Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 neue Monitore

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2 neue Monitore

    Hallo,

    ich möchte meine 2x 22" Eizo Monitore Baujahr ~2010 gerne in Rente schicken.

    Daher suche ich 2 neue Monitore. Einen Hauptmonitor zum Zocken und einen zusätzlichen für nebenbei laufene Streams oder Youtube Videos dabei.

    Aktuelll hat mein PC folgende Specs:
    Ryzen 5 2600
    16GB RAM
    1660 Ti

    Meine Spieleauswahl ist aktuell noch relativ begrenzt, will mich weg bewegen von competitiven CS:GO und WC3 und Richtung Casual Gaming gehen..

    Daher habe ich mich für folgende Specs bei dem Monitor(en) entschieden:
    - 27 Zoll
    - 1440p
    - internes Netzteil
    - kein curved (macht bei 2 Monitoren find ich keinen Sinn oder kann mich jemand vom besseren Überzeugen?)
    - 144hz
    - VESA Halterung Fähig 100x100
    - Rahmenfarbe Schwarz/Anthrazit
    - Reaktionszeit 4ms (oder ist der Unterschied zwischen 4 ms oder bsp 6 ms so maginal?)

    Keine Vorstellung habe ich bei folgenden Themen:
    - Panel
    - Herstellerwahl
    - Features wie z.B. Gsync/Freesync (aktuelll nutz ich es nicht, aber könnte für die Zukunft ja attraktiver werden daher wäre es nett das Features zu haben in Falle des Falles oder?)
    - Sonstige Dinge die ich vermutlich gar nicht weiß.

    Offende Fragen:
    - Macht es Sinn 2 Baugleiche Monitore mit selben Specs zu nehmen? Eigentlich wären Features wie niedrige Reaktionszeit und hohe Bildwiederholungsrate nur wichtig beim Hauptmonitor zum Zocken und nicht für den 2. Monitor für Youtube/Twitch Streams oder anderes zu schauen.
    - Meine Graka hat 3 DP und 1 HDMI Anschluss. Worüber schließt man heutzutage seine Monitore an wenn man die Qual der Wahl hat? :D

    #2
    Die angegebene Reaktionszeit bei Monitoren ist völlig egal, da sie nicht die reelle Reaktionszeit widerspiegelt, sodern nur die Grau zu Grau Zeit. Für Gaming daher irrelevant.
    Panel.. grundsätzlich wird bei 144Hz eher zu VA geraten, IPS wäre toll, ist aber deutlich teurer. TN-Panel sind grundsätzlich am schnellsten, jedoch ist da auch sie Bildqualität oft schlechter.

    Bildqualität:
    IPS>VA>TN
    Geschwindigkeit:
    TN>VA>IPS

    So im groben. Je nach Preiskategorie gleicht sich das aber immer mehr an.

    Anschlüsse:
    ​​​​​​DP ist imho HDMI überlegen oder zumindest immer wieder voraus. Aber da ist es eher ein Kopf an Kopf rennen. Der eine ist mit seiner Generation schnell mal den anderen für kurze Zeit voraus, der andere holt dann wieder auf..USB-C dürfte da imho der neuste Konkurrent werden. Aber mit DP bist du gerüstet.

    Auflösung:
    Deine Grafikkarte ist für FullHD super geeignet, bei 2k oder auch 4K wird es dagegen schwieriger. Wäre also auch nochmal ein Punkt, den du in naher Zukunft, vor allem für AAA-Games, überdenken solltest.

    Snyc-Geschichte:
    Würde das auf jeden Fall mitnehmen, für das Spiel Gefühl ist das definitiv eine Verbesserung. Damit egalisiert sich auch ein wenig die 144Hz Geschichte, da das Bild auch bei weniger Wiederholfrequenzen flüssiger wirkt. Gesyncte höhere Raten fühlen sich aber imho noch besser an.
    Freesync bzw Adaptivesync ist mittlerweile auch bei Nvidia Karten möglich. Gibt da ne Liste von offiziell zertifizierten Monitoren, es sollen aber auch viele nicht "zertifizierte" gehen. Dazu findet man einige Listen auf bekannten Hardwareseiten.
    Adaptivesyncmonitore sind günstiger als die Gsync Monitore.

    Hersteller sind grundsätzlich erstmal nicht das relevanteste. Wenn du dich zwischen ein paar Monitoren entscheiden musst, empfiehlt es sich, die Monitore in der engeren Wahl zu bestellen und selbst vor Ort zutesten.

    Deine anderen wünsche, vesa, farbe, Netzteil sind eher Nebensächlich und oft der Standard. Netzteil nicht unbedingt, aber Vesa ist sehr häufig vorhanden. Monitore sind ja eh eher schwarz als weiß oder ähnliches.

    ​​​​​​​Welcher Monitor jetzt am besten geeignet ist für dich, hängt von deinem Budget ab. Das solltest du nochmal hinterlegen.

    Kommentar


      #3
      Moin Meeep,

      Budget hab ich jetzt kein bestimmtes, wenn es Sinn macht würde ich bis 500€ für den Hauptmonitor hinblättern, mit kleiner Luft nach oben.

      Das Problem bei GSync im Vergleich zu AMD Freesync war doch das man bei GSync an Nvidia Grafikkarte gebunden war oder?

      Das die Graka etwas schwach auf der Brust für die Anforderung ist, hab ich mir schon fast gedacht.

      Nichts desto trotz macht es für mich jetzt Sinn ein Gerät mit Zukunftspotenzial zu kaufen, im Notfall kann man solange noch kein CPU/GPU Upgrade gefolgt ist die Auflösung auf 1080p herunterregeln oder?

      Das mit dem Panel ist echt ne schwere Entscheidung.. Muss ich mal drüber schlafen und ein paar Reviews studieren.

      Kommentar


        #4
        https://geizhals.de/dell-s2721dgf-21...-a2350872.html

        viel Spaß

        Kommentar


          #5
          Macht echt nen sauguten Eindruck. Irgendwas was dagegen spricht?

          Für den Nebenmonitor hab ich dann den im Auge https://geizhals.de/dell-s2721hn-210...at&hloc=de&v=e
          Zuletzt geändert von arschgranate; 27.09.2020, 23:57.

          Kommentar


            #6
            Weiß nicht ob ich da falsch informiert bin, aber würde auch als zweiten Monitor keinen ohne 144hz kaufen. bei mir isses so, dass sobald ich zwei anwendungen offen habe (game + video zB), dann ist das video zB teilweise ultra laggy.

            mir hat man mal gesagt, weil die graka das wohl irgendwie noch umrechnen muss. ob das wirklich stimmt weiß ich nicht, aber es nervt mich jedenfalls extrem.

            Kommentar


              #7
              Zitat von arschgranate Beitrag anzeigen
              Macht echt nen sauguten Eindruck. Irgendwas was dagegen spricht?

              Für den Nebenmonitor hab ich dann den im Auge https://geizhals.de/dell-s2721hn-210...at&hloc=de&v=e
              habe den dell und der ist echt krank

              Kommentar


                #8
                Hab den auch, bin super zufrieden.

                Hatte zwar ein Pixelfehler beim ersten, aber der Austausch funktionierte echt gut
                Zuletzt geändert von DarkDelta; 28.09.2020, 20:43.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                  Weiß nicht ob ich da falsch informiert bin, aber würde auch als zweiten Monitor keinen ohne 144hz kaufen. bei mir isses so, dass sobald ich zwei anwendungen offen habe (game + video zB), dann ist das video zB teilweise ultra laggy.

                  mir hat man mal gesagt, weil die graka das wohl irgendwie noch umrechnen muss. ob das wirklich stimmt weiß ich nicht, aber es nervt mich jedenfalls extrem.
                  War bei mir genauso. Hab mich aber nicht weiter damit beschäftigt. Hab den 60hz dann abgezogen und alles lief sahnig. Mit 2x 144hz hab ich keine Probleme.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X