Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ExitLag - kann mir das wer erklären?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Vodafone und o2 resellen ja auch nur Telekom Leitungen. Sollte da was besser werden?

    e: und PYÜR soll richtig beschissen sein.
    Meeep gibt es da ein Programm für? Oder ein Logger?

    Kommentar


      #17
      Gibt doch 100000 Codes für ExitCode für etwas Rabatt. Nutze das schon länger und kann gefühlt nicht mehr ohne <3

      Kommentar


        #18
        Zitat von reb Beitrag anzeigen
        Vodafone und o2 resellen ja auch nur Telekom Leitungen. Sollte da was besser werden?

        e: und PYÜR soll richtig beschissen sein.
        Meeep gibt es da ein Programm für? Oder ein Logger?
        Bundesnetzagentur hat da ein Programm für.

        Kommentar


          #19
          Zitat von meijiReformed Beitrag anzeigen
          Gibt doch 100000 Codes für ExitCode für etwas Rabatt. Nutze das schon länger und kann gefühlt nicht mehr ohne <3
          Wat?

          Kommentar


            #20
            Zitat von Meeep Beitrag anzeigen

            Bundesnetzagentur hat da ein Programm für.
            Und zur Resellerfrage? Was bringt mir die sonderkündigung wenn ich irgendwie trotzdem bei der Telekom lande ^^

            Kommentar


              #21
              Weil es eigene Leitungen sind und die nicht zwingend Überbucht sein müssen. An so nem Straßenverteiler hat dann jeder seine Bündel, die er selbst frei verteilen kann. Wenn die Telekom mehr leute auf ihre Bündel verteilt, ist natürlich die Leistung dort eher/öfter ausgereizt als die von O2 o.ä..

              Da kann man nur ausprobieren..

              Kommentar


                #22
                Zitat von reb Beitrag anzeigen

                Und zur Resellerfrage? Was bringt mir die sonderkündigung wenn ich irgendwie trotzdem bei der Telekom lande ^^
                bei welchem ISP mit welchem produkt bist du denn? das was du beschreibst betrifft eig eher kabelleitungen von vodafone etc.
                habe seit 10 jahren DSL von der telekom und an drei verschiedenen Standorten nie ein einziges Problem gehabt.
                das problem sind auch nicht die leitungen die von telekom sind, sondern dass firmen wie o2 / vodafone (bzw eig jeder kabelanbieter) ihre leitungen überbucht

                Kommentar


                  #23
                  Telekom Magenta L. Ankommen tun nur 62 Mbit...
                  Kein Reseller, kein nichts.
                  Tagsüber absolut geschmeidig, kein packet loss, aber abends gut nervig bis todesnervig :/

                  Kommentar


                    #24
                    Und nu? :/

                    Kommentar


                      #25
                      Keine Ahnung, wie gesagt, bei DSL noch nie solche probleme gehabt. es gibt aber wie gesagt von der bundesnetzagentur für solche fälle vorgefertigte tools, da machste dann (steht auch in deren anleitung) x messungen an x aufeinanderfolgenden tagen und wenn dann etwas herauskommt, was unter der vertraglich zugesicherten mindestgeschwindigkeit ist, kannst an deinen ISP herantreten. aber wie gesagt, telekom support-technisch eig echt solide. evtl auch mal auf nen anderen port im verteilerzentrum hängen lassen oder so

                      Kommentar


                        #26
                        Danke!

                        Kommentar


                          #27
                          Kundendienst sieht keinen Sinn bzgl. Portreset oder Portwechsel. Es würde (wann dann) am Pathing/Peering liegen und ich soll doch bitte tracerts erstellen tagsüber und abends.

                          bekomme natürlich gut die server ip heraus...

                          Kommentar


                            #28
                            ? wieso solltest du die nicht rausbekommen
                            aber weiß nicht ob tracerts so viel sinn machen, du hast ja keine spezifischen routingprobleme..

                            Kommentar


                              #29
                              Dann mal mit den Tools mit der Bundesnetzagentur arbeiten...sad

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X