Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spulenfiepen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spulenfiepen

    Hab eben gemerkt, dass ich mein Thema wohl eher in die Problemecke packen sollte!
    Also nochmal neu.

    Moin Leute, habe mir vor 8 Monaten eine 2060 bekommen und zeitgleich nen neues Netzteil gekauft (be quite 10 600watt cm silber). Gestern aus heiterem Himmel dann mega Laute Geräusche in Spielen bekommen, wenn sie im Titelbildschirm waren oder durchweg in CS, sobald ich mehr als 200 fps hatte. Darunter war die Graka leise.
    Mein erster Gedanke war Spulenfiepen der Graka. Hab dann aber mal meine alte Graka eingebaut (670er) und auch hier ist ein Geräusch wahrzunehmen, sobald ich mehr als 200 fps habe. Bei beiden ist es ein sehr hohes und unangenehmes Geräusch, eben gerade kein lautes Geräusch aufgrund der Lüfter ^^
    Die alte Graka brauchte 2 Anschlüsse (1x 8 pin und 1x 6 pin, die neue 2060 brauch nur einen 8pin). Die neue Graka ist ein wenig lauter als die alte, wenn ich das so vergleiche!

    Klingt eher nach Netzteil oder? Also zu viel Spannung vom Netzteil in die Graka = Spulenfiepen geht los.

    Hat da jemand Erfahrung? Laut Internet kein Garantiefall, aber hat da jemand schonmal was zurückgeschickt? Hab bei mindfactory bestellt. Netzteil ist 8 Monate alt.

    Grüße

    #2
    Grad bei CS wird ja eig hauptsächlich die CPU belastet. Von daher sicher, dass die Geräusche nicht vom CPU Kühler kommen?

    Kommentar


      #3
      Hatte das selbe nachdem ich mir ne rx580 geholt habe. Es war dann weg als es neues Mainboard und CPU gab, Netzteil blieb das Gleiche.

      Habe im Nachhinein die Soundkarte oder die Audiobuchse um Verdacht. Hast Du da die Möglichkeit das zu testen?

      Kommentar


        #4
        hab eben nen zweit pc bekommen. werde da mal meine graka rein bauen und testen. wenns da nicht auftritt werden ich das Netzteil tauschen und schauen was passiert.
        inzwischen hab ich gelesen, dass diese Symptome von jedem scheiß kommen können. auch hardware Kombinationen können der Grund sein xD
        es nervt mich nur mega hart. klar, ich kann cs auf 200 fps begrenzen, aber allein die Tatsache, dass irgendwas los ist, triggert meinen kopf...

        Kommentar


          #5
          Zitat von insQQ Beitrag anzeigen
          Grad bei CS wird ja eig hauptsächlich die CPU belastet. Von daher sicher, dass die Geräusche nicht vom CPU Kühler kommen?
          eig kanns nicht der cpu sein, weil ich nachm kauf erstmal den ryzen getestet hab mit paar stresstests. dann würde das Geräusch auch bei prime95 etc auftreten. da ist aber nichts.
          erst wenn du GPU mehr leistet gehts los mit Geräuschen. demnach schließe ich laienhaft cpu aus ^^

          Kommentar


            #6
            Ehrlich gesagt kenne ich fiepen von Spulen nicht, eher das typische "Netzbrummen". Meiner Erfahrung nach ist fiepen eher ein Elektronik Problem, Transistoren oder Thyristoren

            Kommentar


              #7
              muss gestehen das ich jetzt komplett verwirrt bin. anderes Netzteil dran gemacht und da wurde es nochmal deutlich lauter!????
              diesmal kamen das Geräusch aber eher vom Netzteil selbst. richtig komisch...

              Kommentar


                #8
                Zitat von insQQ Beitrag anzeigen
                Grad bei CS wird ja eig hauptsächlich die CPU belastet. Von daher sicher, dass die Geräusche nicht vom CPU Kühler kommen?
                Spulenfiepen hat nichts mit Auslastung zu tun, sondern oft rein mit der Anzahl der FPS.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von crs-_- Beitrag anzeigen

                  Spulenfiepen hat nichts mit Auslastung zu tun, sondern oft rein mit der Anzahl der FPS.
                  Mehr fps = mehr Auslastung der hardware?
                  Also das ist doch korrekt oder nicht?

                  Kommentar


                    #10
                    Nein, im Menü zB ist der Rechner fast 0 ausgelastet, hast aber trotzdem 800fps und Spulenfiepen.

                    Kommentar


                      #11
                      Die high End Grakas haben fast alle Spulenfiepen / brummen bei hohen FPS, manche auch schon ab 60+ hörbar. Ich habe auch aus diesem Grund die GTX 1660 ti gewählt, da gibt es mehrere Modelle, die kein nennenswertes Geräusch produzieren. Aber auch da kann man Pech haben.
                      Bei manchen Grakas soll Spannung senken helfen, aber ich denke wirklich eliminieren wirst du das Problem am ehesten nur mit einer anderen Graka, vorzugsweise einer "kleineren".

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von buffy Beitrag anzeigen
                        Die high End Grakas haben fast alle Spulenfiepen / brummen bei hohen FPS, manche auch schon ab 60+ hörbar. Ich habe auch aus diesem Grund die GTX 1660 ti gewählt, da gibt es mehrere Modelle, die kein nennenswertes Geräusch produzieren. Aber auch da kann man Pech haben.
                        Bei manchen Grakas soll Spannung senken helfen, aber ich denke wirklich eliminieren wirst du das Problem am ehesten nur mit einer anderen Graka, vorzugsweise einer "kleineren".
                        Hab eben das Netzteil ausm PC genommen und so weit wie möglich vom PC entfernt. Das laute Geräusch kommt meiner Ansicht nach ausm Netzteil ^^ Das Problem ist aber, dass es ein derart hohes und unangenehmes Geräusch ist, dass man dennoch nicht 100 Pro sagen kann, obs daraus kommt. Gefühlt macht die Graka nämlich auch Geräusche, aber lauter ist es am Netzteil. Es kann aber eben sein, dass dieses Geräusch so merkwürdig für meine Ohren ist, dass ich es einfach nicht gescheit lokalisieren kann. Das ist wirklich zum mäusemelken ^^ Klingt vielleicht seltsam, aber wer sowas ggf mal hatte weiß, wovon ich spreche. Klingt irgendwie doof für außenstehende, wenn ich sage, dass ich nicht weiß, wo das Geräusch denn herkommt. Aber hab mich gestern noch ertappt, wie ich den pc ausgeschaltet hab und immer noch dieses Geräusch in den Ohren hatte. Richtig komisch und absolut nervend.

                        Und nein. Kein Tinnitus ^^

                        Fahre heute abend endlich zum Kollegen. Da bau ich die Karte ein und werde dann feststellen, was los ist.

                        Kommentar


                          #13
                          So kleines Update. Beim Kollegen keine Geräusche. Hab anschließend noch 2 Grakas von ihm bekommen (Noch eine 670 und 1060).
                          Hatte also nun 4 Grakas an meinem System. Bei allen treten die gleichen Geräusche auf. Bei den älteren ist es sogar nochmal lauter ^^
                          Demnach hat das Netzteil irgendein Problem und ist für den Fehler verantwortlich. Ich kanns mir ansonsten nicht mehr erklären. Bezweifel das irgendwas vom Board selbst kommt - also das irgendwas so eingestellt ist, dass es zu den Geräuschen am Netzteil führt. Glaub eher ich hatte Pech mit dem Netzteil, dass gerade mal 8 Monate alt ist. Inzwischen aber auch in bequite Foren gelesen, dass die 9er und 10er Serie diese Probleme häufiger hat und gar nicht unbekannt dafür ist.

                          Ich bestelle nun ein neues. Jemand gute Vorschläge? Be quite ist bei mir raus.
                          Hatte an das corsair TX 550 oder Season focus gold 550 gedacht. Ansonsten gute Vorschläge?

                          Kommentar


                            #14
                            Habe ein Corsair RMX450 oder so, keine Geräusche, Lüfter selten bis gar nicht in Benutztung, bin zufrieden

                            Kommentar


                              #15
                              Du findest in jedem! Herstellerforum von Netzteilen Erfahrungsberichte zu Fiepen. BeQuiet ist in Deutschland die meistverkaufte Marke bei Netzteilen und hat dementsprechend rein von der Anzahl die meisten potentiellen "Opfer". Tests und auch empirische Daten zeigen aber, dass BQ nicht besser oder schlechter als andere in dem Preissegment ist.
                              Ich persönlich würde immer erst einmal nach Lüftergeschwindigkeit kaufen und bei großen Restgeräuschen zurückschicken. Ich würde mich an deiner Stelle aber auch mal an den BQ Support wenden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X