Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lautstärke reduzieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lautstärke reduzieren

    Hallo liebe rm-Community,

    ich habe bei meinem Rechner das Problem, dass bei halbwegs anspruchsvollen Anwendungen (reicht schon Dota o.Ä.) mein Lüfter eine extreme Lautstärke produziert. Er macht so unangenehme Geräusche, dass es meine Freundin im Nachbarzimmer beim Schlafen beeinträchtigt.

    Mein Rechner steht nicht direkt in der Ecke oder einer Wand, ich habe bereits die Seitenklappe durchgehend auf.

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte bzw. wie es zu beheben ist? Habe mir mal ein Analyse- & Regelungsprogramm runtergeladen. Da sieht es wie folgt aus:


    Also scheinen gewisse Temperaturen einfach sehr hoch zu laufen. Aber ich habe keine Ahnung was ich dagegen machen kann.

    Sollte das bei meinen Rechner-Spezifikationen (i5-2500, GeForce GTX 560 Ti, 8 GB Ram) in der Form passieren?



    #2
    neue/bessere lüfter.

    Kommentar


      #3
      Welcher Lüfter macht denn den Lärm? CPU oder GPU? In deinem Bild sehe ich bei Temp2 einen Wert von 123°C! Leider steht dort nicht um was es sich dort handelt - es könnte auch gut ein Falschalarm sein. Vielleicht kannst du dir mal GPU-Z holen, laufen lassen und Temperatur und Fanspeeds mitloggen lassen wenn du Dota spielst oder ein Stream anmachst. Aber so aus der Ferne gibt es für mich erstmal 2 mögliche Fehlerursachen:

      1. Wärmeleitpaste aufm CPU nicht mehr ganz fresh
      2. Lagerschaden an einen von deinen Lüftern (CPU / GPU) der ein Rattern/Vibrieren versursacht

      Kommentar


        #4
        Bei 123°C stimmt irgendwas nicht. Tippe aber eher auf Sensor kaputt weil ansonsten die Kiste schon am abrauchen wäre. Hattest du irgendwelche Abstürze?

        Kommentar


          #5
          Ich habe keine Abstürze. Die Auswertung mit GPU-Z sieht wie folgt aus: Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Unbenannt1.PNG Ansichten: 1 Größe: 30,8 KB ID: 11364941

          Ist die erhöhte Lautstärke bei der Lüfterdrehzahl normal?

          Für mich sieht das so aus, als wäre die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte erreicht. Macht aber wahrscheinlich keinen Sinn nur die zu tauschen oder? Hatte eh über ein neues System nachgedacht.
          Zuletzt geändert von M0O; 28.04.2019, 22:10.

          Kommentar


            #6
            Die Graka ist halt ein Propeller bei soviel RPM. Habe aktuell eine absolut unhörbar gekühlte GTX 1050 ti von Asus übrig, die auch noch 70% schneller ist als deine. Falls du Interesse hast würde ich sie dir zum fairen Preis überlassen.

            Kommentar


              #7
              Deine CPU ist mit 74°C (im idle?) auch ziemlich hoch. Auch da könntest du dir mal nen anständig Kühler besorgen - sind nicht teuer

              Kommentar


                #8
                Das war nicht im Idle sondern unter meiner "normalen" Belastung beim spielen (nur 2 Sekunden rausgetabbt, um das Snipping Tool zu nutzen).

                Der Lüfter, der da so am Rad dreht ist der Lüfter der Grafikkarte? Bin leicht irritiert, weil ich auch mit 2 Werten für Lüfter gerechnet hatte - also einen auf der CPU und einen auf der Graka.

                Ich würde, falls das das Hauptproblem ist, vielleicht auf die Grafikkarte von dir zurückkommen wollen buffy. Habe bisher immer nur jolzi-Listen nachgebaut und selber von der Zusammenstellung & Kompatibilität keine Ahnung. Ist das unproblematisch oder kann das vom Platz, Anschlüssen, Netzteil etc. kritisch werden?

                Kommentar


                  #9
                  Die Anzeige Fan Speed RPM ist hier die Grafikkarte, 3700 rpm sind EXTREM viel. Zudem ist die Graka eigentlich zu heiß. Das muss ultra laut sein. Die Lüfter von der 1050 ti drehen immer unter 1000, mit Custom Lüfterkurve sogar bei 700. Die CPU Lüfter Geschwindigkeit ist bei deinen Werten nicht dabei.

                  Ob dein CPU Lüfter auch so laut ist kannst du testen, indem du mal nur deine CPU belastest. Also z.b. durch Prime95. Wenn da nach 10 Minuten die Lautstärke deutlich weniger ist als beim Spielen, ist dein CPU Lüfter weniger nervig.

                  Die 1050 ti ist insofern unkompliziert für dein System, da sie weniger Strom zieht als deine bisherige Karte. Ist halt eine effiziente Karte.

                  Kommentar


                    #10
                    Bei Prime95 (so ich es denn richtig verwendet habe) tritt das Phänomen nicht in der Form auf. Scheint sich also auf die Grafikkarte zu verhärten.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X