Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple, Google, MS, ... - Der (News)Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    jop weil gmail noch exchange unterstützt. Siehe vorletzter Punkt. Exchange Active Sync haken bei gmail.

    Naja die wollen exchange support entfernen. Ab da gibt es push nur noch über die gmail eigene App. Wenn man einen anderen email Client benutzen will, muss man imap einsetzen und hat auch kein push mehr.

    Kalender und Kontakt sync bietet gmail aber weiterhin für alle clients an. Nur dann stattdessen im caldav und cardav.

    Kommentar


      #47
      Mark Zuckerberg: Facebook hat großes Interesse an Google Glass

      "Seit einigen Monaten scheint Google-Gründer Sergey Brin nicht mehr ohne die Glasses auf die Straße zu gehen – so auch bei einer Preisverleihung am Mittwoch in San Francisco. Zuck war ebenfalls anwesend und hat die Brille selbst ausprobieren und Brin mit Fragen löchern dürfen. Dabei wurde auch eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit bei dem Projekt diskutiert."

      Kommentar


        #48
        Der Richter, der in England Apple verdonnert hatte eine Entschuldigung auf ihre Seite zu packen arbeitet nun für Samsung.

        http://fosspatents.com/2013/02/uk-judge-who-issued-extreme-ruling-for.html

        Kommentar


          #49
          Interessanter Artikel: Can Google be hacked?

          Kommentar


            #50
            Andy Rubin tritt als Android-Chefentwickler zurück

            Kommentar


              #51
              Ich könnte sowas von kotzen ...

              Google stellt den Reader ein
              Nach GMail der mit Abstand am meisten genutzte Dienst von Google wird eingestellt. Zudem gibt es keine wirklichen Alternativen mit guten Apps für Android und einer einfachen aber dennoch umfangreichen Webansicht (ohne Erweiterungen ;)).

              Mal schauen welcher Anbieter bis zur Abschaltung genau sowas anbietet ...

              Eine Petition gibt es derweil auch schon: Google: Keep Google Reader Running

              Kommentar


                #52
                Bin auch richtig mett.

                Vorteil war: Jede App konnte drauf zugreifen, man konnte sie also online bei Google verwalten und dann vom PC, in meinem Fall Chrome Plugin, und mit App nutzen.
                Keine Alternativen in Sicht -_____-

                Kommentar


                  #53
                  feedly wurde mir empfohlen, aber dort gibt es keine Webansicht, bzw dafür benötigt man ein Addon. Das will ich auf keinen Fall, denn gerade die Möglichkeit, mal auf einem fremden Rechner kurz zu schauen, war interessant und fällt dort komplett weg.

                  Wenn dennoch wechseln will: Tips for Google Reader users migrating to feedly

                  Kommentar


                    #54
                    Ich schlage auch hier mal wieder Taptu vor. Fehlt euch da irgendwas? Ich bin damit super zufrieden.

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von hwki
                      Ich schlage auch hier mal wieder Taptu vor. Fehlt euch da irgendwas?
                      Kann anhand der Seite nicht erkennen, ob dort eine vollständige Webansicht verfügbar ist, sieht mir aber nicht danach aus.

                      Kommentar


                        #56
                        Weiß man eigentlich, was mit Google abgeht? Also was ich so lese, ist Reader äußerst beliebt. Warum schließt man so einen Dienst? Reine Geldgier?

                        Kommentar


                          #57
                          Die meisten gehen davon aus, dass Google in der Zukunft etwas ähnliches in G+ integrieren wird. Gab ja mittlerweile schon länger das Gerücht, dass sie den Reader einstellen.

                          Und Geldgier mag auch ein Punkt sein, da sie halt mit dem Dienst kein/wening Profit machen können, was aber nicht der Grund bei Google sein sollte, denn immerhin verliert man viele aktive Nutzer davon.

                          Kommentar


                            #58
                            das ding endet ja am 1. juli(?), vllt wird ja auf der I/O ein nachfolger oder alternative vorgestellt

                            Kommentar


                              #59
                              Ja, denke ich auch. Also kein Nachfolger, dass wäre Schwachsinn.
                              Dann würden sie sich jetzt kaum die Nutzer vergraulen.

                              Denk auch an die Alternative, eingebunden in G+ ...

                              Kommentar


                                #60
                                Gerade ist etwas unglaubliches geschehen ...

                                Ich muss einem Eintrag von iPhone-Blog zustimmen:
                                Die Schiller-Interviews: Wo Schweigen Gold gewesen wäre

                                Die neue Unterseite ist einerseits Blödsinn (Only iPhone has the Retina display) andererseits altbekannt. Und wie man Sachen wie LTE & Siri nennen kann, bleibt ein Rätsel.

                                Auch die Nennung ihre "most popular camera" ist schön und gut, aber es bleibt halt bei most popular und nicht best.

                                Unter Jobs hätte es weder die lächerlichen Interviews gegeben, noch diese lächerliche Unterseite ... Aber im Bereich Marketing scheint sich bei Apple einiges geändert zu haben und zwar nicht zum positiven.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X