Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaming-PC Listen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Meeep Beitrag anzeigen

    Dann erstellst du einen Thread und man diskutiert, was helfen kann. Da sich kaum einer mit deiner Software auskennt, kann der r5 schon reichen, oder halt ein r7/i7.

    Es sind halt allgemeingültige Listenn, obwohl man schon ab WQHD Optimum mit einem 3700x mehr Leistung erzielen würde. Entspricht dann mMn mehr dem Prinzip Optimum, auch wenn ich Fatzkes Ansatz bzgl. P/L nachvollziehen kann und grundsätzlich unterstütze.
    Im Endeffekt werden in dem Thread wohl die gleichen Leute antworten, da sich wohl die Expertise bei grafik- vs. prozessorlastigen Anwendungen hier nicht sooo sehr unterscheidet; das wäre zumindest meine Vermutung und ist auch der Grund, warum ich keinen separaten Thread erstellt habe, nur um da eine simple Prozi-Frage zu klären.

    Kommentar


      Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
      Frage mich gerade echt, ob ich auf diesen selten dämlichen Kommentar überhaupt antworten soll.

      Ist hiermit getan.
      Er hat halt recht.

      Kommentar


        Zitat von Aki Watzke Beitrag anzeigen

        Er hat halt recht.
        Ich mach aber nicht für eine Frage á la "KFKA" einen einzigen Fred auf.

        Kommentar


          Musst du ja nicht aber hier biste halt falsch

          Kommentar


            Zitat von Aki Watzke Beitrag anzeigen
            Musst du ja nicht aber hier biste halt falsch
            Dachte hier sind nicht nur Fachidioten unterwegs..

            Kommentar


              Ist Intel kaufen gar nicht mehr worth at all? Wenn es ums reines Spielen geht? Hab mir jetzt verschiedene Benchmarks angeschaut und die schneiden halt deutlich besser ab meist.

              Bin gerade bisschen verärgert das Farcry5 bei mir so "schlecht" läuft.

              Ryzen 2600 und RTX 2070 Super und gerade mal 90 FPS~, nach mehreren Tests bringen halt die meisten Intel CPU'S locker 144+FPS.

              Bin da nicht im Thema drin, was wäre das nächste Upgrade für mich vom 2600? Nen 3600? Oder nen Intel?

              Will halt für Cyberpunk gewappnet sein..

              Falls die Frage hier nicht reinpasst delete ich sie, wollt keinen ganzen Fred dafür aufmachen

              Kommentar


                Die Intels sind stark. Preislich aber ziemlich unattraktiv, wenn man bedenkt was man eigentlich nur an Leistung benötigt und vieles von der Grafikkarte abhängt.

                Das günstigste Upgrade für dich wäre ein 3300x, das sinnvollste der 3600, teurer der 3700x, am teuersten ein Upgrade auf Intel (neues Board nötig).

                Solche Fragen sind imho ok, aber es könnte sein, dass es untergeht.

                Kommentar


                  shikari3 Bei den Benchmarks, die dazu gedacht sind, Unterschiede zwischen verschiedenen CPUs zu verdeutlichen, wird bewusst eine überdimensionierte Grafikkarte und niedrigere Einstellungen verwendet.

                  In realistischen Szenarios ist aber fast immer die Grafikkarte der Flaschenhals und die CPUs rücken viel näher zusammen.

                  Dass Intel am Ende trotzdem ganz oben steht stimmt zwar. Aber ob es sich lohnt für um die 10% mehr FPS fast das doppelte auszugeben (3600+MB vs. 10600K+MB+Kühler) muss jeder für sich entscheiden.

                  Wenn du upgraden willst dann hol dir einen 3300x oder einen 3600. Auch wenn man ohne Benchmarks nur spekulieren kann, bist du damit wahrscheinlich für Cyberpunk gerüstet.
                  Wichtig: vorher sicherstellen, dass die BIOS-Version deines Mainboards die neuen Prozessoren unterstützt. Falls nicht --> updaten.

                  Kommentar


                    Zitat von w00s41-MeRg Beitrag anzeigen
                    Und tbh inde ich 150€für den Zusammenbau eines PCs auch nicht übertrieben teuer?! Das sind in einer ordentlichen Kostenrechnung 2 Stunden Arbeitsaufwand +30% Gewinn
                    Was ist denn das für eine Rechnung? So ein Mitarbeiter verdient die Stunde keine 20€. Selbst bei 2h macht der Laden also noch ~ 100€ Gewinn daran.

                    Ja, wenn du einen ausgebildeten oder gar studierten ITler daran setzt, wären 150€ nicht besonders viel. Bezweifel aber, dass solche Leute dort sitzen und PCs zusammenbauen.

                    Da sitzen doch eher Studenten, Azubis oder Ferienjobber.
                    Zuletzt geändert von DerKiLLa; 23.07.2020, 13:31.

                    Kommentar


                      Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                      Was ist denn das für eine Rechnung? So ein Mitarbeiter verdient die Stunde keine 20€. Selbst bei 2h macht der Laden also noch ~ 100€ Gewinn daran.

                      Ja, wenn du einen ausgebildeten oder gar studierten ITler daran setzt, wären 150€ nicht besonders viel. Bezweifel aber, dass solche Leute dort sitzen und PCs zusammenbauen.

                      Da sitzen doch eher Studenten, Azubis oder Ferienjobber.
                      Also angehende ITler :P

                      Kommentar


                        Zitat von Fatzke Beitrag anzeigen
                        shikari3 Bei den Benchmarks, die dazu gedacht sind, Unterschiede zwischen verschiedenen CPUs zu verdeutlichen, wird bewusst eine überdimensionierte Grafikkarte und niedrigere Einstellungen verwendet.

                        In realistischen Szenarios ist aber fast immer die Grafikkarte der Flaschenhals und die CPUs rücken viel näher zusammen.

                        Dass Intel am Ende trotzdem ganz oben steht stimmt zwar. Aber ob es sich lohnt für um die 10% mehr FPS fast das doppelte auszugeben (3600+MB vs. 10600K+MB+Kühler) muss jeder für sich entscheiden.

                        Wenn du upgraden willst dann hol dir einen 3300x oder einen 3600. Auch wenn man ohne Benchmarks nur spekulieren kann, bist du damit wahrscheinlich für Cyberpunk gerüstet.
                        Wichtig: vorher sicherstellen, dass die BIOS-Version deines Mainboards die neuen Prozessoren unterstützt. Falls nicht --> updaten.
                        Danke für die Antwort! :)

                        In der Tat war das ne RTX 2080 Super im Test - die Einstellungen waren aber z.B 1080P Max Settings dennoch.

                        Farcry 5 scheint nicht so dolle optimiert zu sein, hab jetzt nochmal andere Benchmarks dazu angeschaut und viele gute Setups kriegen wohl nicht konstante 120+FPS hin.

                        Hoffe mal Cyberpunk ist da besser, Witcher 3 lief auch ganz gut bei mir.

                        Ich denke ich werde dann wohl zu dem 3600er greifen bald.

                        Kommentar


                          Hey,

                          meint ihr es lohnt sich noch zu warten einen neuen PC zu kaufen. Ich möchte gerne Cyberpunk spielen (hab also theoretisch noch bis November Zeit), hab aber das Geld fürs Upgrade bereits jetzt und es juckt mir schon irgendwie in den Fingern ;). Erwartet ihr noch signifikante Preis-/Leistungsänderungen bis November, so dass sich warten lohnt. Preissegment so um die 1500 Euro.

                          Kommentar


                            Ich würde warten. Ende des Jahres sollen die neuen AMD CPUs und Nvidia GPUs kommen.

                            Kommentar


                              Zitat von Doppelmoral Beitrag anzeigen
                              Hey,

                              meint ihr es lohnt sich noch zu warten einen neuen PC zu kaufen. Ich möchte gerne Cyberpunk spielen (hab also theoretisch noch bis November Zeit), hab aber das Geld fürs Upgrade bereits jetzt und es juckt mir schon irgendwie in den Fingern ;). Erwartet ihr noch signifikante Preis-/Leistungsänderungen bis November, so dass sich warten lohnt. Preissegment so um die 1500 Euro.
                              Definitiv warten, wenn du kannst. Kannst in der Zwischenzeit nach guten Deals für SSD / B550 Mainboard / Gehäuse / Arbeitsspeicher Ausschau halten. Da wird sich quasi nichts ändern.
                              Ob die neuen AMD CPUs bis November auf den Markt kommen bezweifle ich momentan. Aber neue Grafikkarten von Nvidia und AMD kann man bis dahin schon erwarten.
                              Zuletzt geändert von Fatzke; 24.07.2020, 16:13.

                              Kommentar


                                Hey, ich habs fast befürchtet ;). Mein Gehäuse würde ich weiter benutzen denke ich. Hab ein Silverstone von einer jolzi Liste von vor einigen Jahren wüsste nicht, wieso ich das nicht weiter benutzen solll.

                                Wo guckt man denn nach guten Deals? Hab bisher immer nur alle 5 Jahre oder so eine billige jolzi Liste gekauft (weil nie Geld).

                                Danke schonmal für die Antworten.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X