Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaming-PC Listen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Im Anfangspost steht, dass Gehäuse bis 200€ immer ein Kompromiss sind. Welches Gehäuse ist denn zu Empfehlen wenn man etwas mehr Budget hat? Ich hatte mir mal das o11 Air von Lian Li angeschaut. Also so ein RGB-Quatsch muss nicht unbedingt sein! :)

    Kommentar


      Habe vor, den Abschnitt im nächsten Update zu überarbeiten. Die Empfehlung in den Listen wird sich damit nicht ändern, aber ich will zumindest einige gute Alternativen in höheren Preissegmenten anbieten. Über 200€ muss man nicht wirklich für ein gutes Gehäuse ausgeben. Am besten fährt man wahrscheinlich, wenn man eines der guten, auf Airflow ausgelegten, Gehäuse kauft und dann selbst noch mit wirklich guten Lüftern nach- bzw. aufrüstet.

      Das O11 Air ist nicht schlecht, aber der Staubfilter an der Front behindert den Luftstrom extrem und sollte daher entfernt werden.

      Kommentar


        https://geizhals.de/phanteks-eclipse...-a2326815.html

        http://www.phanteks.com/Eclipse-P500A-DRGB.html

        Das Phanteks P500A hat ja derzeit extrem gute reviews bekommen, wurde sogar von gamers nexus gelobt.
        Gibts als rgb und non-rgb

        Falls es wen interessiert:
        Zuletzt geändert von sgraewe; 16.07.2020, 10:05.

        Kommentar


          Genau wie beim P400A gilt auch hier, dass die RGB-Varianten so gut abschneiden, weil drei anstatt zwei Lüfter vorinstalliert sind.
          Beim Kauf der non-RGB-Variante sollte man daher immer noch einen zusätzlichen Lüfter kaufen.

          Kommentar


            Habe das P400S und mir noch 3 Zusätzliche 120mm eingebaut damals. 2 Vorne und 1 Oben überm CPU Cooler. Habe damit recht gute Temps aber überlege mir noch das solide Frontteil gegen das Mesh vom P400A zu tauschen sodass die Luft nicht nur durch 2 kleine Schlitze angesaugt wird. Retrospektiv würde ich direkt das P400A empfehlen (was zu meiner Kaufzeit damals für Wochen/Monate ausverkauft war)

            Kommentar


              servus, hab ne frage wegen rechner. kumpel will sich die liste https://geizhals.de/?cat=WL-1539474 holen, hab die graka noch gegen https://www.mindfactory.de/product_i...G_1326179.html und das netzteil gegen https://www.mindfactory.de/product_i...d_1281115.html getauscht, die 500w werden schon reichen oder?

              Kommentar


                Danke für den Hinweis, dass die 5700 XT momentan so günstig ist. Hatte ich gar nicht auf dem Schirm und habs direkt in der Liste geändert. Netzteil würde ausreichen, ja.

                Kommentar


                  hab vor kurzem in irgendeinem forum gelesen, dass die 5700 xt relativ laut sein soll. kann das hier jemand bestätigen/verneinen?

                  Kommentar


                    Da ging es wahrscheinlich um das Referenzdesign mit Blower-Kühler. Die Lautstärke ist aber bei jedem Modell anders und kann nicht für die gesamte Produktpalette einer GPU verallgemeinert werden.

                    Kommentar


                      Wieso bleibt der Prozessor eigentlich selbst bei den teuren Setups mit 2080er gleich? Kein 9er oder 7er Ryzen?

                      Kommentar


                        Weil man die extra kerne nicht zum zocken braucht

                        edit:
                        zu der 5700 xt, hatte das hier gelistete model und konnte mich jetzt nicht beschweren was die lautstärke anging. ansonsten kannste die kurve ja auch selber anpassen

                        Kommentar


                          Zitat von sgraewe Beitrag anzeigen
                          Weil man die extra kerne nicht zum zocken braucht
                          Was ist mit Musikproduktion in Cubase, Reaper und co.?

                          Kommentar


                            Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
                            Was ist mit Musikproduktion in Cubase, Reaper und co.?
                            "Gaming-PC Listen"

                            Kommentar


                              Zitat von sgraewe Beitrag anzeigen

                              "Gaming-PC Listen"
                              Frage mich gerade echt, ob ich auf diesen selten dämlichen Kommentar überhaupt antworten soll.

                              Ist hiermit getan.

                              Kommentar


                                Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
                                Was ist mit Musikproduktion in Cubase, Reaper und co.?
                                Dann erstellst du einen Thread und man diskutiert, was helfen kann. Da sich kaum einer mit deiner Software auskennt, kann der r5 schon reichen, oder halt ein r7/i7.

                                Es sind halt allgemeingültige Listenn, obwohl man schon ab WQHD Optimum mit einem 3700x mehr Leistung erzielen würde. Entspricht dann mMn mehr dem Prinzip Optimum, auch wenn ich Fatzkes Ansatz bzgl. P/L nachvollziehen kann und grundsätzlich unterstütze.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X