Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple, Google, MS, ... - Der (News)Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von mouzninja
    Zitat von meiji
    Wieso zählt einkaufen bitte nicht? Keine Firma dieser Welt schafft heute noch alles selbst, JEDER kauft irgendwelche Produkte oder Firmen ein und bindet diese dann ein.

    - Google -> #1 Suchmaschine
    - Android -> #1 Mobile OS
    - Chrome -> #1 Browser
    - GMail -> #1 Webmail
    - Maps -> #1 Mobile/Desktopkartenanwendung
    - YouTube -> #1 Onlinevideo
    - Ads -> #1 Onlinewerbung

    [...]



    Bei den meisten Punkten hast Du Recht, jedoch muss man teilweise stärker differenzieren, wenn ich nun Amazon mir anschaue:
    - Amazon -> #1 Suchmaschine für Produkte (Menschen suchen häufiger direkt auf Amazon nach Produkten und nicht mehr auf Google)
    - Amazon -> #1 Onlinehändler (abgesehen von Ali Baba, die aber v.a. auf den chinesischen Markt aktuell noch beschränkt sind)
    - Twitch -> #1 Streaming Plattform (v.a. werberelevantes Publikum)
    - AWS -> #1 Cloudanbieter
    - IMDB -> #1 Filmdatenbank
    - Amazon Video -> #2 nach Netflix

    Und dann gibt es noch innovative Produkte / Marktsegmentführer und Bereiche wie Amazon Echo, Kindle, Fire TV, Amazon Robotics, Logistics (Prime, Prime Air, PrimeNow, Fresh, etc.). Vor allem kennt Amazon wie kein anderes Unternehmen dieser Welt das Konsumverhalten (Shopping, Books, Video, Music) der Menschen.

    Sicherlich ist der Ursprung von Amazon der Handel, jedoch ist v.a. dies eine Stärke in Kombination mit der Fokussierung auf Tech-Produkte und Services. Die Synergien sind enorm und nicht zu unterschätzen, bereits heute und noch stärker in der Zukunft.
    Was hat Amazon auf einmal mit Google zu tun??? Hab ich was ueberlesen??

    Kommentar


      Ich kam darauf, da Google als #1 Suchmaschine genannt wurde und ich einfach eine neue Diskussion zu einem neuen Unternehmen entfachen wollte :-)

      Kommentar


        Korea spielt Google kaum eine Rolle.
        Naver hat hinsichtlich der Internet suche und dem online kartenangebot die Oberhand.
        Dazu auch whatsapp ein nieschenprodukt, Kakaotalk dominiert den koreanischen Markt was messenger betrifft.

        Die Dominanz genießen die Unternehmen hauptsächlich in der westlichen Welt.

        Kommentar


          Zitat von Counterspell
          Korea spielt Google kaum eine Rolle.
          Naver hat hinsichtlich der Internet suche und dem online kartenangebot die Oberhand.
          Dazu auch whatsapp ein nieschenprodukt, Kakaotalk dominiert den koreanischen Markt was messenger betrifft.

          Die Dominanz genießen die Unternehmen hauptsächlich in der westlichen Welt.
          Da hast Du definitiv Recht. Asiatischen und speziell den chinesischen Markt muss man größtenteils separat betrachten. Prominente Beispiele findet man auch in der Start-Up Szene wie z.B. Xiaomi oder Didi Chuxing, die ihren Unicorn Status v.a. nur auf Grund ihrer Größe in China erlangt haben. Schon krass wenn man sich das vorstellt.

          Kommentar


            Zitat von Counterspell
            Korea spielt Google kaum eine Rolle.
            Naver hat hinsichtlich der Internet suche und dem online kartenangebot die Oberhand.
            Dazu auch whatsapp ein nieschenprodukt, Kakaotalk dominiert den koreanischen Markt was messenger betrifft.

            Die Dominanz genießen die Unternehmen hauptsächlich in der westlichen Welt.
            Google dominiert aber Weltweit und da macht ein kleines Land wie SK keine Außnahme da die Produkte in der restlichen Welt absolut keine Rolle spielen.

            Kommentar


              Nutzer von Google Chrome werden derzeit darüber informiert, dass ihr Surfverhalten in Zukunft auch zur Anzeige personalisierter Werbung verwendet werden kann. Darauf haben Nutzer auf Twitter hingewiesen. Mit einer Änderung an den Datenschutzrichtlinien des Browsers erlaubt sich Google damit, den sogenannten "Chrome-Verlauf", also alle Aktivitäten und besuchten Webseiten unter Chrome, zu analysieren und für Werbezwecke zu verwenden.
              Quelle

              Jetzt zwar nicht ganz überraschend, aber schön ist es natürlich nicht.

              E// Hätte mal noch den Nachtrag lesen sollen :)

              Kommentar


                Ein Google-Sprecher hat inzwischen unterstrichen, dass die neue Datenauswertung ausschließlich auf Opt-in-Basis freigeschaltet werde. Nutzer, die dem nicht zustimmen, sind laut Google von den Änderungen nicht betroffen.
                Hatte letzte Woche ein Hinweis und Chrome bekommen und direkt zu den Einstellungen geleitet worden, wo man sich entscheiden konnte.

                Kommentar


                  Amazon just launched a cashier-free convenience store
                  Amazon just unveiled a grocery store without lines or checkout counters. Amazon Go, a 1800-square-foot retail space located in the company’s hometown of Seattle, lets shoppers just grab the items they want and leave; the order gets charged to their Amazon account afterwards.

                  Amazon Go works by using computer vision and sensors to detect what items you’re taking out of the store. You start by scanning an app as you enter the Amazon Go shop. You do your normal shopping, and the sensors throughout the store identify the items in your cart and charge them to your account when you walk out the door. It’ll feel like shoplifting, except you’re actually being watched by more cameras than you can imagine.


                  Sieht schon sehr genial aus.

                  Kommentar


                    Ich grab den Thread mal wieder aus dem Archiv (fand ich eigentlich immer ganz interessant, über die neusten Trends zu lesen...)
                    google io 2018
                    Hat es wer verfolgt?
                    Ich stell mir
                    52. New features help you easily make plans as a group. You can create a shortlist of places within the app and share it with friends across any platform, so you can quickly vote and decide on a place to go.
                    ganz cool vor um zusammen n Urlaub zu planen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X