Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PC bootet erst nach ein paar Sekunden Verzögerung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PC bootet erst nach ein paar Sekunden Verzögerung

    Hallo Elite,

    ich hab einen neuen PC zusammengebaut und habe ein Problem, das eigentlich gar nicht so wirklich eins ist.
    Wenn ich den Start-Knopf drücke, gehen Lüfter und LEDs an, sie laufen ein paar Sekunden, gehen wieder aus und erst dann bootet der PC wirklich - d.h. erst dann kommt Bild am Monitor.
    Ansonsten läuft der PC komplett stabil, es sind nur bei jedem Boot diese paar Sekunden, die mich etwas irritieren.

    Ich habe versucht, nach dem Problem zu googlen, aber finde quasi nur Ergebnisse von Leuten, bei denen der PC dann nicht richtig bootet.

    Hardware:
    MB: ASUS TUF Gaming X570-Plus
    CPU: Ryzen 3700X
    GPU: RTX3080 (das Problem bestand aber mit einer RTX1060 gleichermaßen)
    PSU: Corsair TX750M
    SSD: Samsung 970 EVO - keine weiteren Platten

    Eine mögliche Ursache, auf die ich in Foren gestoßen bin, ist, dass der PC irgendwelche Checks der klassischen Festplattenanschlüsse (SATA) durchführt und es eben länger dauert, weil dort keine Platte angeschlossen ist. Das Ganze kommt mir aber etwas komisch vor, da im BIOS die PCIe-Platte ja ordnungsgemäß auftaucht und auch als erste Bootoption eingestellt ist.

    Wie gesagt: ansonsten macht der PC keinerlei Probleme und läuft absolut stabil. Deshalb vermute ich, dass es irgendeine blöde Einstellung ist und kein Hardwaredefekt.
    Vielleicht weiß ja einer von euch weiter.

    Vielen Dank schonmal im Voraus für alle Antworten!

    #2
    Moin,

    zusatzkarten installiert oder USB Geräte angeschlossen?
    Bios aktuell?

    Hab aktuell bei dem Rechner meiner Freundin ein ähnliches Problem, da liegt es aber an der USB 3 PCie x4 Karte, da brauch er auch nen 2. Boot zum initialisieren.

    Kommentar


      #3
      Hängt der Rechner an einer Steckdosenleiste, die du nach Benutzung immer komplett ausschaltest?

      Kommentar


        #4
        Zitat von Slave Beitrag anzeigen
        Moin,

        zusatzkarten installiert oder USB Geräte angeschlossen?
        Bios aktuell?

        Hab aktuell bei dem Rechner meiner Freundin ein ähnliches Problem, da liegt es aber an der USB 3 PCie x4 Karte, da brauch er auch nen 2. Boot zum initialisieren.

        Bios ist aktuell. Keine Zusatzgeräte, die an meinem alten PC nicht auch gehangen hätten und dort tauchte das Problem nicht auf. Also nur Geräte wie Headsets und externe Platten.

        Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
        Hängt der Rechner an einer Steckdosenleiste, die du nach Benutzung immer komplett ausschaltest?
        Hängt an einer Steckdosenleiste, die ich aber nicht ausschalte.

        Kommentar


          #5
          Im Bios die Bootreihenfolge richtig eingestellt?

          Kommentar


            #6
            Zitat von CLUB-MATI Beitrag anzeigen


            Bios ist aktuell. Keine Zusatzgeräte, die an meinem alten PC nicht auch gehangen hätten und dort tauchte das Problem nicht auf. Also nur Geräte wie Headsets und externe Platten.



            Hängt an einer Steckdosenleiste, die ich aber nicht ausschalte.
            Neuer PC?! und externe Platten
            gerne mal ein prozedere was für so eine konstellation zeugt. Was nicht zwingend bei jedem Gerät vorkommt
            hängt gerne mal mit diversen Boards Bios System zusammen.
            Gerade wenn der USB 3.0 / 3.1 Chip "extern" auf dem Board ist.

            Zieh mal die Platte ab und teste mal

            Kommentar


              #7
              Zitat von casio_O Beitrag anzeigen
              Im Bios die Bootreihenfolge richtig eingestellt?
              Ja, es gibt nur eine Bootoption und das ist die interne Festplatte.

              Kommentar


                #8
                Es gibt Mainboards, die vorher eben diesen Test machen. Kann also gut sein, dass es normal bei dir ist und kein defekt vorliegt.

                Laut einigen Berichten hat asus da aber ein bekanntes "Problem". Hast du beim RAM was umgestellt? xMP Profil o.ä? Wenn ja, stell das mal bitte auf "auto" um. Sollte dann nicht vorkommen...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
                  Es gibt Mainboards, die vorher eben diesen Test machen. Kann also gut sein, dass es normal bei dir ist und kein defekt vorliegt.

                  Laut einigen Berichten hat asus da aber ein bekanntes "Problem". Hast du beim RAM was umgestellt? xMP Profil o.ä? Wenn ja, stell das mal bitte auf "auto" um. Sollte dann nicht vorkommen...
                  Habe nichts umgestellt, aber werde mal nachgucken. Danke soweit!

                  Kommentar


                    #10
                    mehrfach booten ist oft ein problem vom eingestellten ram-takt. er testet z.b. mit 3600 mhz, klappt nicht. neustart und auf 2133 mhz z.b.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von MANGAN68 Beitrag anzeigen
                      mehrfach booten ist oft ein problem vom eingestellten ram-takt. er testet z.b. mit 3600 mhz, klappt nicht. neustart und auf 2133 mhz z.b.
                      Allerdings würde das Bios dann den funktionierenden Takt übernehmen und nicht bei jedem Neustart erneut einen höheren ausprobieren.
                      Aber das kann man ja recht schnell prüfen, indem man mit nem Tool in Windows ausliest, was der aktuelle Takt ist und dann im Bios nachschaut, welcher dort eingestellt ist.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen

                        Allerdings würde das Bios dann den funktionierenden Takt übernehmen und nicht bei jedem Neustart erneut einen höheren ausprobieren.
                        Aber das kann man ja recht schnell prüfen, indem man mit nem Tool in Windows ausliest, was der aktuelle Takt ist und dann im Bios nachschaut, welcher dort eingestellt ist.
                        hatte das problem bei einem freund und da wurde es nicht uebernommen und er hat immer wieder neugestartet.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von MANGAN68 Beitrag anzeigen
                          mehrfach booten ist oft ein problem vom eingestellten ram-takt. er testet z.b. mit 3600 mhz, klappt nicht. neustart und auf 2133 mhz z.b.
                          Tatsächlich. Memory Frequency stand auf "auto" und gebootet wurde dann mit 2600 Mhz, obwohl der RAM 3200 kann. Umgestellt. Der komische Delay ist weg.
                          Danke!

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von CLUB-MATI Beitrag anzeigen

                            Tatsächlich. Memory Frequency stand auf "auto" und gebootet wurde dann mit 2600 Mhz, obwohl der RAM 3200 kann. Umgestellt. Der komische Delay ist weg.
                            Danke!
                            Und noch ein kleiner performance boost on top :D

                            Kommentar


                              #15
                              Jeden Tag 5 Sekunden gespart und vielleicht 5 FPS mehr. Ein Traum.

                              Danke nochmal an alle, die geantwortet haben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X