Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Macbook Pro WLAN bei Livestreams schwach

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Macbook Pro WLAN bei Livestreams schwach

    Hey,

    ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen. Und zwar besitze ich ein Macbook Pro aus dem Jahr 2017 und habe seit etwa einem Jahr große Probleme beim wiedergeben von Livestreams. Normale Videos auf YT bzw. Netflix etc. funktionieren ohne Probleme.
    Meine Vermutung, dass Apple Produkte generell aus irgendeinem Grund Probleme haben konstantes WLAN zu empfangen hat sich auch durch diverse Internetrecherchen bestätigt, jedoch habe ich keinen brauchbaren Lösungsansatz gefunden, außer einen neuen hochwertigeren Router zu kaufen.

    Als Router habe ich den Speedport Smart 3 von der Telekom und bin mit der WLAN Leistung (bis auf bei Apple Produkten) eigentlich auch sehr zufrieden. Ich kann ohne Probleme Internetfernsehen gucken und auch DAZN oder Twitch Livestreams via Smart-TV sind absolut kein Problem. Sobald ich jedoch via Sky-GO in Verbindung mit einem HDMI-Kabel Fußball schauen möchte, funktioniert gar nichts mehr. Der Stream ist permanent nur am buffern und ich empfange ausschließlich Pixelbrei.

    Ich habe mir von der Telekom sogar einen neuen Router schicken lassen, um auszuschließen, dass es an einem Fehler am Gerät liegt, aber auch das hat leider nichts gebracht. Auch an der Internetleitung kann es kaum liegen (100MB Down/50 Upload)

    Vielleicht hatte hier ja jemand ein ähnliches Problem. Sämtliche Lösungsansätze, die ich googelte (WLAN-Kanäle/Frequenz ändern), haben leider nichts gebracht.

    Grüße,
    chrisS0r
    Zuletzt geändert von chrisS0r91; 14.12.2019, 13:30.

    #2
    MacBooks haben Probleme wenn du Bluetooth und 2,4 Ghz WLAN parallel nutzen möchtest. Du könntest zum testen mal versuchen Bluetooth zu deaktivieren und checken ob es dann weiterhin Probleme gibt.

    Kommentar


      #3
      Zitat von DeVo Beitrag anzeigen
      MacBooks haben Probleme wenn du Bluetooth und 2,4 Ghz WLAN parallel nutzen möchtest. Du könntest zum testen mal versuchen Bluetooth zu deaktivieren und checken ob es dann weiterhin Probleme gibt.
      habe ich gestern Abend nochmal probiert. Hätte sogar stimmen können, da ich öfter Bluetooth in der Uni zum Musik hören verwende, aber es schaltet sich anscheinend immer automatisch ab.

      Außerdem habe ich bereits einmal mit 5 Ghz Wlan einen Versucht gemacht und da gab es auch keine Verbesserungen.

      Habe langsam wirklich keine Ahnung mehr, vor allem da es bis vor einem Jahr noch ohne Probleme funktioniert hat. Möglicherweise liegt es auch an der Sky-App, aber auch da hat eine Neuinstallation nicht geholfen..

      Kommentar


        #4
        Wenn es bei anderen Live Streams klappt und nur bei der Sky GO App rummeckert, liegt der Fehler doch maybe dort?
        Würde mich nicht wundern, denn skygo funktioniert im Vergleich zu den anderen Streaming Diensten die wir haben am schlechtesten in Hinsicht auf Speed und Funktionalität

        Kommentar


          #5
          Habe das selbe Problem mit nem Macbook Pro 2012. Gab Zeiten da war twitch streams schauen schier unmöglich, da das Ding unfassbar heiß und laut wurde. Liegt aber schon paar Jahre zurück. Sprich twitch etc funktioniert jetzt. Das mit Sky Go habe ich aber 1:1. Nutze die Zugangsdaten von nem Kumpel, weshalb ich auf die Verbindung via HDMI angewiesen bin. Hat eigentlich auch immer funktioniert, jedoch seit eniger Zeit genau das selbe Problem wie von dir beschrieben.
          Hatte das dann mal gegoogelt und bin im Sky support forum gelandet wo sich einige darüber ausgekotzt haben.Also joa... ziemlich kacke halt.. zumal es ja ewig funktioniert hat. Leider geht das übertragen via Chromecast ja nun auch nicht mehr, da man die kack app benötigt um die Streams abspielen zu können. Schon geil.

          Kommentar


            #6
            Ja ich habe jetzt auch nochmal genauer darüber nachgedacht und mich informiert und eigentlich bestehen die Probleme (zumeist) nur beim schauen über HDMI Kabel. Wenn ich so auf dem Macbook einen Stream aufmache oder sogar Sky schaue funktioniert es eigentlich soweit...

            Habe in einigen Foren gelesen, dass es wohl einerseits an der neuen Skyapp liegt, da es bei vielen anderen früher via Browser wohl funktioniert hat, aber das es auch bspw. an einem minderwertigen HDMI Kabel liegen kann. Habe obv. auch kein originales von Apple, sondern irgendein 10€ HDMI Kabel von Amazon...

            Nervt mich inzwischen halt tierisch, weil ich so immer meinen Desktop PC ins Wohnzimmer schaffen muss oder mir ein 10m HDMI Kabel besorgen muss, wenn dann mal Freunde zum Fußball gucken vorbeikommen.

            Was mir zudem noch eingefallen ist: Vor ein paar Monaten war ich mal bei meinen Eltern in der Heimat und da hat SkyGO komischerweise via HDMI funktioniert. Das via WLAN durch zwei Stockwerke. Vielleicht spielt ja doch der Router eine Rolle? (Meine Eltern haben eine relativ aktuelle Fritzbox)

            Kommentar


              #7
              Also ich glaube das liegt einfach an Sky, bzw. der App.
              Es ging bei mir lange genug mit App und dem selben HDMI Kabel mit dem es jetzt halt nicht mehr tut. Und das ist auch kein Schrottkabel. :D
              Es kam einfach der Tag X und seither geht es nicht mehr. Nichts an Hardware getauscht o.Ä.
              Skygo auf meinem Macbook funzt auch, ist nur die Kombination mit Kabel auf den TV (habe übrigens ne Fritz Box 7590).

              Kommentar

              Lädt...
              X