen

                      Danke für deinen Beitrag. Naja wenn das mit dem Kabel funktioniert so wie oben beschrieben dann wäre ich schon glücklich. Also an dem Kabel hängt es jetzt nicht. Man könnte auch nen Kabel verlegen vom Router aus, aber dann kriegt man die Wohnzimmer-Tür nicht mehr zu oder ich müsste mit dem Vermieter quatschen, dass ich Löcher in die Wände bohren darf. Es ist jetzt nicht so, dass ich am Ende der Welt sitze ^^
                      Darfst natürlich Löcher in die Wand bohren. Musst die nur im "schlimmsten" Fall wieder zu spachteln. Da gibts kein Bedarf, den Vermieter zu fragen.

                      Nur darauf achten, dass du nicht ne Stromleitung triffst.

                      Kommentar


                        #12
                        ist ein flachband ethernet kabel durch die wohnzimmertür keine option?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von PAPPbotelli Beitrag anzeigen

                          Danke für deinen Beitrag. Naja wenn das mit dem Kabel funktioniert so wie oben beschrieben dann wäre ich schon glücklich. Also an dem Kabel hängt es jetzt nicht. Man könnte auch nen Kabel verlegen vom Router aus, aber dann kriegt man die Wohnzimmer-Tür nicht mehr zu oder ich müsste mit dem Vermieter quatschen, dass ich Löcher in die Wände bohren darf. Es ist jetzt nicht so, dass ich am Ende der Welt sitze ^^
                          Das dachte ich damals in einer 64 qm² Wohnung auch und deshalb wollte ich es nur erwaehnt haben. Bei mir waren vlt 8 Meter Luftlinie und 2 Waende/Tueren (Tuer vom Wohnzimmer, ein Flur und am anderen Ende die Tuer von PC-Zimmer) dazwischen. Aber das W-Lan fand das sehr sehr sehr weit, gerade wenn beide Tueren zu waren. Der PC lief top uebers D-Lan und Kabel. Wenn man aber danaben dann mal kurzfristig ein Geraet noch uebers W-Lan betreiben wollte, wars bei mir eine Katastrophe. Und dass man das mal macht, habe ich vorher nicht bedacht. Deshalb lieber nen Zwanni mehr investieren, und einen Ausgang waehlen, der Kabel UND W-Lan am anderen Ende anbieten kann. Natuerlich Fall spezifisch bla blub.

                          Bei Fritz sind das z.B: die Powerline Sets 1260E / 1240E (mit einem 1220E Eingang). Nutze selber das 1260E/1220E als Set und finde es pornoes.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen

                            Das dachte ich damals in einer 64 qm² Wohnung auch und deshalb wollte ich es nur erwaehnt haben. Bei mir waren vlt 8 Meter Luftlinie und 2 Waende/Tueren (Tuer vom Wohnzimmer, ein Flur und am anderen Ende die Tuer von PC-Zimmer) dazwischen. Aber das W-Lan fand das sehr sehr sehr weit, gerade wenn beide Tueren zu waren. Der PC lief top uebers D-Lan und Kabel. Wenn man aber danaben dann mal kurzfristig ein Geraet noch uebers W-Lan betreiben wollte, wars bei mir eine Katastrophe. Und dass man das mal macht, habe ich vorher nicht bedacht. Deshalb lieber nen Zwanni mehr investieren, und einen Ausgang waehlen, der Kabel UND W-Lan am anderen Ende anbieten kann. Natuerlich Fall spezifisch bla blub.

                            Bei Fritz sind das z.B: die Powerline Sets 1260E / 1240E (mit einem 1220E Eingang). Nutze selber das 1260E/1220E als Set und finde es pornoes.
                            Also meine Freundin ist mit Handy + Tablet im W-LAN, wenn ihr Sohn da ist ebenfalls mit dem Handy + evtl. Fernseher im W-LAN, ich bin mit meinem Handy im W-LAN und mein PC halt dann mit dem D-LAN Kabel.

                            pfähl3R eher nicht, da ich am Ende im Wohnzimmer sitze und das Router im Flur steht, also direkt auf der anderen Seite. Es wäre auch immer noch schwierig mit Löcher in der Wand noch das Kabel durch den Raum zu legen.

                            Kommentar


                              #15
                              Habe mir jetzt DLAN gegönnt und es ist etwas besser, aber heute ist das Internet wieder richtig beschissen. Deshalb meine Frage: Ich habe mal bei Telekom auf der Seite meine Adresse eingegeben im den Kuhdorf und sind die Werte sehr gut, gut, befriedigend oder richtig beschissen? Evtl lohnt es sich ja den Internetanbieter zu wechseln.

                              e: Ich glaube die Werte sind halt ein Witz, armes Kuhdorf, armer PAPPbotelli =( XD
                              Zuletzt geändert von PAPPbotelli; 15.07.2021, 21:53.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X