Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaming Monitor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gaming Monitor

    Meine Monitore sind >8 Jahre alt und möchte mir mal was gönnen.

    Angepeilt ist 27 zoll, 144 hz, <2 ms, led.

    bin leider aus dem thema ziemlich raus. hab mal versucht mich etwas zu informieren und z.b. sowas hier gefunden.

    https://geizhals.de/benqxl2731-zowie...loc=at&hloc=de (291 euro)

    bei amazon finde ich was ähnliches für 550 euro. übersehe ich da etwas? ist da sozusagen eine "falle" drin?

    ansonsten auch sowas hier:

    https://www.amazon.de/ASUS-VG2791QR-...mputers&sr=1-2

    https://www.amazon.de/Acer-ZeroFrame...mputers&sr=1-2

    https://geizhals.de/acer-kg1-kg271ab...loc=at&hloc=de

    https://geizhals.de/iiyama-g-master-...loc=at&hloc=de

    kann mir da jemand was empfehlen bzw. von abraten?
    Zuletzt geändert von lib_; 15.10.2020, 11:23.

    #2
    hab in einem thread hier den dell monitor gefunden:

    https://geizhals.de/dell-s2721dgf-21...-a2350872.html

    drei zusätzliche fragen noch:

    1. hab ne geforce gtx 760. ist nicht das neueste. kanns da zu i.welchen problemen kommen?

    2. hab gelesen 144hz + 60hz monitore vertragen sich nicht zusammen. muss ich also direkt bei aufrüsten?

    3. hab bei meinem aktuellen monitor das problem, dass wenn ich leicht von unten gucke, das bild etwas dunkel und teilweise schlecht erkennbar ist. muss ich da bei nem neuen monitor auf was bestimmtes achten?

    Kommentar


      #3
      144hz und 60 Hz vertragen sich wunderbar. Hab keine Probleme zuhause.

      Hab mir den aoc gaming 24g2u/bk vor paar Wochen gekauft. Gibt's auch in 27 Zoll.
      Bin sehr zufrieden. Top Bild, die Helligkeit ist ausreichend.
      Hatte vorher den benq xl2411z und habe einen guten Ersatz gefunden.



      Kommentar


        #4
        144hz und 60hz zusammen sind kein Problem.

        Kann dir leider nicht konkret helfen, würde aber auf das Panel achten (TN/IPS/VA - musst dich bisschen einlesen, ist aber nicht kompliziert). Kann sein, dass dein aktueller Monitor ein TN Panel hat, was relativ blickwinkelabhängig ist.

        Der zuletzt gepostet Dell ist WQHD, die anderen "nur" Full-HD. WQHD ist schon nice :) Falls du deinen aktuellen Monitor als Zweitmonitor verwenden willst (und der Full-HD ist), dann ist das auch mit zwei verschiedenen Auflösungen möglich, ist aber etwas gewöhnungsbedürftig ^^
        Zuletzt geändert von ElNiNo; 15.10.2020, 18:47.

        Kommentar

        Lädt...
        X