Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bitte um Kaufberatung für neuen PC

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bitte um Kaufberatung für neuen PC

    Hallo liebe Leut,

    meine Freundin ist auf der Suche nach einem neuen PC Setup, da ihr aktuelles leider nicht mehr so ganz ausreicht.
    Im Anhang habe ich selbst mal eine Zusammenstellung gewählt und würde gern eure Meinung dazu hören, da ich mich jetzt nicht so wahnsinnig damit auskenne...

    Sollten Unklarheiten sein schreibt gern.

    Danke im Voraus!


    Möchtest du mit dem PC spielen?
    • Welche Spiele genau? Planet Zoo, League of Legends, Tomb Raider
    • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080)
    • hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen
    • 60+ oder gar 144 FPS sein

    Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
    Nutzung von Photoshop und Indesign, dem entsprechend leistungsstark

    Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
    Nein

    Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
    2 Monitore. Ein etwas älterer Samsung und ein neuerer Acer, beide Full HD. Hab die Spezifikationen jetzt nicht da aber kann ich sonst auch nachreichen falls relevant.



    Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
    max 550€




    #2
    Puuuh, da gibt's nicht viel..
    R5 3600, 16Gb G.skill Aegis/ Crucial Ballistix, B450m A-Pro bzw Pro4 von ASRock, Crucial P1 500gb M.2 SSD bzw Kingston A2000, Pure Power 11 400 Watt, Sharkoon S1000

    ​​​​​​​Sollte irgendwo bei 500 bis 600 sein.

    Kommentar


      #3
      https://de.pcpartpicker.com/list/qFcXhg

      Als Prozessor ist der Ryzen 5 1600 (12nm) mit Kennung AF gemeint, den gibts leider im PCPP scheinbar nicht.
      Ansonsten wäre das denke ich das Maximum das du aus 550€ rausholen kannst, wenn alles neu sein soll.
      Gebrauchtmarkt ist natürlich wieder ein ganz anderes Thema.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
        Puuuh, da gibt's nicht viel..
        R5 3600, 16Gb G.skill Aegis/ Crucial Ballistix, B450m A-Pro bzw Pro4 von ASRock, Crucial P1 500gb M.2 SSD bzw Kingston A2000, Pure Power 11 400 Watt, Sharkoon S1000

        Sollte irgendwo bei 500 bis 600 sein.
        Und welche Grafikkarte würdest du empfehlen?

        Kommentar


          #5
          https://geizhals.de/?cat=WL-1498053

          Mein Vorschlag. Wollte unbedingt eine 1660 Super unterbringen. Zwei SSDs zur Auswahl, weil 20€ mehr für den doppelten Speicher meiner Meinung nach gerechtfertigt sind. Kommt dann natürlich darauf, inwiefern die 550€ überschritten werden dürfen.

          Aber wie ncole schon gesagt hat. Der Gebrauchtmarkt ist auch noch eine Option und sollte man sich bei dem Budget auf jeden Fall näher ansehen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von ChopSuuey Beitrag anzeigen

            Und welche Grafikkarte würdest du empfehlen?
            570/580. Alte Dinger, aber beim aktuellen Prozessor nicht anders umsetzbar.

            ansonsten die vorschläge der anderen beiden. afaik ist der 3600 aber in Multicore-Anwendungen stärker, was bei Photoshop/indesign ggf nicht schlecht wäre. Dafür verzichtest du dann auf Grafikleistung bei Spielen.
            Ansonsten gebraucht kaufen.

            Budget ist halt verdammt klein.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
              Puuuh, da gibt's nicht viel..
              R5 3600, 16Gb G.skill Aegis/ Crucial Ballistix, B450m A-Pro bzw Pro4 von ASRock, Crucial P1 500gb M.2 SSD bzw Kingston A2000, Pure Power 11 400 Watt, Sharkoon S1000

              Sollte irgendwo bei 500 bis 600 sein.
              Dank deiner Kaufberatung darf ich das Mainboard jetzt zurückschicken! Warum empfiehlt man ein Mainboard das nur 1x Lüfter Pin hat, aber ein Gehäuse mit 2 Lüftern!

              ​​​​​​​Da vertraut man mal auf das Wissen anderer...

              Kommentar


                #8
                Hm, hatte das S1000 mit einem Lüfter im Kopf...aber das https://geizhals.de/msi-b450m-pro-vd...-a2111702.html hat 2 Lüfter?! und das https://geizhals.de/asrock-b450m-pro...-a1858732.html auch. Welches hast du nun gekauft?

                gerade gesehen, das normale a pro hat nur einen...
                tut mir leid..statt es zurück zuschicken kannst du auch diesen Adapter nehmen. Sind ja 3 Pin-Stecker beim S1000? Ist am ende sogar günstiger und du kannst den PC so in Betrieb nehmen.
                Zuletzt geändert von Meeep; 27.03.2020, 14:42.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von ChopSuuey Beitrag anzeigen

                  Dank deiner Kaufberatung darf ich das Mainboard jetzt zurückschicken! Warum empfiehlt man ein Mainboard das nur 1x Lüfter Pin hat, aber ein Gehäuse mit 2 Lüftern!

                  Da vertraut man mal auf das Wissen anderer...
                  Also halte das für fraglich, wenn man sich nur auf andere verlässt, anstatt sich ggf. mal selbst mit dem Thema zu beschäftigen. Meeep macht das hier wie viele andere aus Freizeit und wir alle können eben auch mal Kleinigkeiten übersehen und Fehler machen. Die Art und Weise wie du aber reagierst geht meiner Ansicht nach gar nicht.
                  Und nur mal als kleine Randnotiz. Habs für dich eben nachgeschaut, weils idR immer so ist bei aktuellen Gehäusen. Du kannst die Lüfter auch per Netzteil laufen lassen. Die vorinstallierten Kühler haben einen Anschluss dabei. Und nochmal: Bei dem Preisrahmen musst du eben auch mit kleinen Einschränkungen rechnen. Ein Board mit mehr Anschlüssen kostet eben direkt auch einige Euronen mehr.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von ChopSuuey Beitrag anzeigen

                    Dank deiner Kaufberatung darf ich das Mainboard jetzt zurückschicken! Warum empfiehlt man ein Mainboard das nur 1x Lüfter Pin hat, aber ein Gehäuse mit 2 Lüftern!

                    Da vertraut man mal auf das Wissen anderer...
                    Was 1 Vorzeigedeutscher. Danke für den Lacher zum Wochenende :D

                    Kommentar


                      #11
                      Es ist halt mehr als ärgerlich, wenn man zu Corona-Zeiten auch noch ständig Dinge von a nach b schicken muss, da der Postversand bei uns eh schon eingeschränkt ist und die Umwelt belastet wird. Und den Betrag für das zweite Mainboard jetzt als Student so lange auslegen müssen, bis der Preis des ersten rückerstattet wurde, ist für meine Freundin auch nicht einfach. Ich gebe hier nur die "Begeisterung" meiner Freundin weiter, die schon vor dem halb aufgebauten Rechner stand und dann zuschauen konnte, wie alles wieder auseinander gepflückt wird.

                      Das war ja keine Beleidigung, sondern einfach meine Meinung. Ich finde die sollte man auch noch sagen dürfen, ohne dass zwei Unbeteiligte direkt in die Bresche springen.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von ChopSuuey Beitrag anzeigen
                        Es ist halt mehr als ärgerlich, wenn man zu Corona-Zeiten auch noch ständig Dinge von a nach b schicken muss, da der Postversand bei uns eh schon eingeschränkt ist und die Umwelt belastet wird. Und den Betrag für das zweite Mainboard jetzt als Student so lange auslegen müssen, bis der Preis des ersten rückerstattet wurde, ist für meine Freundin auch nicht einfach. Ich gebe hier nur die "Begeisterung" meiner Freundin weiter, die schon vor dem halb aufgebauten Rechner stand und dann zuschauen konnte, wie alles wieder auseinander gepflückt wird.

                        Das war ja keine Beleidigung, sondern einfach meine Meinung. Ich finde die sollte man auch noch sagen dürfen, ohne dass zwei Unbeteiligte direkt in die Bresche springen.
                        Wie gesagt. Du und deine Freundin können auch einfach mal ein wenig nachlesen und feststellen, dass die Lüfter übers Netzteil gesteuert werden können. Wer nicht lesen kann...
                        Du musst dann auch keine Meinung raushauen, weils nicht nötig gewesen wäre. So oder so brauchste dich aber nicht wundern wenn du für so einen Kommentar zu Recht eine Breitseite bekommst. Das war schon ziemlich übermütig und undankbar.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von ChopSuuey Beitrag anzeigen
                          Da vertraut man mal auf das Wissen anderer...
                          gerade mal bissl in deinen anderen posts nachgelesen weil du dich halt erdreistest und einfach noch ein 2tes mal meckerst :D

                          von wegen MAL auf das Wissen anderer. du fragst ja hier so ziemlich nach allem. machst du auch IRGENDWAS selbständig? erklärt halt, dass auch mal andere nen fehler machen bei der menge deiner anfragen und zum anderen erklärt es auch, warum du anscheinend selbst komplett lost bist.

                          um noch etwas sinnvolles zum Thema zu sagen:

                          bei dem Setup deiner Freundin wäre es letztendlich scheiss egal wenn nicht beide Gehäuselüfter funktionieren da hier sowieso nicht genügend abwärme entsteht. hättest das ding also auch einfach laufen lassen können ... :[

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von ChopSuuey Beitrag anzeigen
                            Es ist halt mehr als ärgerlich, wenn man zu Corona-Zeiten auch noch ständig Dinge von a nach b schicken muss, da der Postversand bei uns eh schon eingeschränkt ist und die Umwelt belastet wird. Und den Betrag für das zweite Mainboard jetzt als Student so lange auslegen müssen, bis der Preis des ersten rückerstattet wurde, ist für meine Freundin auch nicht einfach. Ich gebe hier nur die "Begeisterung" meiner Freundin weiter, die schon vor dem halb aufgebauten Rechner stand und dann zuschauen konnte, wie alles wieder auseinander gepflückt wird.

                            Das war ja keine Beleidigung, sondern einfach meine Meinung. Ich finde die sollte man auch noch sagen dürfen, ohne dass zwei Unbeteiligte direkt in die Bresche springen.
                            ROFL

                            Kommentar


                              #15
                              Ich verstehe aber leider auch nicht wieso hier seit neuestem diese sinnfreien uATX Boards und Gehäuse empfohlen werden

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X