Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grafikkarten Upgrade

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Grafikkarten Upgrade

    Guten Morgen zusammen.

    Nachdem diese Woche PoE ein Upgrade erhalten hat - wodurch nun Vulcan Support gegeben ist, musste ich feststellen das meine Grafikkarte (Radeon HD 6800) dies nicht mehr unterstützt.

    Nun bin ich am überlegen die Grafikkarte zu tauschen, um den PC wieder fit für PoE (2) und eventuell Star Citizen zu machen.

    auflösung und Grafik settings sind mir nicht so wichtig wie eine konstante fps Zahl. Die muss auch nicht hoch sein - sollte bur flüssig laufen.

    ​​​​​​Bei meinem Prozessor handelt es sich um einen I5 2500k.

    Was für eine Grafikkarte könntet ihr mir empfehlen. Reich vorübergehend eine RX570 aus?

    Danke!


    #2
    Welches Netzteil? Würde eher ne gebrauchte 580 vorschlagen.

    Kommentar


      #3
      LPK12-30E 500W. Kannst du damit was anfangen?

      Wo sucht man sowas? EBay? Sollte man da darauf achten wie lange die im betrieb waren?

      Kommentar


        #4
        Netzteil scheint mist zu sein. Rechner war mal ein Fertig-PC?

        Gebrauchtware auf Kleinanzeigen.ebay.de kaufen oder direkt auf ebay.

        Naja, die wirkliche Laufzeit ist nicht so leicht festzustellen...mit Glück bekommst du eine, bei der die Garantie nicht abgelaufen ist. Darauf solltest du eher aufpassen.

        Kommentar


          #5
          Ne war eigentlich kein fertig PC - hatte damals nur auf das Netzteil keinen besonderen Wert gelegt.

          Empfehlung mit der gebrauchten rx 580 bleibt bestehen? Ich nehme an mit 8gb Speicher?

          Wie sieht es eigentlich Prozessor mäßig aus - was meint ihr wie lange der noch seine Arbeit tut?

          Kommentar


            #6
            Die hier würde es gerade bei amazon um 177€ geben. Hab bei mir in der Nähe keine gebrauchte unter 150€ gefunden (Österreich).
            XFX AMD Radeon RX580 GTS XXX Edition Grafikkarte 8GB Speicher Mining, Schwarz - Kostenloser Versand ab 29€. Jetzt bei Amazon.de bestellen!
            Zuletzt geändert von Aches; 31.05.2020, 15:17.

            Kommentar


              #7
              Was wäre denn dein Budget? Die CPU ist veraltet, dass steht außer Frage. Mit OC kann man noch etwas aus dem Chip holen, aber bei neueren Games bekommst du natürlich noch mehr Leistung durch eine aktuelle CPU..

              Wenn du schon für 180 neukaufst, kann man schon fast über eine 1660 Super nachdenken. Dazu noch das passende Netzteil...mit dem Ding von oben würde ich keine neuere Hardware betreiben. Beim Netzteil sollte man zudem mehr auf die Qualität achten. Immerhin befeuert es deine Komponenten und wenn es da Fehler gibt, kann es mal zum exodus deiner Hardware kommen. Geht da viel mehr um Wahrscheinlichkeiten. So n Ding kann natürlich ohne Probleme die Leistung bringen, die man benötigt, aber gibt Recht häufig den Geist auf...80+bronze darf es mindestens sein.

              Was du also etwa benötigst:
              500 Watt BeQuiet PurePower 11 (sofern lieferbar, ansonsten nach corsair o.ä. gucken) ~50 bis 60 Euro
              Grafikkarte:
              5500 (geringes Budget)
              ​​​​​​1660 Super (höheres Budget)

              Bezieht sich auf Neukauf. Würde neu keine 580 mehr kaufen. Nur noch gebraucht.

              Kommentar


                #8
                Danke für die ausführlichen Empfehlungen. Also ich würde eigentlich wirklich "nur" das nötigste upgraden um eben Poe und in Folge Poe 2 flüssig zu spielen. Star Citizen ist denke ich noch lange genug von der Fertigstellung entfernt um das zu berücksichtigen. Außerdem läuft es - nur eben sehr ruckelig. (Liegt das an der CPU oder an der GPU?)

                Denke ich werde einfach weiter nach einer gebrauchten rx 580 suchen und mir dieses Netzteil bestellen.

                Längerfristig gesehen hatte ich vor den PC in den nächsten 2-3 Jahren sowieso auszutauschen.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo zusammen,

                  ich missbrauche einfach mal den Thread für quasi das gleiche Anliegen wie der TE. Da meine aktuelle GTX 770 langsam den Geist aufgibt, benötige ich eine neue Grafikkarte. Diese muss nicht die beste auf dem Markt sein sondern einfach zu meinem sonstigen System passen, da ich sonst keine upgrades geplant habe. Mein System:

                  Noctua NH-C12P SE14
                  Int Core i5-4670K 3400 1150 TRAY
                  Corsair RM650 650W ATX24
                  CooMas Silencio 550 bk ATX
                  SSD 500GB 520/540 840 EVOBasic SA3 SAM
                  Asus B85-PLUS B85 RG SA
                  16 GB (2x8) DDR3 Vengeange LP 1600 MHz

                  Spiele hauptsächlich Rust und ab und zu csgo. Vom Budget her möchte ich mich nicht festlegen, wie gesagt kommt es mir einfach drauf an, dass die Karte zu meinem System passt und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat sowie kein Overkill ist für meine sonstigen, älteren Komponenten.

                  Für eure Hilfe bereits vorab vielen Dank!

                  Kommentar


                    #10
                    Guck auf dem Gebrauchtmarkt nach 480/580/590(jeweils 8gb) bzw 1060(6gb)/1050ti. Damit solltest du zufrieden sein, wenn deine 770 für dich in Ordnung war.

                    Kommentar


                      #11
                      mit der 770 war ich voll zufrieden, ja. Dann werde ich mal nach deinen Vorschlägen mal schauen, danke dir!

                      e: https://www.ebay.de/p/26035113223?iid=114237357185 ist diese "gaming oc" version gut? und sind 200 € dafür zu viel oder geht?
                      Zuletzt geändert von BobLee; 12.06.2020, 20:39.

                      Kommentar


                        #12
                        Würde dafür keine 200 hinlegen, dafür bekommt man sogar schon 1660, die besser sind.

                        Bekommst auf Kleinanzeigen günstigere karten, die genauso gut sind. Einen Neukauf empfehle ich bei der restlichen Hardware nicht.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von BobLee Beitrag anzeigen
                          mit der 770 war ich voll zufrieden, ja. Dann werde ich mal nach deinen Vorschlägen mal schauen, danke dir!

                          e: https://www.ebay.de/p/26035113223?iid=114237357185 ist diese "gaming oc" version gut? und sind 200 € dafür zu viel oder geht?
                          Die 1060 ist "veraltet" bzw hat schon mehrere Nachfolgermodelle. Für die jetzt noch 200€ auszugeben macht wenig Sinn, für das gleiche Geld bekommst du neue Karten (AMD RX580 8GB, Nvidia GTX1660) die ähnliche oder mehr Leistung bieten.

                          Wie Meeep richtig sagt sollte man am Gebrauchtmarkt zuschlagen, so eine GTX 1060 (Achtung unbedingt die Variante mit 6GB VRam) gibts für 130-150€ bzw. eine ähnlich starke RX580 (mit 8GB VRam) ab 100€.

                          Wenns unbedingt neu sein muss, hol dir eine günstige GTX 1660.

                          Kommentar


                            #14
                            bei solchen Sachen ist mir neu immer lieber als gebraucht um ehrlich zu sein und das ist es mir auch wert etwas mehr hinzublättern. Danke für den tipp mit der 1660, hab mir die jetzt auch bestellt. Danke für eure Hilfe!

                            Kommentar


                              #15
                              Würde mich hier auch gern mal ans Thema dran hängen ^^

                              Ein wenig angestoßen vom Thread wollte ich auch mal bei mir nachrüsten.

                              Nachdem ich bei mir in der Umgebung und generell in der Vergangenheit es nie gebacken bekommen habe gebrauchte Hardware signifikant günstiger zu bekommen und ich für €20 weniger dann nicht auf Garantieanspruch etc verzichten wollte habe ich mir die beiden folgenden Dinge ausgeguckt.

                              XFX Radeon RX 590 Fatboy CORE Edition 8GB OC+ 1545MhZ to 1565Mhz by OC DDR5 3xDP HDMI DVI Grafikkarte (RX-590P8DLD6) für €197,00
                              https://www.amazon.de/gp/product/B07TK37HPW/

                              sowie

                              Memory PC Aufrüst-Kit Bundle AMD Ryzen 5 3600 6X 3.6 GHz, 16 GB DDR4, MSI B450M Pro-VDH Max, komplett fertig montiert inkl. Bios Update für €349,00
                              https://www.amazon.de/gp/product/B08155R1M3/

                              CPU:AMD Ryzen 5 3600 / 6 x 3.6 GHz - Sixcore
                              Mainboard: MSI B450M Pro-VDH Max
                              Speicher: 16 GB DDR4-RAM PC-17000

                              Passen die Komponenten halbwegs zusammen und sind die Preise halbwegs angemessen? Habe über Geizhals die Preise verglichen, beim Aufrüst-Kit zahlt man obv. marginal drauf gegenüber Einzelkompontenten. Macht es noch Sinn für die genannten Dinge die aufgerufenen Preise auszugeben oder gibt es vergleichbares inzwischen signifikant günstiger bzw. sind Komponenten so outdated, als das es keinen Sinn mehr macht diese nun zu kaufen?

                              Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X