Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iOS (iPhone, iPod, iPad) Apps Sammelthread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hier mal drei Tests:
    http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2013/intel-iris-pro-5200-grafik-im-test/
    http://www.anandtech.com/show/6993/
    http://www.anandtech.com/show/7399/215inch-imac-late-2013-review-iris-pro-driving-an-accurate-display/3

    Im Schnitt ca.23% (in Einzelfällen sogar 60%) langsamer als eine 650m vom letzten Jahr. Und bei hohen Auflösungen und Settings ist der Speicher zu knapp. Könnte eng werden mit dem anständig zocken. Laufen wird es irgendwie aber die Performance ist eher so 640m/740m Niveau.

    Kommentar


      Zitat von GeoSCH
      Wo sind eigentlich die ganzen Samsung Leute...

      Ich seh in der Ubahn fast nur Ipads und Iphones würde mal sagen zu 70 % die anderen 29 % sind verteilt auf HTC One, Nexus, Sony und Samsung, 1 % sind noch die ohne Smartphone :D
      nur weil du sie nicht siehst, heisst das nicht das es sie nicht gibt. viele tablet nutzer haben auch nur eine wifi variante. was sollen die damit dann in der bahn rumgeiern? zudem ist der deutsche/eu markt noch lange nicht so tablet ausgeprägt wie in asien oder staaten.

      Kommentar


        Zitat von Narc
        Hier mal drei Tests:
        http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2013/intel-iris-pro-5200-grafik-im-test/
        http://www.anandtech.com/show/6993/
        http://www.anandtech.com/show/7399/215inch-imac-late-2013-review-iris-pro-driving-an-accurate-display/3

        Im Schnitt ca.23% (in Einzelfällen sogar 60%) langsamer als eine 650m vom letzten Jahr. Und bei hohen Auflösungen und Settings ist der Speicher zu knapp. Könnte eng werden mit dem anständig zocken. Laufen wird es irgendwie aber die Performance ist eher so 640m/740m Niveau.
        Super danke für die links. Aber das gilt ja für die Iris pro, die erst im günstigeren 15" drin is, richtig? Das heißt die normale Iris in den 13" ist noch etwas schlechter.

        Kommentar


          Beim 13'' rMBP stehst du ja nur vor der Wahl kaufen oder nicht kaufen. Habe bisher kein Notebook gefunden, dass die exakt selben Chips verwendet. Da muss man auf die ersten Tests warten. Die Links sind eher hilfreich fürs 15''. Da steht man vor der Wahl zwischen Iris 5200pro oder Iris 5200pro +750m.

          Kommentar


            Zitat von GeoSCH
            Wo sind eigentlich die ganzen Samsung Leute...

            Ich seh in der Ubahn fast nur Ipads und Iphones würde mal sagen zu 70 % die anderen 29 % sind verteilt auf HTC One, Nexus, Sony und Samsung, 1 % sind noch die ohne Smartphone :D
            Was willst du damit eigentlich aussagen? Das die Verkaufszahlen falsch sind? Das Samsung ihre eigenen Geräte kauft um die Zahlen zu schönern?

            Ich sehe tagtäglich auf dem Weg zu Arbeit mehr Samsung Geräte als iPhones. In meinem Freundeskreis hat keiner ein 5S, dafür einige ein HTC One. Viele, die früher Apple hatten, sind mittlerweile bei Android gelandet, einfach weil sie den Preiszuschlag nicht mehr zahlen wollen.

            Bei Tablets hast du allerdings Recht, da seh ich auch fast nur iPads. Bei Notebook hat sich das auch sehr geändert und man sieht mittlerweile nur noch wenige MacBooks.

            Das bei dir überwiegend viele ihr iPhone zeigen heißt außerdem nicht, dass überwiegend viele ein iPhone haben, sondern offensichtlich, dass diese Nutzer ihr Smartphone zeigen müssen ;)

            Kommentar


              letztendlich is es doch scheiß egal was man benutzt, solange man damit glücklich ist und alles machen kann was man will

              Kommentar


                Zitat von puro
                letztendlich is es doch scheiß egal was man benutzt, solange man damit glücklich ist und alles machen kann was man will
                #word

                :-)

                schwanke mittlerweile (nachdem das 2k€ 15" mbp ohne nvida graka geliefert wird), ob ich sich das dann lohnt und ich mir dann nicht direkt das 13 hole, welches dann 500 euro unterschied sind

                Kommentar


                  @DerKilla

                  Ich will damit nur sagen das die Zahlen nicht das wiederspiegeln was man so sieht...

                  Und wenn ich ein Android seh das ist es echt meistens ein HTC One oder ein Nexus aber den S4 oder S3 von Samsung sieht man gefühltechnisch nie... und man würde die ja sofort erkennen mit ihren 5"

                  @Cloudy
                  Ipad mini ist in der Ubahn ein richtiger Renner :) die Leute lieben ihn wohl ^^

                  Kommentar


                    Zitat von GeoSCH
                    Wo sind eigentlich die ganzen Samsung Leute...

                    Ich seh in der Ubahn fast nur Ipads und Iphones würde mal sagen zu 70 % die anderen 29 % sind verteilt auf HTC One, Nexus, Sony und Samsung, 1 % sind noch die ohne Smartphone :D
                    Ich kann es dir zumindest halbwegs für den österreichischen Markt sagen. Allerdings habe ich wirkliche Statistiken das letzte Mal 2012 gesehen.

                    Also generell kann man sagen, dass am Land, also außerhalb der Zentren, gerne Samsung gekauft wird. Egal ob es das Feedback der Shops oder die abgenommen Stückzahlen sind - spricht eine klare Sprache.

                    In den größeren Städten ist es sehr oft abhängig vom Gebiet. In Uni-Nähe hast du generell viele Iphones und gehe mal in eine BWL oder JURA-Vorlesung.

                    Über Trends und co. muss ja nichts geschrieben werden, das geht in eine klare Richtung.
                    Sehr zuverlässig sind außerdem noch die Verkaufszahlen von Drittanbietern bei Zubehör.

                    Persönlich...

                    Wenn ich Öffis nutze, dann schaue ich sehr, sehr genau auf die Handys der anderen Leute.
                    Und bei uns sieht man zu 90 Prozent Samsung oder Apple. Bin ich in meiner Hometown, sehe ich mehr Samsung. Bin ich in Wien, sehe ich mehr Apple und bei Smartphones eine größere Viefalt an Androids.

                    Am Vormarsch ist aktuell sicher Sony. Xperia Z verkauft sich im Vergleich zu anderen Geräten in der Vergangenheit sehr gut. Egal ob MS-Märkte oder Provider.

                    Kommentar


                      Zitat von DerKiLLa
                      Der Verlauf ist halt exakt so wie beim iPhone. Zuerst gab es nur iPhone und iOS. Dann kam Android, wurde belächelt und überholte iOS irgendwann. Dann kam Samsung und überholte Apple. Alles wurde damals nur belächelt.

                      Mittlerweile ist Android schon an iOS vorbeigezogen und irgendwann wird es natürlich auch Samsung wieder tun. Kann Apple aber egal sein, solange ihre Zahlen weiterhin steigen und das ist doch auch hier der Fall.
                      1. Kein Wunder bei drölftausend geräten wo die scheisse drauf läuft, wie viele geräte benutzen die letzte Version? evtl 5 %? awesome
                      2. Fakten pls, mehr verkaufte geräte?
                      3. siehe punkt 1.

                      no offense

                      Kommentar


                        Zitat von Eddie Murphy
                        2. Fakten pls, mehr verkaufte geräte?
                        Was meinst du? Samsung und Apple? Da willst du echt jetzt von mir Zahlen sehen? http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-2378789/Samsung-worlds-largest-smartphone-maker-Apples-market-share-hits-year-low.html oder jede x beliebige Seite in den letzten 1,5 Jahren.

                        Kommentar


                          Auf die andern beiden Punkte gehste besser nicht ein, kann nur böse enden für Android

                          Kommentar


                            Zitat von DerKiLLa
                            Zitat von puro
                            zeig halt mal ein gerät das ein besseres display bietet auf 13" für gleich viel oder weniger
                            Samsung ATIV Book 9 Plus & Lenovo IdeaPad Yoga 2 Pro

                            Samsung hat noch ein Touchscreen, ist dünner, leichter und etwas günstiger. Dazu eine PPI von 276 statt 216.

                            Lenovo kostet sogar über 100€ weniger, hat eine 256GB SSD, 8GB RAM, dünner, leichter, mehr PPI und auch Touch.

                            Beide haben allerdings eine schlechtere CPU als das neue MacBook Pro. Ich bewerte hier auch keine Qualität oder sonstiges, sondern will nur zeigen, dass das MacBook weder allein auf dem Markt ist, noch preislich sonderlich gut steht.
                            Habe gerade noch mal bei meinem Lenovo nachgeschaut. Irgendwelche Idioten geben scheinbar tatsächlich über 1.500€ für dieses Drecksding aus. Mal im Vergleich:

                            Lenovo:

                            - Intel Core i7-3520M Processor (4M Cache, up to 3.60 GHz)
                            - 14,0 Zoll HD+ (1600 x 900) Anti-Glare-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung, fähig für mobiles Breitband
                            - Intel HD Graphics 4000 with Intel Core i7-3520M Processor
                            - 4 GB PC3-12800 DDR3-Speicher (1 DIMM)
                            - 128-GB-Solid-State-Laufwerk, SATA3
                            - 1.500€

                            MacBook Pro, Anfang 2011

                            - Intel Core i5 2,3 GHz
                            - 4 GB 1333 MHz DDR3
                            - Intel HD Graphics 3000 384 MB
                            - 128 GB SSD
                            - 1150€ (-320GB Festplatte, +100(?)€ für die SSD)

                            Das Macbook ist für mich tausendmal besser geeignet, da es einfach um ein vielfaches schneller ist. Kann allerdings auch am Betriebssystem liegen, ich weiß es nicht. Wichtig ist für mich nur, um es mal auf ein Auto zu projizieren, wie viel Kraft auf die Straße kommt.
                            Von mir aus kann auch Lenovo scheiße sein - MSI "Perfomance"-Kacke für 1,6k ist nach 2 1/4 Jahren abgeraucht, Asus + Sony waren ebenfalls ein Reinfall - Und womöglich raucht mir irgendwein Lüfter ab (das macht es nicht besser für Lenevo...), aber was interessieren mich irgendwelche bekackten Angaben? Dann wären die Amis mit ihren Sportwagen wohl Marktführer.

                            Achja: Von den unfassbar schlechten Trackpads anderer Notebooks, darunter auch Lenovo, MSI, Asus, Sony - das ist einfach unterste Schublade. Wer einmal mit einem Macbook gearbeitet hat, bekommt überall sonst einfach den blanken Hass. Keine Ahnung, wie man da ohne externe Maus mit fertig wird.

                            Kommentar


                              Eddie Murphy postete
                              Auf die andern beiden Punkte gehste besser nicht ein, kann nur böse enden für Android
                              99% der kunden interessiert es nicht welche version drauf läuft

                              rein von den verkaufszahlen steht android besser da, was besser ist muss jeder für sich selber entscheiden. beides sind sehr gute systeme und geben sich eigentlich nicht viel

                              klingst sehr nach apple fanboy, deswegen wird er auch nicht mit dir diskutieren wollen. is halt in 100% der fälle unnütz mit einem fanboy(egal welcher marke) zu diskutieren

                              Kommentar


                                du kannst ja sachen durch die internetleitung schließen, solltest dich guro nennen...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X