Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Emulatoren über Raspberry Pi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Emulatoren über Raspberry Pi

    Hallo zusammen,

    kennt sich irgendwer damit aus Emulatoren aufm Raspberry Pi zum laufen zu bekommen?
    Ich bekomm das leider echt nicht zum laufen, obwohl es kinderleicht scheint... :(

    Ich habe alles nach folgender Anleitung befolgt:
    https://www.giga.de/zubehoer/raspber...-gehts/page/3/

    Ich hab auf dem USB Stick nach Anleitung die Ordnersturktur angelegt und Spiele in die entsprechenden Ordner geschoben, aber es sieht nach wie vor immer so aus wie auf dem angehängten Foto.
    Wenn ich die Spiele über den "explorer" versuche zu startem kommt auch eine Fehlermeldung, dass das Format falsch ist.

    Irgendwer eine Idee?

    #2
    ist der Stick auch FAT32 formatiert?

    Kommentar


      #3
      Ich habe es bei mir zum laufen gebracht ich schau heute nach der Arbeit Mal wie ich es gemacht habe und editiere dann meinen Post

      Kommentar


        #4
        Der Stick ist richtig formatiert, ja.

        Danke Goldbronko! Sieht bei dir das denn nach dem Start so aus, dass das Rasberry Pi Logo in der Mitte ist und man dann durch die einzelnen Emulatoren rechts und links scrollen kann?!

        Kommentar


          #5
          Finde Recalbox besser als RetroPie und würde das mal testen.

          Kommentar


            #6
            Ich nutze mal diesen Thread...

            Würde mir gerne einen Raspberry anschaffen und diesen als Retro Gaming Konsole einrichten

            Ist diese Anleitung aktuell... Und kann ich die Sachen so übernehmen ?!

            Oder gibt es noch gute Alternativen :-)


            ​​​​​https://www.google.com/amp/s/www.dat...lekonsole/amp/

            Kommentar


              #7
              Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
              Ist diese Anleitung aktuell...
              [Letzte Aktualisierung: 27.04.2019]

              Also ja. Ansonsten gibt es im Netz unzählige Anleitungen für Recalbox.

              Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
              Und kann ich die Sachen so übernehmen ?!
              Das musst du entscheiden ... würde mir keine SNES/NES Controller kaufen.

              Kommentar


                #8
                Jungs das ist alles viel zu kompliziert. Es gibt inzwischen extrem einfache Varianten, bei denen man dann gezielt aussuchen kann, was man alles haben will. Ich selbst benutze aktuell einen dual boot mit kodi und einer recalbox.

                https://www.matthuisman.nz/2015/11/h...ot-system.html

                Hier wäre der link. Es gibt noch Varianten auf der Seite, bei denen man z.B. nur die Recalbox als reine Emulatorenstation aussuchen kann. Ich selbst aber nutze meine RP3 auch noch für Youtube, Twitch, Netflix usw.

                Falls fragen sind einfach melden. Könnte auch über TS etc. Hilfe leisten falls nötig!

                Kommentar


                  #9
                  Und warum sollte das einfacher sein, wenn man nur Recalbox will? Das ist mehr Aufwand ...

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                    Und warum sollte das einfacher sein, wenn man nur Recalbox will? Das ist mehr Aufwand ...
                    Hab den Artikel erst jetzt nochmal genau durchgelesen. Dachte es wäre eine unnötig komplizierte Anleitung. Wie ich sehe ist der Ablauf aber bei der reinen recalbox der gleiche.
                    Falls jedoch Interesse an Kodi besteht hätte ich hier ne Alternative geboten!

                    Ansonsten hätte ich noch das ein oder andere Jrpg, dass ich durch patches etc. auf deutsch / englisch umgestellt habe.
                    Sowas wie Tales of phantasia / Secret of mana 2 usw.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hab Kodi über meinen FireTV laufen :-)

                      Ging mir um eine reine Konsole zum zocken, unabhängig von kodi.

                      DerKiLLa welchen Controller kannst du empfehlen. Gerade wenn es an auch N64 Titel geht :-)

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
                        DerKiLLa welchen Controller kannst du empfehlen. Gerade wenn es an auch N64 Titel geht :-)
                        Ich nutze XBOX360 Controller

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                          Ich nutze XBOX360 Controller
                          Würde der auch mit NES, SNES, Sega etc. funktionieren ?
                          ​​​​​
                          Und hast du den Wireless !?
                          Zuletzt geändert von Marcel1907; 07.06.2019, 13:40.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich hab mehrere Wireless und auch einen mit Kabel. Dazu brauchst halt einen Empfänger ... ja, geht natürlich für alle Konsoren. Also Playstation, NES, SNES, N64, etc ...

                            Kommentar


                              #15
                              Wenn der Controller Bluetooth hat dürfte es inzwischen doch gehen? Ich meine gelesen zu haben, dass die recalbox nun auch bluetooth unterstützt!
                              Ansonsten könntest du batocera nutzen (Im Grunde das gleiche wie die recalbox. Sieht sogar fast genauso aus). Nutze den selber inzwischen und finde den ein bisschen besser als die recalbox, weil man ein paar sachen mehr einstellen kann. Hier kann man jeden controller per bluetooth verbinden. Ich glaube nur für die erste Installation musste einmal mit dem Kabel an den USB slot.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X