Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Gaming PC + alte Festplatten + Case?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neuer Gaming PC + alte Festplatten + Case?

    Habe aktuell dieses Setup und würde mir jetzt gerne einen neuen Gaming PC zulegen. Mit diesem würde ich gerne AAA-Games wie Hitman 2 oder das zukünftige Cyberpunk 2077 auf max Details und 1920x1080x144hz Monitor mit 60-144 FPS zocken. Vom Budget bin ich relativ offen, es sollte einfach Sinn machen (die hauptsächliche Frage wäre dabei wahrscheinlich, welche Graka man für diese Anforderungen benötigt). Was könntet ihr hier empfehlen?

    Außerdem wäre meine Frage noch, ob ich dann einfach meine zwei bisherigen Festplatten (1x SSD mit OS, 1mal HDD mit Daten) einfach beim neuen Setup anschließen kann, oder ob das durch irgendeinen Hardwareschutz von Windows verhindert wird?

    Zu guter Letzt bin ich noch auf der Suche nach einem Case, das hauptsächlich leise ist und die Graka nicht zu heiß werden lässt, aber auch nicht ganz so "fad" aussieht wie die Cases von Fractal Design, also schon gerne mit Sichtfenster und Beleuchtung. Habt ihr hier auch Empfehlungen oder sollte man einfach nach Testberichten gehen?

    Danke schon mal!
    Preisvergleich und Bewertungen für Dezember 2015
    Zuletzt geändert von King John; 19.09.2019, 21:20.

    #2
    Mich würde das gleiche interessieren, da ich das gleiche System habe.

    Welche Upgrades würdet ihr empfehlen?

    Kommentar


      #3
      Warum solltest du die Festplatten nicht nutzen können? Allerdings bietet es sich immer an Windows bei einem Systemwechsel auch neu zu installieren.

      Kommentar


        #4
        Zitat von schlecki Beitrag anzeigen
        Warum solltest du die Festplatten nicht nutzen können? Allerdings bietet es sich immer an Windows bei einem Systemwechsel auch neu zu installieren.
        Also ich meinte, die HDs zu nehmen wie sie sind und in einen neuen PC einzupflanzen, damit man sich das aufsetzen eines neuen Systems sparen kann und evtl stattdessen nur ein paar Treiber installiert?

        Kommentar


          #5
          Natürlich lässt sich deine alte HDD übernehmen, da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen, solange kein Bitlocker o.Ä. aktiv ist/war.
          Ich schätze mal das neue System soll wieder so um die 4-5 Jahre halten? Was ist mit deiner Auflösung? [email protected]/[email protected] geplant?

          Kommentar


            #6
            Zitat von King John Beitrag anzeigen

            Also ich meinte, die HDs zu nehmen wie sie sind und in einen neuen PC einzupflanzen, damit man sich das aufsetzen eines neuen Systems sparen kann und evtl stattdessen nur ein paar Treiber installiert?
            Geht natürlich, aber ich würde immer neu aufsetzen

            Kommentar


              #7
              Ich muss leider nochmal fragen, da ich das gleiche System habe und gerne Aufrüsten würde.

              Welche Upgrades machen bei dem System Sinn?

              Kommentar


                #8
                Zitat von Peperowni Beitrag anzeigen
                Ich muss leider nochmal fragen, da ich das gleiche System habe und gerne Aufrüsten würde.

                Welche Upgrades machen bei dem System Sinn?
                Keine, ohne Angabe von Problemen sind Upgrades eher unsinnig. Da aber das System (mb,ram,cpu,graka) mittlerweile veraltet sind, gibt es sowieso nur die Möglichkeit eines komplett upgrades.

                Kommentar


                  #9
                  Angaben wären wie oben beschrieben:

                  "Mit diesem würde ich gerne AAA-Games wie Hitman 2 oder das zukünftige Cyberpunk 2077 auf max Details und 1920x1080x144hz Monitor mit 60-144 FPS zocken"

                  Wobei max Details nicht unbedingt ein Muss sind. Also macht es keinen Sinn bestimmte Teile auszutauschen sondern gleich komplett upgraden?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von SK.Lieren Beitrag anzeigen
                    Natürlich lässt sich deine alte HDD übernehmen, da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen, solange kein Bitlocker o.Ä. aktiv ist/war.
                    Ich schätze mal das neue System soll wieder so um die 4-5 Jahre halten? Was ist mit deiner Auflösung? [email protected]/[email protected] geplant?
                    Super, danke!
                    Auflösung wäre 1920x1080x144hz, da plane ich keine Umstellung auf 4k o.Ä.

                    Würde mich über eine Teileliste für genannten Anforderungen weiterhin sehr freuen!

                    "Mit diesem würde ich gerne AAA-Games wie Hitman 2 oder das zukünftige Cyberpunk 2077 auf max Details und 1920x1080x144hz Monitor mit Min. 60 bis Max. 144 FPS zocken"

                    Kommentar


                      #11
                      zu den anforderungen von cyperpunk gibt es glaube ich noch nichts konkretes. würde also warten bis es da genauere infos gibt. wäre blöd vorab zu klein/groß zu kaufen

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von quiN68 Beitrag anzeigen
                        zu den anforderungen von cyperpunk gibt es glaube ich noch nichts konkretes. würde also warten bis es da genauere infos gibt. wäre blöd vorab zu klein/groß zu kaufen
                        Macht Sinn, aber solange kann ich leider nicht warten. Wollte gestern wieder mal ein wenig Ghost Recon Wildlands spielen und auf "Grafik: Gering" (das unterste) hatte ich 30-40fps und meine Graka konstant auf 95°C.
                        Da kaufe ich lieber etwas "zu groß" und hab dafür keinen Stress beim Spielen.

                        Welche Graka macht denn da Sinn? 5700XT oder ist das Overkill für 1080p?
                        Und als CPU den 3600x dazu?

                        Kommentar


                          #13
                          N 3600 ist genauso gut bzw hat nur 1% weniger Leistung, als der 3600x kostet aber 40 Euro weniger. Das Geld kann man dann lieber in ein besseres Customdesign stecken bei der Grafikkarte. Für Full HD ist die 5700XT imho eine Regal zu hoch gegriffen. Bleibst du im Full HD Bereich reicht dir die 5700. Laut Testbereichten soll wohl die Powercolor Dragon 5700 hervorstechen. Bei der 5700x die Sapphire Nitro +

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
                            N 3600 ist genauso gut bzw hat nur 1% weniger Leistung, als der 3600x kostet aber 40 Euro weniger. Das Geld kann man dann lieber in ein besseres Customdesign stecken bei der Grafikkarte. Für Full HD ist die 5700XT imho eine Regal zu hoch gegriffen. Bleibst du im Full HD Bereich reicht dir die 5700. Laut Testbereichten soll wohl die Powercolor Dragon 5700 hervorstechen. Bei der 5700x die Sapphire Nitro +
                            Danke für die Erklärung, würde dann den 3600er und doch die 5700 XT nehmen, habe in nem Benchmark gelesen, dass die schon nochmal 10-15% mehr Leistung (20-25 FPS) mehr bringt, was es mir wert wäre.

                            Passen diese Festplatten?
                            Samsung SSD 860 QVO 1TB
                            Western Digital WD Red 4TB

                            Ich bräuchte dann noch die anderen Teile, bei denen ich leider keine Ahnung habe (Motherboard, RAM und Netzteil) - was würde hier passen?
                            Custom CPU Kühler braucht man nicht mehr oder?

                            Danke nochmal!

                            Kommentar


                              #15
                              Wofür die 4 TB WD Red? Wenn die Platten noch vorhanden sind, kannst du die ohne weiteres nutzen. MB kannst du auf ein B450 MSI A-Pro zurückgreifen, solides Board. RAM nimmste am Besten 16 GB 3200 MHz von G.Skill (meist die günstigesten) oder Crucial Ballistix. Netzteil ein 500W Pure Power von Bequiet oder höherklassig das Straightpower, gibts aber iirc nur 550 Watt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X