Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neuer Rechner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    neuer Rechner

    Moin,

    suche eine günstige(bis 500-600€, gerne weniger :D ) Lösung für meine folgenden Anforderungen:

    -PC für Dota2, CS:GO, Office, Filme
    (Games sollen auf mittleren grafikeinstellungen flüssig laufen)

    -23/24 zoll fullhd monitor

    Außerdem wäre es nett wenn der Bildschirm integrierte Lautsprecher hätte.
    Ich möchte einen sat-receiver anschließen. Falls das nicht ins budget passt, eben ein normaler Bildschirm.

    OS: Windows 7 ist vorhanden.

    Besten Dank schonmal.

    #2
    http://geizhals.de/?cat=WL-119992
    plus
    WD Blue (500GB oder größer je nach anforderung)

    Bildschirme mit Lautsprechern sind immer so eine Sache. Hier gibts was günstiges von BenQ

    Wenn du aber wert auf ein gutes Panel, schöne Farben und eine hohe Blickwinkelstabilität legst, wirst du nix gescheites mit Lautsprechern finden.

    Kommentar


      #3
      Die 350er Listen reichen halt auch aus..

      Kommentar


        #4
        1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
        1 x AMD Athlon X4 760K, 4x 3.80GHz, boxed (AD760KWOHLBOX)
        1 x Mushkin Enhanced Blackline Frostbyte DIMM 4GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (992092)
        1 x PowerColor Radeon R9 270 OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 270 2GBD5-DH/OC)
        1 x ASRock FM2A88X Pro+ (90-MXGRP0-A0UAYZ)
        1 x EKL Alpenföhn Matterhorn Pure (84000000079)
        1 x be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 (BN142)
        + Monitor (ohne Lautsprecher)
        1 x LG Electronics Flatron IPS235P, 23"

        Edit: Hier die Liste

        Gründe für die Zusammenstellung: Preis (hauptsächlich) aber auch die möglichkeit ein wenig aufzurüsten.

        Die Leistung sollte recht easy für deine Ansprüche im Moment genügen, falls es irgendwann eng wird kann man die CPU noch übertakten (was nicht so schwer ist).
        Der Sockel von AMD ist relativ neu und bekommt gerade erst neue Prozessoren, sollte AMD für die nächste CPU Generation noch auf DDR4 verzichten könnte sogar diese noch auf das Board passen.
        Einen weiteren Riegel Arbeitsseicher kannst du dir noch drauf packen sollten 4GB irgendwann nicht mehr reichen. Der Vorteil von Dual -> Single-Channel ist nicht so groß wie einem die Leute weiß machen wollen.

        Der Monitor ist super (obwohl ich selbst noch nicht herausgefunden habe warum er manchmal heller und wieder dunkler wird, bzw wie man das ausstellt :D)

        Der Rest ist aus jolzis Listen entnommen.

        Edit #2: Hab den X4 760K übersehen, ~12% mehr garantierte CPU Leistung als der 750K für 7€ mehr...

        Kommentar


          #5
          Würde einen Monitor mit Kopfhörer out nehmen, kannst dann PC Lautsprecher oder was auch immer mit 3,5mm klinke benutzen.

          Kommentar


            #6
            Gerade wenn's ums Zocken geht würde ich doch eher zu einem Intel CPU greifen, da der Mehrpreis auch die Mehrleistung in dem Bereich rechtfertigt. Vor allem für so CPU lastige Spiele wie CS:GO würde ich immer zu Intel greifen. Ansonsten sind die beiden Konfigurationen gleich bis auf Mainboard und CPU.

            Kommentar


              #7
              Glaub nicht, dass sich bei CS:GO so massive Unterschiede zwischen den Herstellern zeigen werden. Spannender ist schon der Stromverbrauch.

              Kommentar


                #8
                Boxed CPU Kühler reicht locker aus bei einem i3 und ist im Idle auch leise genug.

                Das Cooler Master N300 Gehäuse anschauen.

                Sind noch mal 50€ runter.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von tob1
                  Gerade wenn's ums Zocken geht würde ich doch eher zu einem Intel CPU greifen, da der Mehrpreis auch die Mehrleistung in dem Bereich rechtfertigt. Vor allem für so CPU lastige Spiele wie CS:GO würde ich immer zu Intel greifen. Ansonsten sind die beiden Konfigurationen gleich bis auf Mainboard und CPU.
                  Naja es sind nur 10% leistungsunterschied.

                  Kommentar


                    #10
                    http://geizhals.de/eu/?cat=WL-398673

                    was sagt ihr dazu?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von paX
                      http://geizhals.de/eu/?cat=WL-398673

                      was sagt ihr dazu?
                      Gehäuse tauschen
                      Netzteil tauschen
                      SSD tauschen
                      HDD tauschen
                      Mainboard tauschen (H87 oder andere CPU)
                      16GB RAM meist unnötig (zumindest für Spiele)

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von paX
                        http://geizhals.de/eu/?cat=WL-398673

                        was sagt ihr dazu?
                        mini Gehäuse und Schallgedämmt + gtx770 + heizwell. Ich hoffe du wohnst schön kühl...

                        Kommentar


                          #13
                          spiele eher weniger notwendig, warum ist die ssd schlecht? andere vorschläge?

                          Kommentar


                            #14
                            Wofür genau brauchst du den PC wenn du nicht spielst? Paar Angaben wären vielleicht net schlecht. Nur ne Liste hinklatschen bringt herzlich wenig.

                            Kommentar


                              #15
                              Und was willst du dann damit machen? So eine starke Graka klingt halt nach einem Spielerechner.

                              Sonst hat sleepwalker recht. Netzteil ssd und hdd umbedingt tauschen. Den rest den er genannt hat am besten auch.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X