Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Headset Beratung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
    +1 Arctis 7

    Hab das jetzt seit 3 Jahren und bin mehr als zufrieden. Kannst es sowohl mit USB und Klinke nutzen oder eben Wireless. Akku hält locker 10+ Stunden, für den normalen, erwachsenen Gamer mehr als ausreichend. Sound Qualität imho wirklich gut für Wireless.

    Will es nicht mehr hergeben :3
    +3 Arctis 7, habs noch 2 Kollegen empfohlen die auch sehr zufrieden damit sind.

    Würde mir nie wieder eins mit Kabel holen :D Am besten gefällt mir die Funktion das man Discord/TS leiser stellen kann über das zweite Reglerrad und das Game normal laut bleibt .. oder halt umgekehrt^^
    z.b. bei Pubg in Fahrzeugen/Flugzeugen, wirds immer schön runter geschraubt und ich hör die m8's noch optimal.

    Kommentar


      #17
      Ich muss noch mal Fragen, da ich es auf den bisherigen Erklärungen nicht gesehen hab.
      Man kann das Headset folgendermaßen anschließen:

      1. Mit Empfänger an PC per USB => wireless
      2. Ohne Empfänger das Headest per Kabel direkt per USB an PC
      3. Ohne Empfänger das Headest per Kabel direkt per Kline an PC oder Handy z.B.
      Richtig?

      Das Headset ist irgendwie komplett ausverkauft....
      Zuletzt geändert von Knecht_Ruprecht; 30.09.2020, 17:37.

      Kommentar


        #18
        So. Habe nachgeschaut. Also:

        bumbumquietsch Restladezeit nur über die LEDs (rot, gelb, grün) - keine Anzeige in der Software.

        Knecht_Ruprecht 1.) ja 2.) ebenso ja 3.) ebenso ja.


        Ja ich vermute weil es aktuell immer mehr Preise gewinnt :-D Der Klinkenstecker ist ein einfacher 4-poliger.

        Kann DarkDelta und Meeep nur bestätigen.

        Achso und +4 Arctis 7 (Habe es selbst empfohlen bekommen von einem Freund)

        Ohja der Regler an der rechten Seite ist großartig. Game leiser/lauter oder TS/Disc leiser/lauter machen und das separat. Alles in allem waren die glaube 160€ bei mir seinerzeit unglaublich gut investiert.

        Kannst dir natürlich auch direkt den Nachfolger, das Arctis 9, holen. Das soll laut ersten Berichten stark sein. Kostet aktuell 199,99.
        Zuletzt geändert von han solo; 30.09.2020, 18:05.

        Kommentar


          #19
          Und geladen wird es über USB?

          Kommentar


            #20
            Jawoll. Geladen wird über USB. Habe es mich bisher ehrlich gesagt nicht getraut an ein normales Handyladekabel und direkt an die Steckdose zu stecken.

            Hat das von den anderen mal einer getestet?

            e: nvm. Bei den Rezensionen hat ein SteelSeries MA geantwortet :

            In general, no - the Arctis 7 charges via the included micro-USB charging cable.
            Somit nur per USB am PC/Konsole.
            Zuletzt geändert von han solo; 30.09.2020, 18:11.

            Kommentar


              #21
              Zitat von han solo Beitrag anzeigen

              Mit welchem Wireless hast du Erfahrungen gemacht um diese Meinung zu haben?
              Persönlich keine, aber gucke gerne Headset-Videos auf Youtube an und da klingen die Mikrofone an den wireless Headsets, im Vergleich zu kabelgebundenen Headsets, doch idR schon deutlich schlechter :/

              Bspw:

              https://youtu.be/BYbSGBi1bBA?t=192

              vs

              https://youtu.be/spktoWVAlTU?t=224


              Aber ich will das Arctis 7 nicht schlechtreden. Hier sind ja auch wirklich viele von dem Headset überzeugt.
              Zuletzt geändert von Its_Heinrich; 30.09.2020, 19:37.

              Kommentar


                #22
                hab seit 2 Jahren das Cloud Flight von HyperX und kann mich nicht über die Mikrofonqualität beschweren. Noch nie hat irgendjemand bei mir was bemängelt.
                Wenn man jetzt diverse Mikrofone vergleichen will sollte man auch wissen warum man sie vergleicht. Ich will mit nem Headset-Mikrofon keine Lieder in Studioqualität einsingen sondern ich möchte damit normal reden. Schlechte Mikrofone und das Hintergrund getippe (Video 1) hat man auch bei kabelgebundenen Headsets. Ist alles Einstellungssache.
                Zuletzt geändert von riebl; 30.09.2020, 20:26.

                Kommentar


                  #23
                  Klar, das muss am Ende jeder selbst wissen. Ich würde meinen Mates im Discord kein Mikrofon eines wireless Headset antun wollen, die Komprimierung klingt schon mies. Das ist auch keine Einstellungssache, sondern den Mikrofonen steht einfach zu wenig Bandbreite zur Verfügung. Aber ich will nicht übertreiben. Verstehen kann man einen natürlich auch damit und wie du richtig sagst, soll damit ja kein Hörbuch vertont werden.
                  Zuletzt geändert von Its_Heinrich; 30.09.2020, 20:48.

                  Kommentar


                    #24
                    Dein Punkt ist definitiv nachvollziehbar. Da es um den Zweck geht denke ich treffen wir uns irgendwo in der Mitte. Sollte er damit, falls es zum Kauf kommt, zufrieden sein freut mich das. Wenn nicht wäre das blöd, da er dann das ganze Prozedere nochmal hat. Mal sehen.
                    Knecht_Ruprecht Du kannst ja mal Bescheid sagen was es im Endeffekt geworden ist. Würde mich interessieren.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Its_Heinrich Beitrag anzeigen
                      Klar, das muss am Ende jeder selbst wissen. Ich würde meinen Mates im Discord kein Mikrofon eines wireless Headset antun wollen, die Komprimierung klingt schon mies. Das ist auch keine Einstellungssache, sondern den Mikrofonen steht einfach zu wenig Bandbreite zur Verfügung. Aber ich will nicht übertreiben. Verstehen kann man einen natürlich auch damit und wie du richtig sagst, soll damit ja kein Hörbuch vertont werden.
                      du musst schon wirklich audiophil sein, um bei vernünftigen wireless headsets, den unterschied zu hören.
                      eher ist die server einstellung schuld, als bei einem arctis 7 die komprimierung. war früher sicher der fall, imho heute, bei guten, nicht mehr unterscheidbar. wenn man es mit standmikros/etc vergleicht, stinkt sowieso jedes Headset ab.

                      kannst das HS auch mit einem Handynetzteil laden. Ist kein Problem. Hatte das auch mal angefragt und mir wurde es nicht verneint. bezweifel, dass ich das ticket aber nochmal wiederfinde :D



                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von han solo Beitrag anzeigen
                        Dein Punkt ist definitiv nachvollziehbar. Da es um den Zweck geht denke ich treffen wir uns irgendwo in der Mitte. Sollte er damit, falls es zum Kauf kommt, zufrieden sein freut mich das. Wenn nicht wäre das blöd, da er dann das ganze Prozedere nochmal hat. Mal sehen.
                        Knecht_Ruprecht Du kannst ja mal Bescheid sagen was es im Endeffekt geworden ist. Würde mich interessieren.
                        Vielen dank für eure und speziell für deine Hilfe Han Solo!

                        Konnte mich noch nicht enscheiden, da der einzige Lieferant grad Otto für 185€ ist.
                        Beim Arctics 9 stellen sich mir die gleichen Fragen wie bei dem Arctics 7 und bin mir nicht sicher ob es wirklich besser ist.
                        Hoffe irgendwie, dass es bald wieder Lieferbar ist um die ~160€.

                        Aber klar ich geb Rückmeldung was es geworden ist.
                        Zuletzt geändert von Knecht_Ruprecht; 30.09.2020, 23:03.

                        Kommentar


                          #27
                          Hatte Jahrelang immer das Qpad QH-90 & 85, aber habe mich anfang des Jahres für das Steelseries Arctis 7 entschieden, ist wireless und das Mic ist einschiebbar, es wurde auch zum besten Headset 2020 gewählt.
                          Bei Amazon im Warehouse bestellt und einiges an Geld gespart, neue Ohrmuscheln von Amazon geschenkt bekommen, da beim Kauf diese gefehlt hatten. Dennoch ersparnis für ein 1A Headset von 50€...

                          Kommentar


                            #28
                            hab aktuell auch noch das qh 85 von qpad. voll zufrieden. will dann irgendwann auch auf wireless umsteigen, allerdings nur, wenn es eine offene variante gibt, wovon ich zur zeit noch nichts gefunden habe

                            Kommentar


                              #29
                              SteelSeries Arctis Pro Wireless


                              Preis ist frech aber qualität ist top :-)

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von han solo Beitrag anzeigen
                                Dein Punkt ist definitiv nachvollziehbar. Da es um den Zweck geht denke ich treffen wir uns irgendwo in der Mitte. Sollte er damit, falls es zum Kauf kommt, zufrieden sein freut mich das. Wenn nicht wäre das blöd, da er dann das ganze Prozedere nochmal hat. Mal sehen.
                                Knecht_Ruprecht Du kannst ja mal Bescheid sagen was es im Endeffekt geworden ist. Würde mich interessieren.
                                Also ich hab jetzt das Arctics 7 2019 Headset bestellt und zwar direkt bei Steelseries. Es gibt wohl grad ein 10% Rabatt somit "nur" für 155€, statt überall sonst grad für ~180€
                                Zuletzt geändert von Knecht_Ruprecht; 05.10.2020, 20:05.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X