Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaming PC ~700€

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gaming PC ~700€

    Servus,

    wollte nicht die anderen Threads vollmüllen und mache deshalb mal einen neuen.

    Stelle aktuell einen Gaming PC für eine Freundin zusammen

    Anforderungen: Gaming (Hauptsächlich RPG´s)

    - Aktuelle und kommende Spiele auf hohen Details (Full HD) spielen können
    - Budget um die 700€

    Folgende Spiele will Sie aktuell spielen:
    - Ark
    - GTA5
    - PUBG
    - Skyrim mit Mods
    - Final Fantasy 14 (Online) sowie Teil 16
    - Cyberpunk 2077
    - The Witcher
    usw.

    Hatte mich anhand der Gaming Listen von Fatzke und von Computerbase orientiert und folgende Komponenten rausgesucht

    https://geizhals.de/?cat=WL-1763629

    Kann man das so kaufen oder gibts Verbesserungspotenzial? Bin mir bezüglich der Grafikkarte nicht sicher.
    Kann man eventuell noch irgendwo sparen um eine bessere Graka mitreinzunehmen?
    B550 Mainboard notwendig oder reicht auch ein 450er um später aufrüsten zu können?

    Desweiteren benötigt Sie aufjedenfall WLAN am PC (Standort vom PC nicht so gut zum Router). Gibts da gute WLAN-fähige Mainboards oder lieber einen Adapter kaufen? Empfehlungen?

    Und vorschläge für gute Gehäuse (wenns geht mir RGB findet Sie schön) wären auch ganz cool :D

    Danke schonmal im Voraus

    Budget leider etwas begrenzt, da Sie vom Notebook auf PC umsteigt und alles neukaufen muss :D
    Zuletzt geändert von d0m.; 14.10.2020, 18:27.

    #2
    was besseres bekommst du für das geld nicht. die 1660 super ist für Full HD völlig ausreichend.

    https://geizhals.de/kolink-observato...-a1778567.html ziemlich gutes RGB ding. hübsch.

    einfach n WLAN Stick/Karte dazuholen.

    B550 nicht unbedingt notwendig, ein b450 tuts tatsächlich auch. BIOS Upgrade für die RX5XXX muss da ggf im nächsten Jahr manuell aufgespielt werden.

    Kommentar


      #3
      Danke schonmal für die Antwort

      Also alle oben genannten und aktuellen Spiele gut Spielbar auf hoch?
      Und ist die 5600XT ein großes Update für den Preis zur 1660 Super?

      Und lieber ne M2 SSD anstelle der Crucial? Den Unterschied dürfte man im livebetrieb doch kaum merken oder?
      Reicht der Boxed Kühler für die Ryzen CPU´s oder lieber noch nen großen dazuholen?

      Und was mir noch einfällt:
      Am 28.10 ist ja das Launchevent von AMD bezüglich der Grakas
      Macht es Sinn lieber noch zu warten mit bestellen?
      Zuletzt geändert von d0m.; 14.10.2020, 19:46.

      Kommentar


        #4
        AMD hat derzeit noch Treiberprobleme, ist n bisschen gambling, ob es geht oder nicht.

        Wenn dann müsste man eine NVMe nehmen, m2 ist nur eine Schnittstelle und gibt den Formfaktor an. Imho nicht notwendig, beim Firstload und beim Windowsstart ist es spürbar, sonst ist es doch eher gering.

        Boxedlüfter sind ausreichend. Wenn man es leiser haben will, kann man dann zu einem BeQuiet Pure Rock/Ben Nevis o.ä. greifen. Aber so laut sind die Boxlüfter nicht.

        Kannst warten, erwarte aber keinen extremen Preisdrop, eher bei Gebrauchtkarten sinkt der Preis.

        Kommentar


          #5
          Ja mit den Treiberproblemen hab ich auch mitbekommen.
          M2 natürlich der Formfaktor klat und meinte auch die NVMe.

          Bezüglich warten war eher gemeint, ob die neuen Grakas vllt P/L mäßig was reißen und für ähnlichen Preis was besseres als die 1660 Super rauspringt
          Warscheinlich bisschen sehr viel Glaskugel :D

          Kommentar


            #6
            Wenn du dich bisschen ebay umguckst, kriegste auch für den Preis immer wieder mal ne 2060s, haben ja doch viele Leute ihre first gen RTX Karten günstig verscherbelt.
            Ansonsten passt das so.

            Mit ner 1660s wirste aufjedenfall 100 FPS in sogut wie allen tripple A games erreichen, wenn du aber die "vollen" 144FPS willst, musste du ein Regal höher greifen. (vorrausgestzt du hast überhaupt einen 144hz monitor:D)

            Kommentar


              #7
              Zitat von d0m. Beitrag anzeigen
              Ja mit den Treiberproblemen hab ich auch mitbekommen.
              M2 natürlich der Formfaktor klat und meinte auch die NVMe.

              Bezüglich warten war eher gemeint, ob die neuen Grakas vllt P/L mäßig was reißen und für ähnlichen Preis was besseres als die 1660 Super rauspringt
              Warscheinlich bisschen sehr viel Glaskugel :D
              Korrekt, Glaskugel und die ist nebelig.

              Das was Maiev sagt ist aber auch richtig.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Maiev Beitrag anzeigen
                Wenn du dich bisschen ebay umguckst, kriegste auch für den Preis immer wieder mal ne 2060s, haben ja doch viele Leute ihre first gen RTX Karten günstig verscherbelt.
                Ansonsten passt das so.

                Mit ner 1660s wirste aufjedenfall 100 FPS in sogut wie allen tripple A games erreichen, wenn du aber die "vollen" 144FPS willst, musste du ein Regal höher greifen. (vorrausgestzt du hast überhaupt einen 144hz monitor:D)
                Nene kein Gaming Monitor vorhanden weil nicht nötig und nicht im Budget mit drin.

                Danke für die Tips ich schau vllt mal bei ebay ansonsten nehme ich die 1660 super die scheint ja locker zu reichen.

                Danke!

                WLAN Karte egal welche oder gibts da paar Erfahrungsberichte?

                Kommentar


                  #9
                  Meeep Maiev Hab die Liste jetzt nochmal geupdated:

                  https://geizhals.de/?cat=WL-1763629

                  B450 Mainboard rein für das B550.
                  Passt das so? Oder sollte man am Mainboard oder so noch was ändern?
                  Brauche dann nur noch die WLAN Karte.
                  Zuletzt geändert von d0m.; 15.10.2020, 09:46.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich push hier einmal kurz, da ich ggf. heute Nacht bestellen wollte

                    Kommentar


                      #11
                      sollte passen.

                      Wlankarte

                      dürfte es tun. Dualband, erwarte nichts großartiges..

                      Kommentar


                        #12
                        Danke nochmal!

                        Was heißt nichts großartiges. Aktuell ist eh nur ne 16k Leitung vorhanden.
                        Wenn da nichts dauernd abschmiert sollte das doch eigentlich laufen oder nicht?

                        Ansonsten hatte ich noch DLAN im Blick evtl.

                        Würde ein Mainboard mit integrierten WLAN besser laufen als die WLAN Karte?

                        Kommentar


                          #13
                          Puh, unwahrscheinlich imho. WLAN aufem Mainboard sind aber sicher kosten die 20 Euro weit übersteigen sollten.

                          Theoretisch sollte es stabil sein. hängt aber viel von der Umgebung ab und wie die Kanäle belastet sind.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von d0m. Beitrag anzeigen
                            Meeep Maiev Hab die Liste jetzt nochmal geupdated:

                            https://geizhals.de/?cat=WL-1763629

                            B450 Mainboard rein für das B550.
                            Passt das so? Oder sollte man am Mainboard oder so noch was ändern?
                            Brauche dann nur noch die WLAN Karte.
                            ich schalt mich mal ganz kurz rein: gleiche liste mit GTX 1070 TI funktioniert auch oder?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von SonofWar Beitrag anzeigen

                              ich schalt mich mal ganz kurz rein: gleiche liste mit GTX 1070 TI funktioniert auch oder?
                              Ja

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X