Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netflix - Streamingdienst

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Netflix - Streamingdienst

    Was haltet ihr davon?

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Videodienst-Netflix-startet-in-Deutschland-2194383.html

    #2
    nutze seit ein paar monaten die us-variante, einzig chromecast support wäre nice

    werde aber denk ich bei der us-version bleiben

    Kommentar


      #3
      Freue mich drauf, aber sie können leider nicht das gleiche machen wie in den USA, weil wir ein anderes Lizenzrecht haben als in den Staaten, werde wohl auch bei der US Version bleiben.

      Kommentar


        #4
        was meint ihr damit, was bieten die in den staaten denn an ? was hier nicht so sein könnte ?

        Kommentar


          #5
          Wahrscheinlich allein schon vom verfügbaren Material.

          Kommentar


            #6
            Zitat von imba
            was meint ihr damit, was bieten die in den staaten denn an ? was hier nicht so sein könnte ?
            Die Lizenzgeber vergeben ja Lizenzen und die Sendergruppen wie Prosieben oder so kaufen die dann für eine gewisse Zeit ein um sie senden zu dürfen. House of Cards dürften sie zum Beispiel nicht zeigen weil die Lizenz bei einer Sendergruppe liegt und nicht bei ihnen. Erst wenn die Lizenz abgelaufen ist, dürfte es Netflix Deutschland auch zeigen.

            Diese Probleme gibt es beim amerikanischen Netflix nicht.

            Kommentar


              #7
              Zitat von imba
              was meint ihr damit, was bieten die in den staaten denn an ? was hier nicht so sein könnte ?
              In den Staaten ist das System ein ganz anderes. kA was Netflix dort genau alles anbietet, aber die Serien werden von den Sendern produziert und ich denke, dass Netflix dann direkt mit den Sendern zusammenarbeitet (zB AMC, ABC, NBC, Fox, ...).

              Das Problem ist, dass du in den USA für die Sender(netzwerke) einzeln bezahlen musst. Willst du Game of Thrones schauen, musst du HBO bestellen, willst du Dexter schauen zahle für Showtime. Willst du House of Cards, brauchst du Netflix.

              Netflix bietet übergreifend die Serien an. Du brauchst also kein Showtime-, BBC und AMC-Abo für The Walking Dead, Dexter und Doctor Who.

              In DE ist die ganze Sache anders. Im FreeTV bekommst du, wenn auch meistens zeitlich stark verzögert, fast alles. Mit Sky hast du da bessere Chancen, musst du allerdings bezahlen. Dann zahlst du aber NUR Sky (inkl Pakete), aber nicht für jeden Sender.

              Daher ist TV in Deutschland sehr günstig. Die Frage ist also, ob Netflix in DE genügend Serien sammeln kann, damit sich ein Abo gegenüber Sky lohnt. Wichtig wird sein, wann die Serien bei Netflix erscheinen. Wenn sie regelmäßig DE-Premieren bringen, sehe ich die Chancen durchaus gut (wie es Sky Go mittlerweile macht, siehe True Detective). Oder sie machen sogar exklusive Vereinbaren, denkbar natürlich vorrangig für Netflix-Serien wie House of Cards.

              Außerdem besteht großes Potential in den vorhandenen US-Serien. Früher Zeitpunkt, Originalton und Untertitel, damit hätte man einen großen Pluspunkt und das für, meiner Einschätzung nach, wenig Geld.

              Zitat von Cooki
              Diese Probleme gibt es beim amerikanischen Netflix nicht.
              Hm, sehe ich nicht so. Es liegt an den Rechteinhabern, was sie wie rausgeben. Sie können das exklusiv machen oder eben nicht. Genauso ist es möglich, dass Sky die Rechte für die Übertragung auf Sky Atlantic bekommt, aber nicht für Sky Go und Netflix dafür die Übertragung über das Internet.

              Siehe Vikings bei Amazon. Bei der Serie hat Amazon Instant Video die Deutschlandpremiere-Rechte. Das könnte sich genauso Netflix für kommende Serien sichern.

              Kommentar


                #8
                Ich hoffe das man die Auswahl zwischen O-Ton und deutscher Synchronisation bekommt.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von DerKiLLa
                  Zitat von Cooki
                  Diese Probleme gibt es beim amerikanischen Netflix nicht.
                  Hm, sehe ich nicht so. Es liegt an den Rechteinhabern, was sie wie rausgeben. Sie können das exklusiv machen oder eben nicht. Genauso ist es möglich, dass Sky die Rechte für die Übertragung auf Sky Atlantic bekommt, aber nicht für Sky Go und Netflix dafür die Übertragung über das Internet.

                  Siehe Vikings bei Amazon. Bei der Serie hat Amazon Instant Video die Deutschlandpremiere-Rechte. Das könnte sich genauso Netflix für kommende Serien sichern.
                  Was möchtest du mir damit sagen? Deine Aussage bezieht sich ja auf den deutschen Markt und nich auf das amerikanische Netflix was ich angesprochen habe. In den USA ist es so, dass Netflix direkt mit den Produktionsfirmen verhandeln kann und dabei sieht es so aus, dass sie die Serien im VOD-Format von allen Sendern nach Ausstrahlung im Fernsehen direkt gezeigt werden darfst und die Serien auch solange behalten darfst wie du willst eigentlich. Nur HBO will das nicht, weil sie ja ihr eigenes Format mit HBO GO haben.

                  Wie du geschrieben hast ist das in Deutschland ja ein ganz anderes Prozedere und du darfst die Serie ja dann nur für eine gewisse Zeit zeigen und irgendwann läuft die Lizenz ja ab.

                  So ist es bei maxdome, watchever, Amazon Instant Video und Snap. Dieses Problem gibt es auf dem amerikanischen Markt nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von autoexec
                    Ich hoffe das man die Auswahl zwischen O-Ton und deutscher Synchronisation bekommt.
                    Da selbst Grützkopien wie Whatchever das anbieten, sollte das Feature ziemlich sicher sein.

                    Mache mir halt ebenfalls nur Sorgen um die Probleme mit den Lizenzen in DE...

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Cooki
                      In den USA ist es so, dass Netflix direkt mit den Produktionsfirmen verhandeln kann und dabei sieht es so aus, dass sie die Serien im VOD-Format von allen Sendern nach Ausstrahlung im Fernsehen direkt gezeigt werden darfst und die Serien auch solange behalten darfst wie du willst eigentlich.
                      Das ist nicht immer so. Manche Serien haben VoD-Exklusivrechte bei Netflix (zB Better Call Saul), manche haben sogar komplette Exklusivrechte bei Netflix (Superhero-Serien von Marvel, Animationsserien von DreamWorks) oder andere haben wiederum gar keine Exklusivrechte für Netflix. Das liegt einzig und allein an den Rechteinhabern.

                      AMC kann sagen, dass Better Call Saul zuerst bei Netflix läuft, bevor es auf dem hauseigenen AMC läuft oder das es zeitgleich läuft oder dass es erst 2 Monate später auf Netflix zu sehen sein wird oder oder oder. Liegt alles am Geld.

                      Und die Frage stellt sich mMn genauso für DE. Wird man den normalen Weg gehen und die Serien günstig einkaufen und erst zeigen, nachdem sie bereits gelaufen sind oder wird man sogar eher den Weg über Deutschlandpremiere/zeitgleichen und exklusiven Content gehen.

                      Wenn die Serien auf Netflix erst 2 Monate nach Sky laufen, wird es mich überhaupt nicht interessieren. Wenn sie es wie bei True Detective auf Sky Go machen, hingegen sehr.

                      Kommentar


                        #12
                        Allerdings wird es Netflix hier schwer haben. CBS hat den Exclusivdeal mit der Prosiebengroup, Fox will gerade einen Exklusivdeal mit Sky abschließen und hat zusätzlich den eigenen Sender und HBO-Serien laufen sicherlich nicht bei Netflix.

                        Deswegen wird es Netflix leider genauso wie watchever und so ergehen. Sie müssen warten bis die Serien wahrscheinlich im Free-TV gelaufen sind oder sie das okay von der Prosieben Gruppe oder Sky erhalten.

                        Kommentar


                          #13
                          Geldsache. Und Netflix investiert gerade kräftig. Aber ja, kann echt enttäuschend werden.

                          Kommentar


                            #14
                            WIrd eh wegen Copyright wie Watchever und Co.

                            Kommentar


                              #15
                              War ja bereits inoffiziell bekannt...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X