Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neuer Rechner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • paX
    antwortet
    thx

    Einen Kommentar schreiben:


  • ice
    antwortet
    Alles klar, danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tob11111
    antwortet
    Zitat von ice
    Kann mal einer hier darlegen, wieso die samsung ssd UNBEDINGT ausgetauscht werden muss? Um 2 Dinge schon einmal vorwegzunehmen: Leistung und Preis mit maginalen unterschieden.
    Zitat von braaccckkk
    840 evo hat tlc toggle
    840 pro hat mlc toggle
    -> 840 evo 0:1 840 pro
    da die sandisk ultra auch mlc toggle besitzt + guter preis
    -> 840 evo 0:1 sandisk ultra

    unterschied von tlc und mlc in ssd könnt ihr selbst ergoogeln.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ice
    antwortet
    Kann mal einer hier darlegen, wieso die samsung ssd UNBEDINGT ausgetauscht werden muss? Um 2 Dinge schon einmal vorwegzunehmen: Leistung und Preis mit maginalen unterschieden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schlecki
    antwortet
    Das Gehäuse ist immer noch suboptimal. Nimm lieber einen Cube ohne Schalldämmung, dafür aber mit ATX Board.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tob11111
    antwortet
    Zitat von paX
    catia, sehr umfangreich, da beruflich und privat gebraucht. 16gb ram. kann ich den rest dann so lassen?
    Mainboard tauschen gegen http://geizhals.de/asrock-h87m-pro4-90-mxgpe0-a0uayz-a940321.html

    Netzteil tauschen gegen http://geizhals.de/eu/be-quiet-straight-power-e9-450w-atx-2-4-e9-450w-bn191-a677345.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • paX
    antwortet
    catia, sehr umfangreich, da beruflich und privat gebraucht. 16gb ram. kann ich den rest dann so lassen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • schlecki
    antwortet
    Wie umfangreich betreibst du CAD und welches Programm nutzt du?

    Einen Kommentar schreiben:


  • slpwkr
    antwortet
    Dann nimm nen Xeon, 16GB RAM und die 270X.

    Einen Kommentar schreiben:


  • paX
    antwortet
    Ich wollte mir einen kompakten CAD Rechner zulegen, mit dem ich auch ab und zu zocken kann. Er sollte die 1000€ nicht zu stark übersteigen. Ich könnte mir auch eine etwas schwächere Graka vorstellen, aber das Gehäuse muss klein bleiben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • paX
    antwortet
    Ok war falsch formuliert, spiele eigentlich doch notwendig. einfach ein desktop pc der für cad und spiele gedacht ist. kleines gehäuse ist mir aber sehr wichtig, versteh nicht ganz warum das alles schlecht ist, welche ssd, hdd und netzteil wäre besser?

    Einen Kommentar schreiben:


  • jolzi
    antwortet
    Und was willst du dann damit machen? So eine starke Graka klingt halt nach einem Spielerechner.

    Sonst hat sleepwalker recht. Netzteil ssd und hdd umbedingt tauschen. Den rest den er genannt hat am besten auch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • slpwkr
    antwortet
    Wofür genau brauchst du den PC wenn du nicht spielst? Paar Angaben wären vielleicht net schlecht. Nur ne Liste hinklatschen bringt herzlich wenig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • paX
    antwortet
    spiele eher weniger notwendig, warum ist die ssd schlecht? andere vorschläge?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ice
    antwortet
    Zitat von paX
    http://geizhals.de/eu/?cat=WL-398673

    was sagt ihr dazu?
    mini Gehäuse und Schallgedämmt + gtx770 + heizwell. Ich hoffe du wohnst schön kühl...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X