Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dringend: Gaming-Tisch gesucht!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dringend: Gaming-Tisch gesucht!

    Moin, hab' schon im HW-Talk angefragt, aber da schaut vielleicht nicht jeder rein. Da bei uns der Dachboden kurzfristig kindgerecht umgebaut und meine Frau für ihre Nähecke meinen jetzigen Tisch bekommen soll, brauche ich Ersatz für einen Schreib- bzw. Gamingtisch.

    In näherer Auswahl stehen:


    https://www.amazon.de/Arozzi-Arena-G.../dp/B072MLNQXK

    oder

    https://ultradesk.eu/produkt/ultradesk-space-xxl-weiss/

    Gibt es hier den ein oder anderen Besitzer? Kann man die Dinger generell empfehlen? Platz soll sein für 2x 22"er (größere incoming) und ein Set Monitorboxen.
    Maße und zentraler Aufbau sollten ungefähr so bleiben, also keine L-Form oder so.

    Bedankt!

    #2
    Warum denn nen Gamingtisch? Weil da überall Mauspad vorhanden ist? Find die Dinger völlig nutzlos und overpriced. 0-8/15 Schreibtisch und n großes Mauspad reicht einfach aus...

    Wird einfach wieder mit dem Gamingbegriff um sich geworfen, um Geld zu machen.

    Kommentar


      #3
      Maldierte rueckwaerts ueber meinen Bowlingflur und das Stehsofa und kam erst kurz vorm Handstandspiegel zum stehen. Habe dabei glatt die Kartoffel-Chips aus der Riffel-Chips-Schale geschuettet. Naja die gehoeren da ja eh nicht rein.

      B2T: Da der alte fuer die Naehmaschine hergenommen wird, nimmst du dies als gegebenen Anlass, um mal in sowas zu investieren? Wusste noch nicht mal, dass es ueberhaupt sowas gibt. Also schon mal danke fuers neue Wissen. Bin jetzt auch etwas neugierig, wie Leute, die sowas nutzen, es finden und bewerten.

      Kommentar


        #4
        Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen
        Maldierte rueckwaerts ueber meinen Bowlingflur und das Stehsofa und kam erst kurz vorm Handstandspiegel zum stehen. Habe dabei glatt die Kartoffel-Chips aus der Riffel-Chips-Schale geschuettet. Naja die gehoeren da ja eh nicht rein.

        B2T: Da der alte fuer die Naehmaschine hergenommen wird, nimmst du dies als gegebenen Anlass, um mal in sowas zu investieren? Wusste noch nicht mal, dass es ueberhaupt sowas gibt. Also schon mal danke fuers neue Wissen. Bin jetzt auch etwas neugierig, wie Leute, die sowas nutzen, es finden und bewerten.
        musste bei handstandspiegel kichern.

        Kommentar


          #5
          Was ist ein Gaming-Tisch und was kann dieser besser als der gute alte Schreibtisch? LED Beleuchtung?

          Kommentar


            #6
            Hat nicht jeder an seinem Tisch/Schreibtisch einige ähnliche Vorrichtungen wie diese "Gamingtische" ?

            Mein Headset z.B. hängt mit dem Bügel an einer Klemmlampe mit biegsamen Arm. Mein Mousepad in Größe "M" ist gefühlte 1qm groß und Kabel versuche ich auch ordentlich zu führen und bestmöglich zu verstecken...

            Letzten Endes machen diese Tische das auch. Im Endeffekt bin ich egtl nur enttäuscht, dass ich nicht die Idee hatte ein großes Mousepad zu bauen, Standfüsse darunter zu schrauben und es für exorbitante Preise - da obvious "EN EINZ G4M1NG EQU1PM3N7" - zu verhökern :-D


            €: bin über die Existenz dieser Tische allerdings auch erst mit diesem Thread informiert worden

            Kommentar


              #7
              Nimm doch einfach einen höhenverstellbaren Tisch (mechanisch, aka per Hand verstellen) von Ikea. Darauf passt ein 24er, ein 22er Monitor und es ist noch genug Platz an den Seiten.

              Wenn du viel Geld ausgeben willst: einen richtig höhenverstellbaren Tisch (elektrisch) mit Kabelkanal etc.

              Kommentar


                #8
                Der Getränkehalter ist dann doch too obvious.

                Kommentar


                  #9
                  Einen höhenverstellbaren Tisch brauche ich nicht.
                  Finde die Form vom Arozzi ganz gut und die Features vom anderen... Mousepad über den gesamten Tisch ist natürlich Schwachsinn, aber Kabelführung, Getränkehalter und so sind ganz cool. Dass man sich das quasi selber bauen kann, weiß ich, bin aber zu faul.
                  Außerdem gibt's Gaming-Mäuse, -Tastaturen, -Headsets und -Stühle, also warum auch keine Tische? Scheinbar aber alle eher recht normal hier unterwegs :/

                  Kommentar


                    #10
                    Jo, aber ne gute Kabelfuehrung unterm Tisch haben viele Office-Schreibtische auch. Ein Getraenkehalter ist in jedem Baumarkt zu bekommen. Schraube oder aehnliches rein und fertig. Der „Gamepadhalter“ braucht glaube ich nicht ernsthaft beredet werden.

                    Ehrlich gesagt ist das einzige, aussergewoehnliche Feature das riesen Mousepad. Dachte darum geht es am Ende hauptsaechlich bei so einem Tisch. Wenn du gerade das nicht brauchst, dann sehe ich in dem Tisch keinen großen Mehrwert. Wuerde auch gerne mal sehen, wie so eine Mousepadoberflaeche im normalen Nutzungsradius nach ein paar Jahren aussieht. Nen separates Pad kannste easy ersetzen, aber bei so einem Tisch :)?

                    Zitat von t_b__s Beitrag anzeigen
                    Hat nicht jeder an seinem Tisch/Schreibtisch einige ähnliche Vorrichtungen wie diese "Gamingtische" ?
                    Jo, habe eiskalt den USB-zu-Klinke-Adapter mit Mute/Lautstaerkeknoefen meines Headsets mit Tesa Powerstrips seitlich an die Tischkante geklebt, um die Knoepfe bequem bedienen zu koennen. Thug Life.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von meijiReformed Beitrag anzeigen
                      Was ist ein Gaming-Tisch und was kann dieser besser als der gute alte Schreibtisch? LED Beleuchtung?
                      äääähhhhh ohne gaming tische geht halt einfach nicht rein ?

                      Kommentar


                        #12
                        ist halt preislich nicht so wild imo, gönn dir doch einfach deinen favoriten bei ikea löhnst du auch über 200e für nen schreibtisch ohne features, ok den muss man dann nicht verstecken, wenn leute zu besuch sind, aber sonst go4it

                        Kommentar


                          #13
                          Lasst dem Jung doch seinen Tisch ihr K4ckn4ps. Hättet doch selber gerne einen!

                          Kommentar


                            #14
                            verstehe den sinn zwar auch nicht so recht aber die verlinkten teile kosten doch eh nur 260-300 €. viel günstiger ist ein stabiler ganz normaler schreibtisch nun auch nicht oder?

                            wenn er halt 16 oder so ist und seine kumpels auf so dinge wie casemodding stehen kommt der bestimmt gut.
                            Zuletzt geändert von shzzL; 23.06.2019, 19:02.

                            Kommentar


                              #15
                              https://www.amazon.de/soges-Eckschre...en&sr=1-3&th=1

                              finde ja so einen vollkommen ok... aber muss der TE selbst entscheiden, die tische sind schon ok die er verlinkt hat, nur etwas overpriced aber wenn er es haben will soll er sich gönnen, ansonsten so einen tisch in etwa von mir und dann hast auch um die ecke mehr platz ..

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X