Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handy Vertrag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Handy Vertrag

    Moin,
    möchte nun endlich mal meinen 49,95 € im Monat Telekom Vertrag losbekommen.
    Hatte nun eine Unterhaltung mit einem Telekom Mitarbeiter im Chat in dem ich fragte, wieso ich bei der Telekom bleiben solle wenn Anbieter wie Congstar oder Crash mir das Gleiche zum halben Preis oder noch weniger bieten.
    Daraufhin gab er mir die Antwort, diese Anbieter hätten zwar das Telekom Netz, Telekom Nutzer würden in diesem aber bevorzugt werden.
    Glaubt ihr das und wäre das denn überhaupt technisch möglich?
    Auf diese Frage hatte der Herr nämlcih auch keine passende Antwort parat...

    #2
    ich kann nur immer zum wechseln raten, die großen zocken nur ab mit ihren verträgen....
    und ja natürlich beim support wirst du "bevorzugt" aber wann braucht man den schon mal.... ich habe seit 2002 einen vertrag und die selbe nummer und habe erst einmal wirklich den support gebraucht

    ich war früher auch only bei der telekom und hatte auch mit den gesprochen usw. deren angebot war damals das neue handy 50% günstiger, bei dem handy 10€ zuzahlung, hab ich dankend abgelehnt und gekündigt, jetzt bin seither bei otelo mit vodafone/d2 netz, zahle jetzt 15€ statt 40€, hab LTE mit 5gb was ich aber zu 95% nie brauche da ich eh überall wo ich bin wlan hab...

    wer heute noch ohne besondere gründe eine so teuren vertrag zahlt tut mir echt leid....

    Kommentar


      #3
      Bei der Bevorzugung ging es nicht um den support sondern um das Netz.

      Z.b. dass ein Telekomkunde priorisierten Empfang hat, gegenüber eines Congstarnutzers der aber auch im Telekomnetz unterwegs ist.
      Ich habe ja keine Ahnung davon, aber ich kann mir nicht vorstellen ob das technisch überhaupt so leicht umsetzbar wäre.
      Mir kam es so vor als hätte er einfach nicht mehr weiter gewusst und dann irgend einen Mist erzählt.

      Kommentar


        #4
        sry aber das ist ein bullshit argument aus meiner sicht

        Kommentar


          #5
          Diese angebliche Bevorzugung im Netz sind dir dann 30€ und mehr im Monat wert?

          Kommentar


            #6
            Ja, priorisierung im Netz ist möglich. Konnte man früher ganz gut auf Festivals oder im Stadion sehen. Da hatten die Leute mit Telekom oft noch Internet, während O2 in die Röhre geguckt hat.
            Im Stadion war das aber zuletzt auch nicht mehr so.

            Mir wäre das jedenfalls keine 30€ im Monat wert. Habe seit einigen Jahren einen 8€ Winsim Vertrag und damit eigentlich keine Probleme. Selbst auf dem Land hat es sich in letzter Zeit gebessert.

            Zur Finanzierung eines neuen Handys kann ein 30€ Vertrag aber durchaus die günstigere Alternative sein - wenn man ihn dann zum Ende hin kündigt und wechselt.


            Edit:
            Gerade gesehen, der günstigste Tarif bei der Telekom startet bei 40€. Hahahahah. Nein, keine Chance.
            Das ist ja n taui in den zwei Jahren. Und man ist diese zwei Jahre fix gebunden.

            1000€ Kosten bei Telekom vs 212€ bei Winsim.
            Für mich ist die Telekom diesen Aufpreis nie und nimmer wert. Ich bin ein klein wenig schockiert, dass die Telekom immer noch dieser krasse Wucherladen ist.
            Zuletzt geändert von mehL; 01.04.2021, 07:57.

            Kommentar


              #7
              Brudi, hör auf mehl. Auf keinen Fall n Vertrag holen. Hab mich vor 3 Jahren auch endlich von dem bullshit Telekom Vertrag gelöst und bin seitdem bei PremiumSim unterwegs. 7€ im Monat, hab überall Netz und wohne sehr ländlich. Beste Entscheidung gewesen damals.

              Kommentar


                #8
                Naja..bei vernünftigen reseller Angeboten kann man bei der Telekom schon günstiger fahren, inkl Handy, als winsim. Mal davon abgesehen, dass Telekom deutschlandweit immer noch das beste Netz hat.

                Find persönlich auch keine monatlichen Kosten >30 Euro sinnvoll, aber man bekommt bei solchen Verträgen öfter mal ein aktuelles iPhone quasi "geschenkt".

                Atm mit original Vodafone für Effektiv 7 Euro unterwegs, monatlich 15 Euro auf 2 Jahre -280 einmalig. Da stinkt dann auch Winsim o.ä. gegen ab. Vertrag obv gekündigt. Vorteil von Original Vodafone gegenüber Otelo: Otelo brauchte lange, bis 4G freigeschaltet wurde. 5G haben die bisher auch noch nicht?! Brauch zwar kein 5G und mein Handy unterstützt es nicht, aber es wäre vorhanden.

                Die priorisierung ist technisch schon möglich, ist aber iirc gesetzlich verboten. Netzfreiheit (?!) Ist da das Stichwort.
                Das von Mehl erwähnte Beispiel ist übrigens Quatsch. Hat nix mit Priorisierung zutun, sondern nur mit schlechter Netzabdeckung seitens O2. Daher kommt auch der schlechte Ruf von O2.

                Schau dich bei mydealz um, wenn du gute Verträge suchst. Wie gesagt kann es dann auch dazu kommen, dass du mit nem Original-Vertrag identische Preise hast, wie bei einem Reseller (vor allem bei Kauf eines Handys).

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
                  Die priorisierung ist technisch schon möglich, ist aber iirc gesetzlich verboten. Netzfreiheit (?!) Ist da das Stichwort.
                  Das von Mehl erwähnte Beispiel ist übrigens Quatsch. Hat nix mit Priorisierung zutun, sondern nur mit schlechter Netzabdeckung seitens O2. Daher kommt auch der schlechte Ruf von O2.

                  Schau dich bei mydealz um, wenn du gute Verträge suchst. Wie gesagt kann es dann auch dazu kommen, dass du mit nem Original-Vertrag identische Preise hast, wie bei einem Reseller (vor allem bei Kauf eines Handys).
                  Nein, ist es nicht. Es mag sein, dass es nicht an der Priorisierung sondern an der 'Bandbreite' der einzelnen Netze lag, aber im Stadion hatte man zB während des Spiels Internet, in der Pause (also dann, wenn deutlich mehr Leute an ihrem Handy spielen) aber nicht. Das hatte also nichts mit der Netzabdeckung zu tun, die war nämlich tendenziell vorhanden. Hat sich aber wie gesagt mittlerweile auch stark gebessert.
                  Aber ja, das hat nicht zwangsweise etwas mit Priorisierung zu tun.

                  Ich kann nur raten, sich zu überlegen, was man überhaupt braucht. Klar, 20GB klingen irgendwie geil, aber wenn man jeden Monat maximal 4 GB braucht, dann kann man sich die Kohle und den Stress auch sparen.
                  Ich für meinen Teil bin jedenfalls super zufrieden mit meinem Lowcost Vertrag bei dem ich mich um nichts weiter kümmern muss und nicht alle zwei Jahre meine Rufnummer in einen anderen Vertrag und einen anderen Anbieter übertragen muss.

                  Kommentar


                    #10
                    wie du siehst ist die meinung ziemlich einheitlich, ein guter reseller ob mit oder ohne vertrag sollte gut sein, sofern du nicht bestimmte features der telekom nutzt

                    Kommentar


                      #11
                      Würde gerne mal die Rechnung sehen, bei der man bei nem Telekom/Vodafone Vertrag (mit iPhone) auf 2 Jahre billiger kommen soll.

                      hab mir das schon öfters mal durchgerechnet und es war immer 200-400€ teurer.

                      bin für 10€ bei simplytel und kann monatlich kündigen. Sehe aktuell keinen Grund zu wechseln.
                      Zuletzt geändert von Aki Watzke; 02.04.2021, 08:30.

                      Kommentar


                        #12
                        Original O2 mit einem Iphone 11 64GB: https://www.mydealz.de/deals/apple-i...495eur-1779068 7,74€ mtl

                        Original Telekom Magenta: https://www.mydealz.de/deals/telekom...mment-31330598

                        ~27 mtl inkl Iphone 12 64GB ohne Telekom DSL bzw. ~22 inkl Iphone mit telekom DSL Anschluss (young weit billiger [~8 Euro mit DSL von Telekom bzw 12 ohne DSL von Telekom]) Young würde ich mal in dem klassischen RM-Klientel außen vor lassen.

                        Iphone 12 64 GB (739 Euro)/24= ~31 Euro + 8 Euro Mtl (bzw 10 Euro bei deinem Simpytel) = ~40 bzw 41 Euro. Macht gute 13 Euro mehr. 128GB sind in den Verträgen nur wenig teurer. Bist dann mit deinem Simplytel gute 13*24= 300 Euro teurer unterwegs.

                        Es sind, wie gesagt, Vergleichspreise, zum Stand des Kaufes. Das es im Laufe der Zeit dann theoretisch teurer wird (beim Iphone ist der Preisverfall ja nicht so gigantisch), ist klar. Nachteil ist auch (noch) klar: 24 Monate Vertragslaufzeit. Dadurch aber eine Ersparnis von 300 Euro. Muss man selbst abwägen, wie seine Verhältnisse (vor allem in der Pandemie) gerade sind.

                        Sind auch nur Rechnungen, wer unbedingt ein Iphone haben will. Geht mit anderen Handys dann entsprechend günstiger. Günstiger Vertrag + Handy selbst kaufen sind nur noch selten viel günstiger :/

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X