Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Smart Home

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Auf jeden Fall ein geiles Thema. Würde am liebsten meine Wohnung auch "Smart" machen.
    Wäre geil wenn es da einen mehr oder weniger fertige Version gäbe wo man einfach nur
    rPi + Sensor + X + X kaufen muss und dann nur noch die Software konfigurieren müsste damit es funktioniert. Aber denk mal so einfach geht es nicht (also das man es auch als mehr oder weniger DAU hin bekommt und nur noch paar klicks machen muss).

    Kommentar


      #32
      Zitat von icecream
      Auf jeden Fall ein geiles Thema. Würde am liebsten meine Wohnung auch "Smart" machen.
      Wäre geil wenn es da einen mehr oder weniger fertige Version gäbe wo man einfach nur
      rPi + Sensor + X + X kaufen muss und dann nur noch die Software konfigurieren müsste damit es funktioniert. Aber denk mal so einfach geht es nicht (also das man es auch als mehr oder weniger DAU hin bekommt und nur noch paar klicks machen muss).
      DAU freundlich wäre HomeMatic mit CCU2 oder der neuen Zentrale.
      Selbst meine Frau hat es hinbekommen diese Woche das Programm fürs Wohnzimmer zu ändern, da Ihr abends zu kalt war.
      Gibt da auch Startersets mit Zentrale, Thermostat usw im Internet.

      Kommentar


        #33
        Nachdem ich gestern geschaut hab werde ich wohl das Homematic IP System nehmen
        Hab insgesamt 3 Heizkörper also werde ich im Endeffekt wohl brauchen

        Wohnzimmer:
        1x Heizkörperthermostat
        1x Wandthermostat
        1x Fenster- und Türkontakt - optisch

        Schlafzimmer:
        1x Heizkörperthermostat
        1x Wandthermostat
        1x Fenster- und Türkontakt - optisch

        Bad:
        1x Heizkörperthermostat

        Flur:
        1x Access Point
        1x Wandtaster 2-fach

        So wie ich das ja verstanden hab läuft das ja dann alles über deren Server bzw die Handyapp.
        Mit ner CCU2 könnte ich das ganze aber auch lokal laufen lassen oder?
        Läuf dann gar nix mehr über deren Server? Und wie funktioniert das dann mit der App?

        Kommentar


          #34
          CCU2 ist lokal, wo du Wandthermostate brauchst musst du selbst entscheiden.
          Im Schlafzimmer hast du ja eigentlich eine relativ statische Benutzung, da kannste dir das evtl. sparen.
          Wenn du nur Anwesenheit per Wandtaster machen möchtest, geht das mittlerweile auch per Erkennung ob dein Handy im Wlan ist.

          Kommentar


            #35
            naja würde das Wandthermostat schon gerne im Schalfzimmer nutzen da ja das Heizkörperthermostat nur direkt an der Heizung misst und die etwas versenkt ist mit dem Thermostat und ich das Gefühl hab das stimmt hinten und vorne net was des bei meinem aktuellen Heizkörperthermostat misst :)
            Ok also brauch ich den Wandtaster nicht richtig?
            Naja das mit der CCU2 muss ich mir noch überlegen weil die CCU2 brauch ich ja zum Access Point extra oder fällt der dann weg? Find die Idee mit der Cloudsteuerung via Handy eigentlich gar nicht so verkehrt

            Kommentar


              #36
              Homematic IP funktioniert noch nicht mit CCU2!

              Zitat von nemix
              geht das mittlerweile auch per Erkennung ob dein Handy im Wlan ist.
              Muss man aber schauen, ob man die Hardware dafür hat, zB FritzBox.

              Hab gestern meinen ersten Türkontakt angebracht sowie die 2 Temperatursensoren in Betrieb genommen. Muss aber noch mit dem Thermostat gekoppelt werden. Donnerstag kommt dann der neue Lichtschalter in den Flur.

              Kommentar


                #37
                Zitat von icecream
                naja würde das Wandthermostat schon gerne im Schalfzimmer nutzen da ja das Heizkörperthermostat nur direkt an der Heizung misst und die etwas versenkt ist mit dem Thermostat und ich das Gefühl hab das stimmt hinten und vorne net was des bei meinem aktuellen Heizkörperthermostat misst :)
                Ok also brauch ich den Wandtaster nicht richtig?
                Naja das mit der CCU2 muss ich mir noch überlegen weil die CCU2 brauch ich ja zum Access Point extra oder fällt der dann weg? Find die Idee mit der Cloudsteuerung via Handy eigentlich gar nicht so verkehrt
                Wenn du eine CCU2 hast, brauchst du keinen AP. Die CCU2 spannt Ihr eigenes Wlan.
                Das mit dem Thermostat macht dann Sinn, dachte du willst es J4F haben.
                Je nach Router kannst du dir den Wandtaster sparen, gibt im homematic Forum einige Ansätze für Anwesenheit überprüfen.

                Kommentar


                  #38
                  Hab aktuell ne Fritz!Box 7490
                  was genau ist der Vorteil von der CCU2 gegenüber dem AP?

                  Kommentar


                    #39
                    Die CCU2 hat den Vorteil das du es im internen Netz betreibst. Wenn du dein System dennoch von unterwegs steuern möchtest musst du mit VPN oder was auch immer arbeiten um an die CCU2 zu kommen. Bei der Cloud hast du grundsätzlich die Steuerung im Internet kann schön sein aber bei einem Internetausfall möchte ich nicht wissen was dann passiert.

                    Wenn dein Thermostat etwas versteckt ist und anscheinend nicht richtig misst, ist das so auch kein Problem. Messe die Temperatur dort wo du sie haben willst mit einem Thermometer, ich habe dafür mein Wecker mit Indoor Temperaturanzeige und dann stellst du das Thermostat so ein das es die richtige Temperatur hat, sprich Offset. Alternativ kannst du das mit dem Wandregler machen, finde ich aber im Schlafzimmer rausgeschmissenes Geld, im Kinderzimmer bei mir habe ich auch keines dran.

                    Dafür möchte ich bald etwas neues ausprobieren. Es gibt jetzt den Wandtaster mit Bewegungsmelder drin, den werde ich im Kinderzimmer einbauen und damit Heizung und Licht steuern wenn das Kind dort spielt.

                    Zum Thema LAN-Adapter, da gibt es bei der neuen Revision ziemliche Probleme, vll. sind die auch schon behoben war ne Zeitlang nicht aktiv im Forum. Die verlieren irgendwann die Verbindung zu den Geräten und bauen die erst nach einem Neustart wieder auf bis er sie wieder verliert. Das ist willkürlich und der Nutzer bekommt das selten mit.

                    Grüße

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Odi waN
                      Dafür möchte ich bald etwas neues ausprobieren. Es gibt jetzt den Wandtaster mit Bewegungsmelder drin, den werde ich im Kinderzimmer einbauen und damit Heizung und Licht steuern wenn das Kind dort spielt.
                      Auf den warten wir auch seit ein paar Wochen. Würde einige Probleme in Räumen erschlagen die nicht nach einem bestimmten Zyklus genutzt werden (wie z.b. Kinderzimmer)

                      Kommentar


                        #41
                        Kommt dieses Jahr noch mehr IP Stuff von Homematic raus? Brauch noch was für Rolladensteuerung und Schalter / Steckdosen. Ist das nur Homematic Cloud oder auch im dedizierten WLAN zu Hause?

                        Gehe sonst auf Pi mit dem Lan Modul noch dieses Jahr. Elternzeit sei dank - da werd ich mal ne Stunde zum Basteln haben :D

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von b-O-n-E
                          Kommt dieses Jahr noch mehr IP Stuff von Homematic raus? Brauch noch was für Rolladensteuerung und Schalter / Steckdosen. Ist das nur Homematic Cloud oder auch im dedizierten WLAN zu Hause?

                          Gehe sonst auf Pi mit dem Lan Modul noch dieses Jahr. Elternzeit sei dank - da werd ich mal ne Stunde zum Basteln haben :D
                          Wie kommt ihr denn auf WLAN? Homematic ist Funkbasiert und hat nix mit WLAN zu tun. Die IP Geräte kann man dann auch ohne Cloud nutzen, wenn die neue Firmware draußen ist.

                          Grüße

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Odi waN
                            Die IP Geräte kann man dann auch ohne Cloud nutzen, wenn die neue Firmware draußen ist.
                            Hast du dazu eine Quelle? Wäre schon einmal net schlecht ... Ich hoffe, sie werden auch von FHEM steuerbar sein.

                            Kommentar


                              #44
                              Der Name "IP" erinnerte mich an WLAN - ist es immer noch funkbasiert auf 868 MHz? Wofür steht das IP denn in ihren Produkten? Sie reden ja auch von Accesspoint?!

                              Kommentar


                                #45
                                Ja denke mal dann bestell ich mir mal das IP Zeug.
                                Bezüglich Cloud hab ich jetzt net so die Probleme.
                                Und laut Homepage funktioniert das ganze wohl auch noch bei Internetausfall (kann dann wohl aber net programmiert werden)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X