Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaming-PC Listen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    das ist die frage. ich würde schon gerne updaten, weil mein system einfach auch alt ist. warten kann man immer. 10600k ist schon geil, aber alles abstrus teuer

    Kommentar


      Graka? Auflösung? Spiele?

      Kommentar


        ist ne 1080. die wird auch noch bleiben. FHD momentan. und nur spiele quasi =)

        Kommentar


          Dann ist das für dich relevant: Link
          Wenn du nur Spiele spielst bist du in AAA Spielen mit der 1080 in FHD im Graka-Limit wenn du aufdrehst.

          Die Budget-Variante ist aktuell der 3300x, viel mehr wird der 10600 auch nicht liefern mit deiner Graka.
          Liegt in Spielen fast auf dem Niveau des 3600x/3700x und kostet nur 120€. In CS:GO lt. manchen Benchmarks sogar flotter. Für die reine Spiele-Möhre aktuell am günstigsten. Mehr kannste natürlich kaufen wenn du die FPS unbedingt willst und die Kohle raus muss ;-)

          Rechne aber damit dass in vielen Spielen abseits AAA die Leistungssprünge durch das Upgrade auf eine aktuelle CPU nicht mal unbedingt spürbar sind, wenn du die FPS-Anzeige ausstellst. KP was du spielst.

          Kommentar


            Danke!

            Kommentar


              Moin,
              ich wollte mir eine der Listen zulegen.
              Derzeit habe ich hier noch einen Alpenfön Brocken 2 Kühler auf nem i5 4590 verbaut.
              Kann ich den auch auf dem Ryzen ohne weiteres montieren?

              Hab bisher immer auf euch Experten vertraut und wurde bisher nie enttäuscht :)
              Danke!

              Kommentar


                Jein. Du bräuchtest für den AM4 Sockel ein zusätzliches Montagekit: https://geizhals.de/alpenfoehn-brock...-a1624293.html.

                Außerdem benötigst du wahrscheinlich neue Wärmeleitpaste.

                Kommentar


                  Ich würde mir gerne den WQHD (1440p) Optimum zulegen, jetzt ist das Mainboard nicht mehr lieferbar, sollte ich warten oder gibts ne gute Alternative?

                  Kommentar


                    B450 MSI Tomahawk wäre das nächst teure. Oder ein Asrock b450 pro 4

                    Kommentar


                      Konntest das Pro Max von der Liste auch einfach versandkostenfrei bei Saturn mit dem 10€ Newsletter Gutschein bestellen, falls du den Aufpreis zum Tomahawk nicht zahlen willst, zahlst so nur 1,20 € mehr als bei Mindfactory

                      Kommentar


                        Das Gaming Plus Max liegt auch noch zwischen dem A-Pro Max und dem Tomahawk Max: https://geizhals.de/msi-b450-gaming-...-a2106596.html

                        Kommentar


                          Ich hätte noch eine Frage bezüglich der SSD Steckplätze, ich wollte gerne eine SSD mit 250 gb für mein System einbauen und eine weitere 1 TB SSD für sonstige Daten. Das Mainboard hat aber nur einen M2 Steckplatz. Was würde jetzt Sinn machen? Die 250gb SSD oder die 1TB SSD am M2 steckplatz anzuschließen? Und welche Schnittstelle nehme ich für die andere SSD? Kann ich die SSD überhaupt an einen weiteren Steckplatz anschließen oder ist die M2 die einzig dafür vorgesehene.

                          Kommentar


                            Zitat von kok3Y Beitrag anzeigen
                            Ich hätte noch eine Frage bezüglich der SSD Steckplätze, ich wollte gerne eine SSD mit 250 gb für mein System einbauen und eine weitere 1 TB SSD für sonstige Daten. Das Mainboard hat aber nur einen M2 Steckplatz. Was würde jetzt Sinn machen? Die 250gb SSD oder die 1TB SSD am M2 steckplatz anzuschließen? Und welche Schnittstelle nehme ich für die andere SSD? Kann ich die SSD überhaupt an einen weiteren Steckplatz anschließen oder ist die M2 die einzig dafür vorgesehene.
                            Du kaufst dir eine M.2 (NVME) SSD und eine normale 2.5 Zoll Sata SSD. Die M.2 kommt in den entsprechenden Slot am Mainboard, die Sata SSD wird mit einem Kabel mit dem richtigen Anschluss verbunden.

                            Das kann man ohne Probleme so kombinieren.

                            Die M.2 NVME SSD ist dabei bedeutend schneller im Lesen/Schreiben, was du aber in der Realität in den meisten Anwendungen kaum merken wirst. Ich verwende gerne die kleinere & schnellere SSD für Windows + häufig genutzte Programme und die größere für Spiele & Daten, macht aber in Wirklichkeit keinen großen Unterschied.

                            edit: Preis/Leistung würde ich stand jetzt wohl so kombinieren:
                            https://www.mindfactory.de/product_i...-_1280844.html
                            https://www.mindfactory.de/product_i...0_1219929.html
                            Zuletzt geändert von ncole; 12.06.2020, 20:29.

                            Kommentar


                              Dankeschön!

                              Kommentar


                                tldr: neuer Monitor gesucht, 27'' wghd 144hz, gerne curved aber kein muss, Games und Bildbearbeitung (Hobby), Preis 300 bis 500€

                                Hallo,

                                ich habe mir auch mal wieder einen neuen Rechner gegönnt und stehe nun vor der Frage, was für ein Monitor es werden soll. Nachdem ich all die Jahre mit einem 20zoll 60hz random Monitor von Acer unterwegs war, darf es diesmal ein richtiger sein.

                                Grafikkarte wird eine Sapphire 5700xt pulse, daher würde ich gerne direkt auf 27zoll wqhd mit 144hz gehen wollen.

                                Spiele sind allesamt casual, aber von allem was dabei: Valorant, Witcher3, DOS2, Rocketleague und sonstige Multiplayer-Titel. Selten wirklich aktuelle AAA Titel. in Naher zukunft ggf. Monsterhunter World.

                                Was die Sache ein wenig komplizierter macht: als Hobbyfotograf (insb. Lightroom) sollte der Monitor auch grafisch ein bissel was mitbringen. TN-Panel fällt also weg.

                                Preislich sollte es im Rahmen 300 bis max ca. 500€ sein, was die Sache sicher auch nicht leichter macht und kompromisse zu erwarten sind. Wobei mir ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtiger ist, als die letzten %-Punkte in Sachen Leistung.


                                Gibt es in dem Bereich Empfehlungen? Oder benötigt ihr sonst noch Infos?

                                Besten Dank!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X