Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2-3x Bluescreen / Tag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2-3x Bluescreen / Tag

    Hello :)

    Habe hier vor etwa 5,5 Jahren Beratung für meinen PC erhalten, noch die gute alte Jolzi-Config. Letzten August habe ich einige Teile ausgetauscht, weil er einfach zu lahm war. Etwa zwei Monate später hat der PC angefangen, dauernd Bluescreens zu produzieren.

    Ich weiß, so eine Fernanalyse ist erstmal fast unmöglich, vielleicht fällt euch jedoch auf den ersten Blick auf, dass an der Hardware etwas nicht passt. Zur Software: Ich nutze Win10, habe vor kurzem den PC komplett neu aufgesetzt, allerdings hat das nichts geholfen.

    2015:
    - EKL Ben Nevis Tower Cooler
    - 250GB Crucial BX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT250BX100SSD1)
    - 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    - 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver
    - Raijintek Agos Midi-Tower

    2020:
    - G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit
    - Palit Geforce GTX 1660 SUPER GamingPro OC
    - MSI B450M PRO-VDH MAX
    - AMD YD2600BBAFBOX Prozessor RYZEN5 2600 Socket AM4 3.9Ghz Max Boost, 3,4Ghz Base+19MB

    Passen hier die 20er-Teile nicht mehr zu den 2015er-Teilen? Geht so eine Festplatte oder ein Lüfter nach fünf Jahren einfach mal langsam kaputt? Ist da zu wenig Strom am Start?

    Habe schon diverse Programme ausprobiert, um Festplatte und RAM zu testen, angeblich alles fine. Bin hier echt vollkommen überfragt und weiß nicht, wie ich das Problem löse.

    Kann gerne auch ein paar Fehlercodes posten, aber ich dachte, vllt gibts hier was Offensichtliches.

    Danke danke :)

    #2
    e2: Hast du dein neues Mainboard-Bios auch mal via Firmware aktualisiert?

    Hast du mal das Bios und dessen Einstellungen gecheckt? Wenn nicht sind die wahrscheinlich noch auf Standard Settings und nicht auf deine Hardware abgestimmt. Z. B. RAM Timings etc.

    Und check auch mal die Temperaturen - auch unter Last.

    Welche Windows Version hast du (als Build Versionsnummer)?
    Ich hatte zb. mit Build 2004 ab und zu mal einen Bluescreen. Mit Version Windows 10 20H2 waren die dann weg.

    e1: Ok, vergiss was ich hier schreibe, hast du ja schon gemacht =D

    Hast du Windows immer mitgeschleift oder auch mal komplett neu installiert, nachdem du die neue Hardware hattest? Könnte nämlich auch an alten Treibern liegen, die noch im System festsitzen. Vor allem bei neuem Mainboard u. CPU.
    Zuletzt geändert von haco_p; 12.01.2021, 01:06.

    Kommentar


      #3
      Kann dir bei sowas das Dr. Windows-Forum empfehlen. Wenn ein Bluescreen auftritt, wird normalerweise auch eine crash-dump-file (minidump) erstellt. Die kannst du denen da bereit stellen und dann können sie dir sagen, warum der PC crasht bzw. was den Crash auslöst.

      Ich hatte vor einiger Zeit auch mal das Problem, dass bei mir sporadische Bluescreens auftraten und konnte mir das nicht erklären. Die konnten dann der crash-Datei entnehmen, dass mein W-Lan Adapter nicht mit Windows 10 kompatibel war, sondern nur mit Win 7 und deshalb ist der Treiber immer mal gecrasht was zu dem Bluescreen führte.

      Würde also erstmal von jemandem der sich damit auskennt die Datei auslesen lassen um auszuschließen, dass da ein Software-Problem vorliegt. Den PC neu aufzusetzen muss da nicht zwingend hilfreich sein, um das auszuschließen, weil du möglicherweise den selben Treiber der Probleme bereitet dann einfach nochmal installierst zum Beispiel.

      Kommentar


        #4
        Haha, das wäre natürlich dumm. Danke für die Tipps reanimation und haco_p

        Kommentar

        Lädt...
        X