Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prozessor und Ram für B350m pro vdh

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Prozessor und Ram für B350m pro vdh

    Grüßt euch,

    ich würde meinen Rechner gerne ein wenig aufrüsten, da ich angefangen haben Videos zu bearbeiten.

    Aktuelle ist ein Ryzen 3 2200G und 8GB RAM eingebaut (Board: b350m pro vdh). Eine Grafikkarte (RX 570) wurde bereits nachgerüstet, würde jetzt gerne noch den Prozessor und RAM aufstocken.

    Auf was sollte ich achten & habt ihr Kauftipps?

    MUCHAS GRACIAS

    #2
    Musst dein Bios Updaten, damit du die neuen Ryzen nutzen kannst. Dann je nach Budget zum 3600/3700x greifen. RAM mindestens auf 16 GB upgraden. Je nach Taktung deines RAMs solltest du einen kompletten Neukauf in Erwägung ziehen.

    Welches Netzteil hast du?

    Kommentar


      #3
      Lustig, ich habe genau die selben Komponenten, die ich diesen Monat austauschen möchte.

      Ich tendiere aktuell zu dem Ryzen 5 2600, da passt der Preis mir sehr (gerne natürlich auch Empfehlungen :)). Definitiv austauschen werde ich meine 4x2 Ballistix mit 8x2.



      Kommentar


        #4
        Zitat von ndy Beitrag anzeigen
        Lustig, ich habe genau die selben Komponenten, die ich diesen Monat austauschen möchte.

        Ich tendiere aktuell zu dem Ryzen 5 2600, da passt der Preis mir sehr (gerne natürlich auch Empfehlungen :)). Definitiv austauschen werde ich meine 4x2 Ballistix mit 8x2.
        Nehm stattdessen den hier:
        https://geizhals.de/amd-ryzen-5-1600...loc=at&hloc=de
        Gleiche Performance und du sparst gut 20€.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
          Musst dein Bios Updaten, damit du die neuen Ryzen nutzen kannst. Dann je nach Budget zum 3600/3700x greifen. RAM mindestens auf 16 GB upgraden. Je nach Taktung deines RAMs solltest du einen kompletten Neukauf in Erwägung ziehen.

          Welches Netzteil hast du?
          Ich besitze ein "Bequiet System Power 9" mit 400 Watt. als RAM sind diese Riegel (2x 4GB) verbaut.
          Zuletzt geändert von LockeDerBoss; 28.03.2020, 14:39.

          Kommentar


            #6
            RAM würde ich komplett mittauschen. Solltest für deine knapp 30 Euro auf dem Gebrauchtmarkt bekommen.
            Netzteil muss nicht getauscht werden, ist grundsätzlich noch ausreichend.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
              RAM würde ich komplett mittauschen. Solltest für deine knapp 30 Euro auf dem Gebrauchtmarkt bekommen.
              Netzteil muss nicht getauscht werden, ist grundsätzlich noch ausreichend.
              Danke dir. Welchen RAM empfiehlst du mir? Und benötige ich für den Prozessor (3600) einen neuen Kühler?

              Kommentar


                #8
                Welchen Kühler hast du denn? Grundsätzlich reicht der Standardkühler, der ist aber etwas lauter...ansonsten reicht der Pure Rock von Bequiet.

                Kommentar


                  #9
                  Ok perfekt. Also zusammengefasst kaufe ich:

                  https://geizhals.de/amd-ryzen-5-3600...-a2064574.html

                  +

                  https://geizhals.de/g-skill-aegis-di...-a2151626.html

                  Mein Mainboard muss voher geupdated werden & muss auch Wäremleitpaste dazugekauft werden?

                  Kommentar


                    #10
                    Auf dem Standardkühler ist eigentlich immer WLP mit drauf. Genau, lad dir die neuste Bios-Version runter, damit sollte es im normalfall funktionieren. kannst du im windows runterladen und installieren. einfach den Installlationsschritten folgen.

                    Kommentar


                      #11
                      Kann ich meine alten RAM-Module eigentlich stecken lassen oder muss ich die komplett rausnehmen? Platz wäre ja genug...!

                      Kommentar


                        #12
                        Könntest du. Es würde auch funktionieren. Nur ergibt es dann keinen Sinn, 3200 MHz RAM zu kaufen, da die neuen dann auf dem Takt vom alten laufen. Kurz: Die Taktrate wird vom langsamsten RAM vorgegeben.

                        A: Verkauf die alten und nutz die neuen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X