Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wahl zwischen 2 Laptops

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wahl zwischen 2 Laptops

    Moin Leude

    Erstmal danke, habe mir mit der Jolzi Liste meinen Gaming PC zusammengestellt und er läuft wie ne Maschine von GEA (ist ein Maschinenbauer der extrem gute Maschinen zur Essensverarbeitung herstellt...).

    Jedenfalls brauche ich einen neuen Laptop. 1. Prio ist Uni Stuff, 2. Prio sind ein paar ältere bis mittelalte Games - sowas wie WC3 oder auch mal EU4 und The Forest sollte schon laufen (alles low reicht mir aber).

    Zur Auswahl sind die beiden Matebooks von Huawei:
    1. Intel, 15": https://www.mediamarkt.at/de/product...q-1693102.html
    2. AMD, 14": https://www.amazon.de/Huawei-Mateboo...gateway&sr=8-4

    Bin was das ganze angeht um ehrlich zu sein ziemlich planlos, deswegen frage ich hier. Habe vielleicht 30min gegoogled und die Huawei Dinger scheinen mir am besten zu sein, aber wäre auch offen für andere. Absolute Obergrenze 600€, 500€ maximal wären mir lieber.

    Noch ne Anmerkung: bin bald in den USA, sind Laptops da vielleicht ne Ecke billiger als hier? Würde dann dort zuschlagen...

    LG und vielen Dank im Voraus :)
    Platta Oh Plommo

    #2
    Generell musst du wissen, ob du eher 15,6" oder 14" haben willst. Ich würde generell immer zu 14" greifen.

    Ansonsten: Ganz klar der Ryzen. Der Akku bei dem ist doppelt so groß, bietet USB-C. Der CPUs sind in etwa gleich und der Ryzen bietet mit dem Vega 8 sogar noch die bessere GPU.

    Kommentar


      #3
      Danke!!

      Habe aktuell 15,6", das ist zwar grenzwertig aber noch okay. Würde aber in der Tat lieber 14" haben wenn ich die Wahl hätte.

      Was hältst du/haltet ihr von dem hier?
      https://www.ebay.de/itm/HP-250-G7-6M...C5374:Featured

      Hardware ist quasi die gleiche, kostet aber einen guten Batzen weniger. Oder übersehe ich was?

      LG

      Kommentar


        #4
        Nur oberflächlich gleich, Verarbeitung und Bildschirm ist bei den Matebooks um einiges besser.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Platta Oh Plommo Beitrag anzeigen
          Hardware ist quasi die gleiche, kostet aber einen guten Batzen weniger. Oder übersehe ich was?
          Das ist halt die Frage ... dachte bei deinem Eingangspost, dass du schon aus einem gewissen Grund das Matebook gewählt hast. Wenn dir Verarbeitung / Material egal ist und es dir nur auf die Leistung ankommt, kannst du auch ein HP 250 nehmen.

          Genau das ist ja der Preisunterschied bei den Modellen ...

          Kommentar


            #6
            wäre das auch eine pauschale Empfehlung für ein Office Notebook?! bräuchte eins, eigentlich nur für ein paar Excel Tabellen, surfen und Präsentationen auf den Beamer werfen.
            Gerne auch ab 14''

            Kommentar


              #7
              Zitat von mileyy Beitrag anzeigen
              wäre das auch eine pauschale Empfehlung für ein Office Notebook?! bräuchte eins, eigentlich nur für ein paar Excel Tabellen, surfen und Präsentationen auf den Beamer werfen.
              Gerne auch ab 14''
              Wenn dir die Verarbeitung nicht so wichtig ist, kannst du problemlos zu dem genannten HP 250 greifen. Der ist aber 15,6",

              14" ist generell immer etwas teurer: Ab 429€.

              Kommentar


                #8
                würde den thread mal benutzen: nen sehr guter kumpel sucht einen laptop mit maximal 14 zoll laptop mit dem er aber auch mal ne runde csgo spielen könnte & ich bin minimal überfordert, weil ich von latops wenig ahnung :>

                budget wären so 1200+ €

                besten dank im voraus :)
                Zuletzt geändert von sChLoMo13; 17.07.2019, 06:15.

                Kommentar


                  #9
                  Auch hier wieder die Frage: Geht es ihm rein um die Leistung oder will er wirklich sein Budget ausreizen und etwas qualitativ hochwertiges haben?

                  Kommentar


                    #10
                    Danke an alle!

                    Also nochmal zum Präzisieren: Ich suche einfach nach der besten Leistung für max €500 bzw. wenn es wirklich einen Aufpreis wert ist max €600. Sollte alte bis halb-alte Games zocken können.

                    Habe wirklich extrem wenig Ahnung von dem ganzen, daher dachte ich der Matebook mit dem Intel Prozessor sei das beste für €500.

                    Merkt man denn die schlechtere Verarbeitung deutlich bei dem HP? Gehe mit meinen Laptops generell etwas rau um, daher sollte er nicht auseinanderfallen nach einem Jahr...

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                      Auch hier wieder die Frage: Geht es ihm rein um die Leistung oder will er wirklich sein Budget ausreizen und etwas qualitativ hochwertiges haben?
                      habe nochmal rücksprache gehalten & das bugdet sind doch "nur" 900 € und auf leistung

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Platta Oh Plommo Beitrag anzeigen
                        Merkt man denn die schlechtere Verarbeitung deutlich bei dem HP? Gehe mit meinen Laptops generell etwas rau um, daher sollte er nicht auseinanderfallen nach einem Jahr...
                        Ja, den Unterschied merkst du auf jeden Fall. Der HP fällt natürlich auch nicht auseinander, aber man merkt schon den Preis. Wie gesagt, wenn es dir um Leistung geht, nimm den HP und spar dir 200€.

                        Für 450€ würdest den G7 auch nochmal mit einer dedizierten Grafikkarte bekommen, die hat noch etwas mehr Leistung: HP 250 G7, Core i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD

                        Alternativ kannst du auch zu einem Ryzen 5 greifen, statt dem HP.


                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von sChLoMo13 Beitrag anzeigen

                          habe nochmal rücksprache gehalten & das bugdet sind doch "nur" 900 € und auf leistung
                          Bei 14" mit zocken wird es wahrscheinlich schwierig bei dem Budget, bei 15,6" sieht es dann schon wieder anders.

                          /e MX150 reicht sonst vllt für CSGO und Esports Titel, siehe Beitrag DerKiLLa unter mir.
                          Zuletzt geändert von M159852; 18.07.2019, 09:25.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von sChLoMo13 Beitrag anzeigen
                            habe nochmal rücksprache gehalten & das bugdet sind doch "nur" 900 € und auf leistung
                            Acer Swift 3 SF314-54G-899V
                            Lenovo ThinkPad E480 schwarz

                            Sowas in der Art ... Core i7 mit dedizierter Grafikkarte.

                            Kommentar


                              #15
                              budget ist nun doch auf 1500 €, weil für 900 hat ihm nichts gefallen & der lappy soll auch ne weile halten.

                              hab diese beiden mal rausgesucht:

                              https://geizhals.de/?cmp=1924862&cmp=1492997&active=1

                              es sollte möglich sein bei bedarf einen 144 hz monitor anzuschließen, dann käme doch nur der msi mit displayport in frage? ihm sind halt die 14 zoll wichtig, mit 15,6 zoll gibts es ja viele gute angebote, 14 zoll eher weniger.


                              danke :D

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X