Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LibreOffice Herausforderungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    LibreOffice Herausforderungen

    Moin,

    seit einigen Tagen kann ich keine meiner Dokumente mit LibreOffice Writer oder LibreOffice Calc öffnen. Es erscheint immer folgende Meldung:

    "Die Sperrdatei konnte für den Exklusivzugriff durch LibreOffice nicht erstellt werden, da die Berechtigung nicht ausreicht, um eine Sperrdatei am Dateiort zu erstellen, oder nicht ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht."

    Daraufhin kann ich meine Dokumente nur schreibgeschützt öffnen oder abbrechen. An den Berechtigungen habe ich seit Erstellung der Dokumente noch nie irgendetwas geändert und Speicherplatz ist mehr als genug vorhanden. Sogar komplett neu erstellte Dokumente kann ich nicht abspeichern.

    In der Vergangenheit hatte ich diese Problematik schon 1-2 Mal. Nach einigen Programmneustarts war dann wieder alles wie von Geisterhand in Ordnung. Dieses Mal hilft allerdings nicht mal eine Neuinstallation von LibreOffice. Als Admin starten macht auch keinen Unterschied.

    Hat irgendjemand eine Ahnung, was ich noch versuchen könnte?

    Vielen Dank im Voraus :)

    #2
    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    Moin,

    seit einigen Tagen kann ich keine meiner Dokumente mit LibreOffice Writer oder LibreOffice Calc öffnen. Es erscheint immer folgende Meldung:

    "Die Sperrdatei konnte für den Exklusivzugriff durch LibreOffice nicht erstellt werden, da die Berechtigung nicht ausreicht, um eine Sperrdatei am Dateiort zu erstellen, oder nicht ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht."

    Daraufhin kann ich meine Dokumente nur schreibgeschützt öffnen oder abbrechen. An den Berechtigungen habe ich seit Erstellung der Dokumente noch nie irgendetwas geändert und Speicherplatz ist mehr als genug vorhanden. Sogar komplett neu erstellte Dokumente kann ich nicht abspeichern.

    In der Vergangenheit hatte ich diese Problematik schon 1-2 Mal. Nach einigen Programmneustarts war dann wieder alles wie von Geisterhand in Ordnung. Dieses Mal hilft allerdings nicht mal eine Neuinstallation von LibreOffice. Als Admin starten macht auch keinen Unterschied.

    Hat irgendjemand eine Ahnung, was ich noch versuchen könnte?

    Vielen Dank im Voraus :)
    Wo ist denn der Speicherort auf den er versucht zuzugreifen? Kannst du den manuell ändern?

    Kommentar


      #3
      Jo, klingt nach einem Rechteproblem auf Datei/Ordner-Ebene.

      Kommentar


        #4
        Ich habe 2 Festplatten. Meine Dokumente liegen auf E:. LibreOffice ist standardmäßig ebenfalls auf E: installiert. Ich habe testweise LibreOffice auf der anderen Festplatte installiert und zusätzlich mal die Dokumente hin und her geschoben, aber beim Öffnen von Dokumenten kommt weiterhin die Fehlermeldung.

        Wieso sollte sich an den Rechten etwas ändern, wenn am selben Tag (Vormittags) noch alles i. O. war und wenige Stunden später (Nachmittags) geht dann auf einmal nichts mehr und das obwohl der PC in der Zwischenzeit gar nicht genutzt wurde?

        Kommentar


          #5
          Und was passiert, wenn du die Dokumente auf C: speicherst? Oder extern?

          Kommentar


            #6
            Von C: die gleichen Schwierigkeiten wie von E:. Eben gerade mal Backups vom USB-Stick getestet und siehe da.. es funktioniert. Testweise die selbe Datei vom Stick aufn PC gezogen und schon geht es wieder nicht.

            Kommentar


              #7
              Dann hast du irgendein Berechtigungsproblem. Evtl auch seit dem letzten Windows-Update, da gibt es bei einigen Programmen Schwierigkeiten.

              Neueste Versionen hast du? Mit anderen Programmen kannst du problemlos auf E: oder so speichern?

              To patch Windows or not: Do you want BlueKeep bug or broken Visual Basic apps?

              Kommentar


                #8
                Ich hab erfolglos alle 3 verfügbaren LibreOffice Versionen getestet. LibreOffice ist das einzige Programm mit dem ich Probleme habe. Alles andere funktioniert auf C: und E: problemlos.

                Kommentar


                  #9
                  Vielleicht hat deine Festplatte Probleme?
                  Vielleicht Mal CHKDSK drüber laufen lassen!?

                  Kommentar


                    #10
                    Bei beiden Festplatten kein Fehler gefunden.

                    Wenn ich ein Dokument umbenenne, dann kann es direkt ganz normal geöffnet und gespeichert werden. Beim Schließen bleibt die Lock Datei allerdings weiterhin bestehen und verschwindet nicht automatisch. Wenn ich die Lock Datei dann manuell entferne funktioniert das Öffnen und Speichern weiterhin ohne Probleme und es erstellt sich wie gehabt eine Lock Datei. Lösche ich die Lock Datei nicht, dann bleibt die auch nach einem PC Neustart bestehen und ich kann das Dokument öffnen.

                    Wenn ich die Lock Datei des umbenannten Dokuments lösche, dann kann ich das Dokument nach einem PC Neustart wieder nur schreibgeschützt öffnen..

                    Kommentar


                      #11
                      evtl. wurde dein profil bei nem windows update zerschossen?! kannste mal unter c:\benutzer gucken ob da außer deinem profil ein weiteres profil mit dem selben namen und der endung .0000 oder so ähnlich vorhanden ist?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X