Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PC zur Videobearbeitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PC zur Videobearbeitung

    moin elite,

    Mein Kollege braucht nen PC speziell zur Videobearbeitung.

    Zum Beispiel Urlaubsvideos von Go Pro (4K) möchte er bearbeiten.

    Anwendungsgebiet 90% Videobearbeitung, 10% für Spiele (Sims z.B für seine Frau lol)

    Kenne mich nicht mit Setups für dieses Anwendungsgebiet aus.

    Dazu soll ein Monitor kommen, gibt es da auch gute (große?) die speziell hier für gut sind.

    Budget ist bis 1200€ - da es aber alles mehr Hobby ist denke ich das es wohl sehr viel günstiger geht oder?

    Danke für die Hilfe schonmal!


    #2
    mit welchem programm beabeitet er?
    displaygröße?

    Kommentar


      #3
      weiss er noch nicht, da muss er sich noch informieren? denke adobe tools?

      displaygröße ab 27 zoll +

      Kommentar


        #4
        Naja... würde die full hd Minimum liste von fatzke nehmen..entweder 2x24" Monitore oder einen 27"

        Kommentar


          #5
          Kannst mir die mal bitte Linken evtl?

          2x Monitore wahrscheinlich teurer als ein großer oder? Muss ja kein 144HZ sein?

          Budget ist zwar 1,2k aber muss ja nicht ausgeschöpft werden.

          Muss also kein bestimmter Prozessor sein damit 4K rendering „schneller“ geht?

          Hab nämlich letzte mal n 4K Urlaubsvideo von uns auf ein anderes Format geändert und das hat mit meinem amd ryzen 2600 ziemlich lange gedauert (wad aber auch 25 min video)
          Zuletzt geändert von shikari3; 06.06.2020, 21:23.

          Kommentar


            #6
            Naja, wenn du mit folgender Liste zu ihm gehst:

            R5 3600
            32GB Ram 3200 MHz
            1660 Super
            B450 MSI Board
            500 Watt Netzteil
            Passendes Gehäuse
            500 GB M.2 SSD + 2 TB HDD (oder ne externe, jenachdem was er hat)

            4k Videos auf die Länge brauchen schon ihre Zeit... grundsätzlich funktioniert bei Adobe afaik Intel noch besser. Aber wenn noch Monitore gebraucht werden wird das Recht knapp.

            Die Liste oben liegt bei ~700 bis 800 Euro. Monitor so 200 bis 400, je nach Bedarf.

            Kommentar


              #7
              Danke dafür schon mal, irgend eine Empfehlung für einen Monitor?

              Denke gute Farben sind schon wichtig oder? Panel / IPS( oder wie das heisst?)

              Kommentar


                #8
                Bin bei Monitoren nicht ganz up2date... iirc war, was farben farben anging, ein dell gar nicht mal so schlecht. Ist dafür aber auch teurer als die anderen.

                Kommentar


                  #9
                  Zum Bild und Video bearbeiten auf jeden Fall IPS wegen den Farben

                  Kommentar


                    #10
                    Dell U2415 oder die 27" Variante

                    Kommentar


                      #11
                      Monitor:
                      https://geizhals.de/benq-pd2700q-9h-...-a1489483.html

                      Würde zudem noch die interne SSD auf >1TB ändern, um alle Projekte immer stressfrei auf der SSD schneiden zu können.

                      Kommentar


                        #12
                        Meeep

                        https://www.mindfactory.de/shopping_...f783be9b1bc3ad

                        Ist soweit soll die Tage gekauft werden, ist das OK so? Bei dem MSI Board gab es 4 verschiedene Versionen und bei dem A5 3600 gabs 3,60GHZ und 3,80GHZ.

                        Kommentar


                          #13
                          Naja, der 3600x bringt wenig Mehrwert gegenüber einem 3600, kann man aber auch kaufen. Die Preisdiskrepanz ist nicht so gravierend.

                          Board ist fine, Graka ebenso. RAM ist relativ teuer und das einerseits wegen LEDs, andererseits sind die Chips auf dem Satz iirc auch besser. Normaler RAM von Crucial Ballistix kann man auch zu dem Preis kaufen, dürfte im normalen Betrieb keine zu starken einbußen für dich haben und kostet ~40 bis 50 Euro weniger. Aber wenn er dir gefällt gibt es auch nicht wirklich was auszusetzen.

                          Wenn du es so kaufst, machst du nichts falsch. Es geht aber eben auch etwas günstiger.

                          E: RAM wohl preislich ziemlich gut, weil Preise gerade höher sind als vor 1-2 Monaten.
                          Zuletzt geändert von Meeep; 06.07.2020, 13:22.

                          Kommentar


                            #14
                            Okey, danke dir! :)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X