Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dringend: Gaming-Tisch gesucht!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
    Außerdem gibt's Gaming-Mäuse, -Tastaturen, -Headsets und -Stühle, also warum auch keine Tische? Scheinbar aber alle eher recht normal hier unterwegs :/
    Stühle sind genauso Schwachsinn, aber bei Hardware macht es halt Sinn? Eine Gamingmaus oder Tastatur hat nunmal andere Anforderungen als die 0815 Büromaus.

    So ein Tisch kostet halt ohne so Sachen wie Mauspad Getränkehalter 50€ im Handel. Wenn dir die anderen Features das Geld wert sind, dann kauf ihn. Ich würde lieber was stabiles für das Geld kaufen.

    Kommentar


      #17
      Immer dieses "Kauf doch was anderes" aber dann keine Alternativen posten...

      50€ im Handel
      Wo???

      Bin sehr froh über Alternativen und Links zu anderen Tischen, gerne in der Form des Arozzi, mit Kabelmanagement, ohne so'n crappiges Mauspad über den ganzen Tisch und keine drei Einzelplatten.

      @movieTELMi Ecktisch kommt nicht infrage, und Querstreben unten/hinten erstrecht nicht.

      Kommentar


        #18
        in den baumarkt fahren
        arbeitsplatte (gibt doch 1 mio verschiedene oberflächen und furniere) aussuchen,auf maß schneiden lassen (kannst dir auch so fancy konkave seiten schneiden lassen.., wenns wichtig ist - dann aber vermutlich eher beim schreiner/tischler als im baumarkt), 4 stabile füße dranschrauben, fertig.
        aufbauzeit 15 min und bombenfest (landest vermutlich irgendwo zwischen 100 & 150€).

        habs auch so gemacht, weil ich n sehr langen schreibtisch wollte wo 2x 27" + 1x 22" platz findet und es nicht "überladen" aussieht
        Zuletzt geändert von KADOZER; 24.06.2019, 10:25.

        Kommentar


          #19
          Zitat von KADOZER Beitrag anzeigen
          in den baumarkt fahren
          arbeitsplatte (gibt doch 1 mio verschiedene oberflächen und furniere) aussuchen,auf maß schneiden lassen (kannst dir auch so fancy konkave seiten schneiden lassen.., wenns wichtig ist - dann aber vermutlich eher beim schreiner als beim baumarkt), 4 stabile füße dranschrauben, fertig.
          aufbauzeit 15 min und bombenfest (landest vermutlich irgendwo zwischen 100 & 150€).

          habs auch so gemacht, weil ich n sehr langen schreibtisch wollte wo 2x 27" + 1x 22" platz findet und es nicht "überladen" aussieht
          Dann tut's ja auch schon fast der Bekant von Ikea. Füße + Arbeitsplatte für 100€-150€ in den Maßen würde ich ja mal gerne sehen.
          Was haste da genommen?

          Kommentar


            #20
            https://www.hagebau.de/p/leimholzpla...&sortBy=-price

            (über geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten :-D .. also no hate !)

            bei mir waren es insgesamt knapp 200€ inkl. kabelkanal den ich auf der unterseite befestigt hatte - ging bei den 100-150€ von ner "normalen schreibtischgröße" für dich aus
            /E
            ist allerdings nicht so tief, ich nutze ein monitor mount, damit hole ich die geringere tiefe wieder raus, da der standfuß der monitore entfällt.

            gibt aber auch genug massivholzplatten mit 80er tiefe
            Zuletzt geändert von KADOZER; 24.06.2019, 10:41.

            Kommentar


              #21
              Thread kann zu.

              https://www.amazon.de/dp/B015ONMI02/

              Kommentar

              Lädt...
              X