Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Gaming-PC

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schlecki
    antwortet
    Ja.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Skywalker23
    antwortet
    Moin,

    kann man die Kombi vom TE bedenkenlos übernehmen?

    Würde gerade auch wieder zuschlagen wollen, inkl. Gehäuse, SSD, maybe HDD und 144hz Monitor.

    Einen Kommentar schreiben:


  • quiN68
    antwortet
    aber auf die maße achten

    Einen Kommentar schreiben:


  • ggwp
    antwortet
    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    Ist es ratsam genau die gleichen Lüfter-Modelle, wie sie bereits beim Gehäuse mit dabei sind, zu holen oder kann es z. B. beim Pure Base 500 anstelle eines zusätzlichen Pure Wings Lüfters auch ein zusätzlicher Silent Wings Lüfter sein?
    Jo kannst kaufen was du willst, hauptsache air flow passt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KiLL3rPiXeL
    antwortet
    Ist es ratsam genau die gleichen Lüfter-Modelle, wie sie bereits beim Gehäuse mit dabei sind, zu holen oder kann es z. B. beim Pure Base 500 anstelle eines zusätzlichen Pure Wings Lüfters auch ein zusätzlicher Silent Wings Lüfter sein?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Meeep
    antwortet
    Beim Meshify c wirst du, je nach Graka, keine weiteren Lüfter vorne einbauen können. Da muss man im Notfall sogar den Standardlüfter umsetzen. Ist nunmal ein Kleines Gehäuse. Bin mir gerade auch nicht sicher, ob da sowieso nur 2 reinpassen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fatzke
    antwortet
    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    [
    Aktuell wird auf einem FHD 60 Hz Monitor gespielt, aber in näherer Zukunft wird der wohl noch durch einen WQHD 144 Hz Monitor ersetzt.
    Mach das so schnell wie möglich. Ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    Als SSD wirds wohl die Crucial MX500 1TB werden, weil gute TLC M.2 NVMe leider wieder ordentlich im Preis gestiegen sind.
    Was hast du gegen QLC? Wenn du nicht mehrmals die Woche mehrere hunderte GB an Daten rumschiebst wirst du im Vergleich zu TLC keinen Unterschied feststellen.

    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    Beim CPU-Kühler der Mugen 5, be quiet! Pure Rock oder Arctic Freezer 34 eSports Duo.
    Empfehle selbst immer den Mugen 5 (Rev. B oder PCGH Edition).

    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    Bei der Grafikkarte schwanke ich zwischen der günstigeren 5700 Red Dragon und der teureren 5700XT Red Devil oder der Nitro+ 5700XT.
    Bei deinem Budget und für 1440p definitiv die 5700XT. Beide Modelle sind super und nehmen sich kaum was. Entscheide je nach Preis oder welche Anschlüsse besser für dich passen. Die Red Devil hat 1x HDMI und 3x DP, während die Nitro+ von beiden jeweils zwei hat.

    Zitat von KiLL3rPiXeL Beitrag anzeigen
    Als Gehäuse würde ich schon gerne das Meshify C nehmen, weil ich die Meshfront ziemlich nice finde und mein Fokus auch mehr auf Airflow anstelle von Silent liegt. In Kombination mit der Nitro+ 5700XT sind dann allerdings nur noch wenige mm Platz zur Gehäusefront, was dann wohl auch eher suboptimal ist :/ Gibt es noch andere empfehlenswerte Airflow Gehäuse, ohne den RGB Schnick Schnack, die in der Preisklasse des Meshify C liegen? Das be quiet! Pure Base 500 soll ja auch ganz nett sein, aber mich haben die schmalen seitlichen Luftschlitze an der Front noch nicht so sehr überzeugt.
    Da du Wert auf Kühlung legst solltest du wenn du das Meshify C nimmst noch zwei Lüfter dazukaufen und vorne einbauen. In der Standard-Konfiguration ohne Lüfter vorn schneidet das Meshify C fast genau so unterdurchschnittlich ab wie das Define C und der Vorteil der Mesh-Vorderseite ist dahin.
    Schlage dir als Alternative das P400A Digital vor. Gleiches Preissegment. Günstiger sogar, da du direkt drei Lüfter vorne hast und keine dazukaufen musst. Mesh-Vorderseite. Den "RGB Schnick-Schnack" kannst du so weit ich weiß auch abschalten.
    https://geizhals.de/phanteks-eclipse...-a2111451.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • KiLL3rPiXeL
    hat ein Thema erstellt Neuer Gaming-PC.

    Neuer Gaming-PC

    Moin Leute,

    so langsam aber sicher muss nach vielen vielen Jahren ein neuer PC her. Budget liegt bei ca. 1.250€ inkl. Zusammenbau z. B. über Mindfactory, weil ich dazu selber keine Lust habe und auch nicht der begabteste darin bin. 50€ mehr oder weniger sind auch noch voll in Ordnung.

    Aktuell wird auf einem FHD 60 Hz Monitor gespielt, aber in näherer Zukunft wird der wohl noch durch einen WQHD 144 Hz Monitor ersetzt. Spiele, wie z. B. Red Dead Redemption 2, Metro: Exodus, Witcher 3, Star Wars Jedi: Fallen Order, Sekiro sollten mit hohen Grafikeinstellungen bei FHD und mit hohen FPS laufen.

    Die aktuell feststehenden Komponenten sind folgende:

    AMD Ryzen 5 3600
    MSI B450 Tomahawk Max
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport, DDR4-3200, CL16-18-18
    500W be quiet! Pure Power 11 CM


    Bei SSD, CPU-Kühler, Grafikkarte und vor allem beim Gehäuse bin ich mir noch total unsicher.

    Als SSD wirds wohl die Crucial MX500 1TB werden, weil gute TLC M.2 NVMe leider wieder ordentlich im Preis gestiegen sind.

    Beim CPU-Kühler der Mugen 5, be quiet! Pure Rock oder Arctic Freezer 34 eSports Duo.

    Bei der Grafikkarte schwanke ich zwischen der günstigeren 5700 Red Dragon und der teureren 5700XT Red Devil oder der Nitro+ 5700XT.

    Als Gehäuse würde ich schon gerne das Meshify C nehmen, weil ich die Meshfront ziemlich nice finde und mein Fokus auch mehr auf Airflow anstelle von Silent liegt. In Kombination mit der Nitro+ 5700XT sind dann allerdings nur noch wenige mm Platz zur Gehäusefront, was dann wohl auch eher suboptimal ist :/ Gibt es noch andere empfehlenswerte Airflow Gehäuse, ohne den RGB Schnick Schnack, die in der Preisklasse des Meshify C liegen? Das be quiet! Pure Base 500 soll ja auch ganz nett sein, aber mich haben die schmalen seitlichen Luftschlitze an der Front noch nicht so sehr überzeugt.

    Ich freue mich auf hoffentlich zahlreiche Ratschläge und Anmerkungen eurerseits. Vielen Dank im Voraus :)
Lädt...
X