Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Curved/Non-Curved Monitor-Kaufberatung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Curved/Non-Curved Monitor-Kaufberatung

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einen neuen Gaming-Monitor.

    Ich habe mir zunächst aktuelle Empfehlungen auf YouTube angeschaut:

    https://www.youtube.com/watch?v=92UMMngl_ts

    https://www.youtube.com/watch?v=XT705bs2_Zs&t=438s

    Dabei wurde ich überrascht, dass ab 200 Euro eigentlich nur Curved-Monitore empfohlen werden. Ich hatte noch nie einen, deshalb stelle ich mir die Frage, ob dies für meinen Zweck sinnvoll ist. Ich habe gelesen, dass ein Curved ganz toll ist, um in die "Spielweit besser einzutauchen", es aber fürs competitive Gameplay nicht so toll ist, da es die Reaktionszeit teils verlangsamt? Die "Pros" spielen ja alle ohne curved.

    Hier meine Randdaten, vll. habt ihr ja einen Tipp:

    Größe: Tendenziell egal, irgendwas zwischen 24-27 Zoll, sollte höhenverstellbar sein

    Preis: bis 150-350 Euro

    Games: eher MMOs wie FFXIV, ab und zu Shooter/D3/WC3

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 950

    Setting: Ich plane meinen alten (con-curved) rechts daneben als Zweitmonitor zu stellen. Würde da ein Curved als Hauptmonitor überhaupt passen?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
    Zuletzt geändert von Golk7; 09.06.2019, 11:39.

    #2
    Ich habe den Samsung C24FG70 als Hauptmonitor aufgrund der 144Hz und daneben nen normalen Office-Bildschirm von Lenovo. Sehen nebeneinander ziemlich behindert aus, weil sie natürlich unterschiedliche Höhen haben etc. - aber mir persönlich ist das sowas von egal. Nur, um bei der Wahrheit zu bleiben, sieht wie gesagt Kacke aus.

    Ansonsten zum Thema curved - weiß nicht, ob andere Modelle von anderen Herstellern mehr curved sind, aber beim Samsung merkst du den curved-Faktor nach 3 Tagen nicht mehr bzw. hast dich einfach dran gewöhnt. Ob mein Monitor jetzt curved ist oder nicht, ich glaube das ist scheiß egal. Keine Ahnung, ob das bei größeren Modellen ab 27" und aufwärts einen Unterschied macht, bei 24" meiner Erfahrung nach nicht.

    Ansonsten rate ich dir aber spezifisch von dem Samsung C24FG70 ab, musste schon Zwei einschicken aufgrund von Pixelfehlern. Glaube Samsung Monitore generell ganz gut, aber dieses Modell haben sie irgendwie verkackt.

    Kommentar


      #3
      Aussehen ist wie Quechua schon sagt, richtig Müll natürlich.
      Ich besitze einen 34" Curved Samsung Monitor. Finde ich super, merkt man auch wirklich überhaupt nicht mehr nach kurzer Zeit. Jedoch unter 32 Zoll würde ich Dir das nicht empfehlen. Habe auf der Arbeit 2x 27" Lenovo non curved und das finde ich bei der Größe auch noch richtig gut.

      Kommentar


        #4
        Ich hab 2 x Samsung C24FG70 daheim und bin richtig zufrieden. In meinen Augen ist es kein großer Unterschied, ob curved oder nicht, aber finde es schon schöner ... und bei 2 Stück passt natürlich auch das Design.

        Kommentar


          #5
          Mir wurde von Jolzi der AOC C24G1 empfohlen, hatte auch erst meine bedenken bzgl curved aber muß sagen das ich es nicht bereut habe, das curved ist so leicht, mir ist es bereits nach einem Tag schon nicht mehr aufgefallen, bei den Reaktionszeiten ist mir nichts negatives aufgefallen, Farben sind mega, hab mir ein Farbprofil aus dem netz geladen und damit ist er wirklich perfekt. Habe auch einen non curved daneben stehen und für mich ist es nicht störend (ist halt kein fließender Übergang von Monitor zu Monitor).

          Kommentar


            #6
            Mir wurde gerade das hier vorgeschlagen:

            Kommentar

            Lädt...
            X