Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problemecke FAQ (Bitte beachten!)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problemecke FAQ (Bitte beachten!)

    Herzlich Willkommen in der Problemecke!

    Bitte lest euch dieses FAQ durch, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht. Vielleicht werdet ihr hier fündig. Die Suchfunktion ist ebenfalls ein gutes Hilfsmittel, um an die Lösung des Problems zu kommen.


    Q: Mein PC startet scheinbar grundlos neu, warum? [WinXP]

    A: Unter Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen den automatischen Neustart bei Systemfehlern deaktivieren. Dann startet der PC nicht sofort neu, sondern zeigt einen Bluescreen an. Dort ist die Ursache des Absturzes aufgeführt sowie evtl. ein Treiber, der den Fehler verursacht hat.

    Treibernamen:

    nv4_disp.dll: Nvidia Grafikkartentreiber

    ctaud2k.sys: Creative Audigy

    ati*: ATI Grafikkartentreiber

    win32k.dll: Windows NT Kernel


    Q: Was ist S-ATA?

    A: Der Nachfolger von P-ATA (nicht zu verwechseln mit IDE, was nur bedeutet, dass die Festplatte ihre eigene Ansteuerungselektronik hat). Die theoretische Transferrate beträgt 1,5GBit/s, was aber in der Praxis aufgrund der aktuellen Festplattengeschwindigkeiten utopisch ist. S-ATA II erreicht theoretisch bis zu 2,5GBit/s, was natuerlich fast ueberhaupt nicht ausgenutzt werden kann. S-ATA ist wie P-ATA keine reine Festplatten-Schnittstelle, es gibt auch diverse DVD-Brenner mit S-ATA-Schnittstelle. Diese koennen jedoch nicht an S-ATA-RAID-Controllern, die heute oft verbaut werden, verwendet werden. S-ATA ist weder elektronisch noch mechanisch kompatibel zu P-ATA.

    Q: Warum stuerzen meine Programme ohne erkennbaren Grund ab?

    A: Evtl. ist der Arbeitsspeicher defekt, um dies zu testen von www.memtest.org das Speichertestprogramm runterladen und mindestens zwei Mal durchlaufen lassen (oder bis Fehler angezeigt werden). Falls Fehler angezeigt werden und ihr zwei RAM-Module in eurem System habt, testet sie jeweils einzeln um das defekten Modul zu finden.

    Q:Windows zeigt an, meine LAN-Verbindung haette eingeschraenkte oder keine Konnektivitaet, was bedeutet das? [WinXP SP2]

    A: Diese Meldung bedeutet, dass die Netzwerkkarte darauf eingestellt ist, ihre IP automatisch von einem DHCP-Server zu beziehen, aber keinen solchen im Netzwerk findet. Um diese Meldung zu umgehen, die Einstellungen am besten manuell vornehmen (Systemsteuerung - Netzwerkverbindungen - LAN-Verbindung - Rechtsklick - Eigenschaften -Internetprotokoll (TCP/IP) - Eigenschaften)

    Q: Gibt es Alternativen zu WinAmp?

    A: Ja, folgende Software hat einen ähnlichen Funktionsumfang:

    iTunes

    foobar2000

    Q: Die Schriftgroesse in meinem Browser stimmt nicht mehr, wie kann ich das zurueckstellen?

    A: Waehrend man die STRG-Taste gedrueckt haelt und gleichzeitig am Mausrad dreht.

    Q: Ich will das Dateiformat von .xyz nach .zyx ändern, welches Programm benoetige ich dazu?

    A: Fuer fast alle Audioformate ist dBpowerAmp Music Converter zu empfehlen. Mit den entsprechenden Plug-Ins liesst und schreibt er alle wichtigen Formate. Fuer Videoformate ist VirtualDub empfehlenswert, wobei der Codec hier als DirectShow-Filter im System registriert sein muss (ist bei den meisten normalen Codecs so).

    Q: Windows XP nervt im Startmenü mit dem Hinweis, dass neue Programme installiert wurden!

    A: Unter Rechtsklick Taskleiste - Startmenue - Anpassen - Erweitert - Zuletzt installierte Programme hervorheben kann man das deaktivieren.

    Q: Windows will meinen Desktop aufrauemen ...

    A: Auch dieses Feature laesst sich deaktivieren, und zwar in den Anzeigeeigenschaften unter Desktop - Desktop anpassen - Desktopbereinigung.

    Q: Ich habe in Spielen nur 60Hz Refresh Rate, obwohl ich auf dem Desktop mehr eingestellt habe?!

    A: Das haengt mit einem Bug im 3D-Modus zusammen, oder besser gesagt mit der Faulheit der Entwickler.

    Das Problem besteht weiterhin?
    ... dann macht einen Thread auf!
    Folgende Informationen sollten enthalten sein:
    Welches Betriebssystem und welcher Service Pack?
    Bei Linux: Alle Versionen von Grundkomponenten.
    Welche Treiber für was wurden installiert und welche Versionsnummern haben diese?
    Welche Software wurde auf dem PC installiert (ja, sagt alles. Egal wie unwichtig es zu sein scheint!)
    Ganz wichtig: Welche Hardware steckt im betreffenden PC? Solangs nicht gerade ein geheimer NSA-Entschlüsselungsprozessor ist, muss alles in den Thread. Alles.
    Wurde in letzter Zeit etwas am PC verändert?
    (Bei einem Bluescreen sollte der Fehlercode und, wenn möglich, auch die Treiberdatei angegeben werden!)

    Vielen Dank an das Gamestar Forum, die dieses FAQ bereitgestellt hat!
Lädt...
X