Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Internet Provider

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neuer Internet Provider

    Gude Männer,

    zur Mitte des Jahre ziehe ich um. Zum Glück gibt es an meinem neuen Wohnort kein Unitymedia mehr weshalb ich wechseln darf.

    Welche Seiten (abgesehen von Check24 etc.) gibt es um einen möglichst dauerhauft günstigen Vertrag zu schießen?
    Persönliche Empfehlungen nehme ich auch gerne entgegen.

    Viele Grüße

    #2
    die besten tarife findest du bei obocom.de, vor allem wenn du z.b. die moeglichkeit hast vodafone kabel deutschland bei dir haben zu können. dann sind die angebote gestört. mit wechsel nach 12 monaten von 400.000 z.b. auf 100.000 im 2. jahr, bist du schnell bei bei effektiv 12-13 euro pro monat in den ersten 24 monaten.

    Kommentar


      #3
      Zitat von MANGAN68 Beitrag anzeigen
      die besten tarife findest du bei obocom.de, vor allem wenn du z.b. die moeglichkeit hast vodafone kabel deutschland bei dir haben zu können. dann sind die angebote gestört. mit wechsel nach 12 monaten von 400.000 z.b. auf 100.000 im 2. jahr, bist du schnell bei bei effektiv 12-13 euro pro monat in den ersten 24 monaten.
      Bezweifle das Vodafone Kabel verfügbar ist, wenn er von Unitymedia Vodafone Kabel ein Sonderkündigungsrecht hat bei Umzug.

      Aber ja, obocom ist wirklich gut. Ansonsten bei mydealz Ausschau halten bzgl DSL Verträgen. Gibt öfter mal Angebote.

      Kommentar


        #4
        ich schließe mich mal bei der suche an: brauche zum 01.03 internet in der neuen wohnung und hab absolut keine ahnung was ich nehmen soll. Speed sollte irgendwo zwischen 50 und 100 mbit/s liegen (mehr ist natürlich nie schlecht), jedoch lege ich mehr wert auf stabilen ping und keine störungen. Gibts da was bestimmtes zu empfehlen?

        Kommentar


          #5
          schau bei allestörungen.de in deinem Gebiet nach den Anbietern. Tritt ein Anbieter vermehrt auf, solltest du den meiden. Ansonsten Ausschau halten nach guten Angeboten. gibt gerade eine Telekom Angebot.

          Vodafone ist generell sehr günstig, hat aber mit die meisten Probleme, Bundesweit. Überbuchen wohl regelmäßig die Leitungen und zu Stoßzeiten eskaliert es da gerne. Wenn möglich mal in der Nachbarschaft, bei möglichst Internetaffinen Menschen (Gamer *husthust*) umhören. Die können dir mehr zur Verbindung sagen als VoD-User und Instagrammer.

          Kommentar


            #6
            danke erstmal. Hab mal bei obocom meine daten eingegeben und dann hat er mir Vodafone Kabel für effektiv 10€ für die ersten 24 Monate vorgeschlagen. Widerspricht sich aber anscheinend mit meinen Kriterien bezüglich der Stabilität =/

            Kommentar


              #7
              das kann man pauschal garnicht sagen, wie stabil kabel bei dir sein wird. in der regel ist dsl viel viel instabiler, je nachdem wie weit du vom verteilerkosten weg wohnst. würde kabel aktuell immer dsl vorziehen tbh.

              Kommentar


                #8
                Kann in deinem Ort halt perfekt laufen...gilt eigentlich für jeden Anbieter. Hier im Forum haben aber viele, mittlerweile auch ich, Probleme gehabt mit Vodafone. Als ich in Leverkusen Vodafone DSL hatte, lief es ~3 Jahr ohne auch nur ein Problem.

                Kommentar


                  #9
                  Wie kann ich jetzt am besten rausfinden wo es für meine PLZ (38448) Störungen gibt / gab bei den Anbietern in letzter Zeit?

                  Zuletzt geändert von deso_; 11.02.2020, 20:35.

                  Kommentar


                    #10
                    Aber prinzipiell wäre t-online Kabel > (>>>>?) als Vodafone Kabel?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von deso_ Beitrag anzeigen
                      Wie kann ich jetzt am besten rausfinden wo es für meine PLZ (38448) Störungen gibt / gab bei den Anbietern in letzter Zeit?
                      Nachbarschaft fragen.

                      Zitat von deso_ Beitrag anzeigen
                      Aber prinzipiell wäre t-online Kabel > (>>>>?) als Vodafone Kabel?
                      Es gibt kein T-Online Kabel. Es gibt da nur DSL. Und bei Vodafone gibt es Kabel und DSL.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                        Nachbarschaft fragen.


                        Es gibt kein T-Online Kabel
                        nicht richtig. meine schwester hat kabelanschluss bei der telekom nachdem die wohnbau vodafone gekickt hat. war mir auch neu ist aber so seit anfang des jahres... muss aber ein sonderfall sein da die wohnbau in allen wohnungen es als grundversorgung oder so im mietvertrag hat

                        link
                        Zuletzt geändert von Hank Moody; 12.02.2020, 14:18.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von MANGAN68 Beitrag anzeigen
                          das kann man pauschal garnicht sagen, wie stabil kabel bei dir sein wird. in der regel ist dsl viel viel instabiler, je nachdem wie weit du vom verteilerkosten weg wohnst. würde kabel aktuell immer dsl vorziehen tbh.
                          wat? dsl leitungen haben in der regel keinen paketverlust im gegensatz zu kabel-leitungen... diese haben fast immer etwas datenverlust :o

                          Kann man auch wunderbar im teamspeak beispielsweise auslesen, einfach mal die leute im voice fragen was sie für leitungen haben und unter verbindungsinformationen ihren datenverlust genau betrachten, nach meiner Erfahrung war es die letzten Jahre so das im durchschnitt die kabel-user datenverlust haben (natürlich nicht alle aber sehr viele) und bei dsl usern habe ich genau das gegenteil beobachtet.

                          Zuletzt geändert von movieTELMi; 12.02.2020, 17:01.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von movieTELMi Beitrag anzeigen

                            wat? dsl leitungen haben in der regel keinen paketverlust im gegensatz zu kabel-leitungen... diese haben fast immer etwas datenverlust :o

                            Kann man auch wunderbar im teamspeak beispielsweise auslesen, einfach mal die leute im voice fragen was sie für leitungen haben und unter verbindungsinformationen ihren datenverlust genau betrachten, nach meiner Erfahrung war es die letzten Jahre so das im durchschnitt die kabel-user datenverlust haben (natürlich nicht alle aber sehr viele) und bei dsl usern habe ich genau das gegenteil beobachtet.
                            interessante these, kenne ehrlich gesagt niemanden, bei dem es zutrifft. egal. schauen wir uns die verfügbaren geschwindkeiten (und was am ende ankommt) ist kabel einfach >>>>>>> dsl. ohne diskussion.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von MANGAN68 Beitrag anzeigen

                              interessante these, kenne ehrlich gesagt niemanden, bei dem es zutrifft. egal. schauen wir uns die verfügbaren geschwindkeiten (und was am ende ankommt) ist kabel einfach >>>>>>> dsl. ohne diskussion.
                              es geht bei stabilität aber nicht unbedingt um die bandbreite , kopf > tisch.
                              Denn was bringt dir beispielsweise eine Bandbreite von 500.000 beim zocken wenn du dafür aber jede paar sekunden datenverlust hast und dadurch beispielsweise deine Eingaben nicht zum server durch gehen oder verspätet ankommen.

                              Für nicht-gamer ist das wohl egal aber sonst kann das durchaus sehr nervig sein.

                              Hatte z.b. selbst eine 250k Leitung von KabelDE gehabt und von 2 Jahren hatte ich über 12 Monate internetstörungen (wurde mir auch zurückerstattet das Geld).

                              Dann wieder zurück zu DSL bzw VDSL (100K) und alles läuft wie butter.
                              Natürlich mache ich das nicht von meiner Leitung/Standort abhängig, wie gesagt gehe ich da eher über die test-erfahrungen im voice mit dem paketverlust der anderen user, teste es doch einfach mal selbst bei Gelegenheit.

                              Im durchschnitt solltest du auf das gleiche Ergebnis kommen wie ich.
                              Zuletzt geändert von movieTELMi; 13.02.2020, 09:34.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X