Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Internet Provider

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    wie gesagt, es kommt immer darauf an wievieke kontigente der ISP hat und wieviele nutzer auf diesen gebucht sind. wer tiefpreispolitik betreibt, bekommt automatisch viele nutzer und lastet damit seine kontigente bis aufs maximum aus. merkt man vor allem zu dem Primezeiten ab ~1800. um den mittag herum bzw ab ~2400 ist es wieder top...

    Kommentar


      #32
      hab ja 2 wochen widerrufsrecht. Falls die Störungen danach erst sind kann man ab 3 Störungen die nicht gelöst wurden von dem sonderkündigungsrecht gebrauch machen.

      Kommentar


        #33
        Mal was positives zu Vodafone... Bin seit 7 Jahren dort mit Internet und hatte nie Probleme.

        Außer 1 x... Da war aber die deutschlandweite Störung wo alle Anbieter betroffen waren.
        ​​​​​
        Hab dann auf Anfrage sogar einen LTE WLAN Router zugeschickt bekommen mit 100GB Volumen für lau

        Kommentar


          #34
          Kabel ist scheisse, fact.
          Infrastruktur gehört vom Staat gebaut, 1x richtig, jeder FTTH. Wegen mirs solls Unsummen kosten.
          Zuletzt geändert von Lexycon; 17.02.2020, 22:51.

          Kommentar


            #35
            Bei Supportanfragen und Störungen immer Twitter nutzen. Außendarstellung ist den meisten Unternehmen unfassbar wichtig und wenn man dir da nicht hilft, immer und immer wieder bohren und nachfragen. Gut und gerne auch mal ein wenig Stunk machen unter anderen Störungs-Tweets - hat mir immer wieder geholfen einen guten Support zu bekommen (Techniker kam prompt; Rückerstattungen; Aufstockung).

            Kommentar


              #36
              Zitat von NiSTEN Beitrag anzeigen
              Bei Supportanfragen und Störungen immer Twitter nutzen. Außendarstellung ist den meisten Unternehmen unfassbar wichtig und wenn man dir da nicht hilft, immer und immer wieder bohren und nachfragen. Gut und gerne auch mal ein wenig Stunk machen unter anderen Störungs-Tweets - hat mir immer wieder geholfen einen guten Support zu bekommen (Techniker kam prompt; Rückerstattungen; Aufstockung).
              habe mal bei Unitymedia (jetzt VF) mit einem des Facebook "UnityMedia-Hilft"-Team gechattet.
              War das kompetenteste Gespräch seit langem mit einem Mitarbeiter. Hab Interessehalber gefragt - war ein ausgebildeter Informatiker. Kann ich dementsprechend definitv empfehlen.

              Kommentar


                #37
                Zitat von serilicious Beitrag anzeigen

                habe mal bei Unitymedia (jetzt VF) mit einem des Facebook "UnityMedia-Hilft"-Team gechattet.
                War das kompetenteste Gespräch seit langem mit einem Mitarbeiter. Hab Interessehalber gefragt - war ein ausgebildeter Informatiker. Kann ich dementsprechend definitv empfehlen.
                Wahrscheinlich hattest dabei aber Glück. Als ausgebildeter Informatiker hängt du normalerweise nicht im Chat rum. Außer du hast keine Lust, Geld zu verdienen.

                Kommentar


                  #38
                  Ja, er meinte das sei ne Übergangslösung ^^

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von serilicious Beitrag anzeigen
                    Ja, er meinte das sei ne Übergangslösung ^^
                    Okay, aber generell natürlich super, wenn man auf so einen trifft. Ich steh vor der Wahl, ob ich Telekom verlänger oder wieder zu 1&1 gehe, weil Wechselbonus + xx€. Allerdings hab ich immer das Gefühl, dass 1&1 da doch ne sehr niedrige Prio hat bei Leitungen.

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                      Okay, aber generell natürlich super, wenn man auf so einen trifft. Ich steh vor der Wahl, ob ich Telekom verlänger oder wieder zu 1&1 gehe, weil Wechselbonus + xx€. Allerdings hab ich immer das Gefühl, dass 1&1 da doch ne sehr niedrige Prio hat bei Leitungen.
                      Ist jetzt schon ein paar Jährchen her, dass ich bei 1&1 gearbeitet habe, aber... ich würde dir den Wechsel nicht empfehlen. Nicht wegen irgendeiner Prio bei den Leitungen, die sollte es eigentlich nicht geben. Aber im Fall der Fälle, dass du mal einen Techniker brauchst, lässt die Telekom solche Provider am ausgestreckten Arm verhungern. Also: Lieber ein paar Euro mehr zahlen und bei der Telekom bleiben.

                      Ich wollte eigentlich auch zurück zur Telekom, aber man kann selbst als Bestandskunde bei Vodafone (Kabel) gerade auf das 1000 Mbit Paket für dauerhaft 39,99 EUR wechseln. Das war dann doch zu verlockend.

                      Kommentar


                        #41
                        hab gerade https://www.unitymedia.de/privatkund...cablemax-1000/ angeboten bekommen weil ich bei UM gekündigt hatte und die mit Vodafone fusionieren oder so

                        habs mal mitgenommen mal schauen wie es ist

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X