Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bürostuhl/Gamingstuhl

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bumbumquietsch
    antwortet
    Noblechairs wird auch über Caseking vertrieben

    Einen Kommentar schreiben:


  • Computerdigital
    antwortet
    Zitat von JMay70 Beitrag anzeigen


    Die Variante mit Leder kostet 800 €, das war mir viel zu teuer. Dafür sollte man sich eher einen Marken-Bürostuhl kaufen. Bei Kunstleder zahlt man immer noch 400 €, dafür bekommt man ein wirklich tollen Stuhl. In Deutschland ist die Marke noch nicht soo bekannt, hier ein guter Bericht:
    https://www.computerdigital.de/gaming-stuhl-test/

    Mein Robas Lund OH ist auch aus Stoff. Die meisten Stühle die ich im Blick hatte waren aus Kunstleder. Bei Kunstleder habe ich nur die Angst, dass sicher der Bezug nach einer Zeit ablöst. Im Endeffekt bin ich mit meinem Stoffbezug sehr zufrieden. Gibt es den Noblechairs Hero auch bei Amazon? Wahrscheinlich nur direkt auf der Herstellerseite nehme ich mal an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bumbumquietsch
    antwortet
    Zitat von Lilalol_86630 Beitrag anzeigen

    der Secret Lab macht wirklich einen super Eindruck.. mein Maxnomic ist nach 4 Jahren komplett durch. Das Kunstleder ist einfach Schrott - hatte den noblechar auf dem Schirm wegen des neuen Lederbezuges, aber der Secret Lab scheint eine gute Alternative zu sein.

    e: gute Alternative: hauptsächlich auf das Prime 2.0 PU Leather bezogen..
    Der Gamechanger hat auch dieses "neue" PU Leder, falls dich der interessiert.

    Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
    Hatte ich mir auch angeschaut, aber man kann z.B. die Rückenlehne nicht in der Höhe verstellen. Und so Gimmicks wie nen Led-Licht hinten dran finde ich total überflüssig.
    Zuletzt geändert von bumbumquietsch; 08.04.2020, 09:12.

    Einen Kommentar schreiben:


  • CrocodileDendi
    antwortet
    Was ist hiermit?

    https://www.backforce.gg/de/home

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lilalol_86630
    antwortet
    Zitat von JMay70 Beitrag anzeigen



    Der Noblechairs Hero gehört ja eher zu den teureren Gaming Stühlen. Dafür hat er eine höhenverstellbare Lordosenstütze, im Gegensatz zu so gut wie allen anderen Gaming Stühlen.

    Ich konnte ihn bislang nicht testen, dafür habe ich mit dem Secretlab Ttitan ein sehr ähnliches Modell. Die Lordosenstütze kann über einen Drehregler in der Tiefe verstellt werden. Für Personen um die 1,80 m liegt sie optimal am unteren Rücken an. Neben der Liegefunktion, Wippfunktion und 4D-Armlehnen hat der Titan ein sehr bequemes Memory-Kopfkissen.

    Die Variante mit Leder kostet 800 €, das war mir viel zu teuer. Dafür sollte man sich eher einen Marken-Bürostuhl kaufen. Bei Kunstleder zahlt man immer noch 400 €, dafür bekommt man ein wirklich tollen Stuhl. In Deutschland ist die Marke noch nicht soo bekannt, hier ein guter Bericht: https://www.buerostuhl-experte.de/secretlab/titan-test/
    der Secret Lab macht wirklich einen super Eindruck.. mein Maxnomic ist nach 4 Jahren komplett durch. Das Kunstleder ist einfach Schrott - hatte den noblechar auf dem Schirm wegen des neuen Lederbezuges, aber der Secret Lab scheint eine gute Alternative zu sein.

    e: gute Alternative: hauptsächlich auf das Prime 2.0 PU Leather bezogen..
    Zuletzt geändert von Lilalol_86630; 08.04.2020, 07:44.

    Einen Kommentar schreiben:


  • caso
    antwortet
    Hat jemand den T3 von corsair zuhause oder den Arozzi Vernazza ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • bumbumquietsch
    antwortet
    Habe mich jetzt für den "Gamechanger" entschieden.
    Hauptsächlich weil es eine deutsche Firma ist und auch hier produziert wird. Als Bezug das Pu-leder, der auch atmungsaktiv ist.

    https://gamechanger.xyz/products/gam...17380902535233

    War letzte Woche für 499 im Angebot, jetzt wieder etwas teurer.
    Ist heute angekommen und erster Eindruck ist sehr positiv.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JMay70
    antwortet
    Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen
    Ich hole den Thread nochmal hoch.
    Hat sich noch jemand in den letzten Monaten dem Noblechairs Hero mit dem "neuen" Bezug geholt und kann eine Bewertung abgeben?
    Durch Homeoffice sitze ich seit Wochen täglich auf einer alten, zerfledderten DXRacer-Kopie...
    Zitat von keiz Beitrag anzeigen

    push. brauche auch unbedingt einen neuen stuhl zuhause.
    Der Noblechairs Hero gehört ja eher zu den teureren Gaming Stühlen. Dafür hat er eine höhenverstellbare Lordosenstütze, im Gegensatz zu so gut wie allen anderen Gaming Stühlen.

    Ich konnte ihn bislang nicht testen, dafür habe ich mit dem Secretlab Ttitan ein sehr ähnliches Modell. Die Lordosenstütze kann über einen Drehregler in der Tiefe verstellt werden. Für Personen um die 1,80 m liegt sie optimal am unteren Rücken an. Neben der Liegefunktion, Wippfunktion und 4D-Armlehnen hat der Titan ein sehr bequemes Memory-Kopfkissen.

    Die Variante mit Leder kostet 800 €, das war mir viel zu teuer. Dafür sollte man sich eher einen Marken-Bürostuhl kaufen. Bei Kunstleder zahlt man immer noch 400 €, dafür bekommt man ein wirklich tollen Stuhl. In Deutschland ist die Marke noch nicht soo bekannt, hier ein guter Bericht: https://www.buerostuhl-experte.de/secretlab/titan-test/

    Einen Kommentar schreiben:


  • han solo
    antwortet
    habe den sharkoon skiller sgs2 geholt. 180€. dxracer klon. top verarbeitung, bequem wie sau. stundenlanges sitzen sehr bequem. aufbau kinderleicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • keiz
    antwortet
    Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen
    Ich hole den Thread nochmal hoch.
    Hat sich noch jemand in den letzten Monaten dem Noblechairs Hero mit dem "neuen" Bezug geholt und kann eine Bewertung abgeben?
    Durch Homeoffice sitze ich seit Wochen täglich auf einer alten, zerfledderten DXRacer-Kopie...
    push. brauche auch unbedingt einen neuen stuhl zuhause.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bumbumquietsch
    antwortet
    Ich hole den Thread nochmal hoch.
    Hat sich noch jemand in den letzten Monaten dem Noblechairs Hero mit dem "neuen" Bezug geholt und kann eine Bewertung abgeben?
    Durch Homeoffice sitze ich seit Wochen täglich auf einer alten, zerfledderten DXRacer-Kopie...

    Einen Kommentar schreiben:


  • TeQuillaaaA-
    antwortet
    Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen

    Bei sowas spart man nicht, kaufst am Ende nur doppelt.
    Hm ja das sagt sich so leicht ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • horst_
    antwortet
    Zitat von Lilalol_86630 Beitrag anzeigen

    aus Tests usw. sehr sehr gutes über die neue Noblechair Black Edition gelesen.
    https://www.noblechairs.de/black-edition

    Anscheinend ist das neue Kunstleder, was verwendet wird, extrem gut. Kein Schwitzen, hält länger usw. Würde persönlich zum Hero greifen wegen der Stufenlos einstellbare Lendenwirbelstütze.
    das mit der black edition verstehe ich nicht :D meiner ist auch komplett schwarz.
    hab den hero in echtleder, einfach nur gut das ding. klar kostet das was, aber ich schwitze immer sommer hier nicht, weil leder atmungsaktiv ist im vergleich zum kunstleder (kann sein, dass die da was geändert haben) und er nimmt nicht so viele/keine gerüche auf, wie bei einer stoffvariante.

    ich kanns nicht bestätigen, aber ich vermute, dass mein maxnomic mit kunstleder, den ich vorher hatte, meine hautkrankheit ausgelöst hat (vage vermutung, aber war das einige, dass sich zu dem zeitpunkt änderte).
    deshalb stehe ich den kunstlederstühlen nicht positiv gegenüber, obv kann ich da nicht mehr objektiv sein :D

    und zu dem preis: ja, er kostet einiges, aber wenn dein hobby zocken ist und du regelmäßig mehrere stunden darauf sitzt, dann sollte man sich hier schon was "ordentliches" kaufen. aber es ist wie bei allem, es gibt gute günstige sachen, aber eben auch teure. der ikea markus ist zb auch kein schlechter stuhl. ich bezweifle, dass ich mir in den nächsten 6-8 jahren einen neuen stuhl kaufe

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hubschrauber
    antwortet
    Zitat von TeQuillaaaA- Beitrag anzeigen

    Die Preise ... ich bin Sternzeichen Krebs und von Natur aus sehr geizig :D
    Bei sowas spart man nicht, kaufst am Ende nur doppelt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TeQuillaaaA-
    antwortet
    Zitat von Lilalol_86630 Beitrag anzeigen

    aus Tests usw. sehr sehr gutes über die neue Noblechair Black Edition gelesen.
    https://www.noblechairs.de/black-edition

    Anscheinend ist das neue Kunstleder, was verwendet wird, extrem gut. Kein Schwitzen, hält länger usw. Würde persönlich zum Hero greifen wegen der Stufenlos einstellbare Lendenwirbelstütze.
    Die Preise ... ich bin Sternzeichen Krebs und von Natur aus sehr geizig :D

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X