Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Laptop für Eltern #15",SSD,<600EUR

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neuer Laptop für Eltern #15",SSD,<600EUR

    Hello,
    meine Eltern brauchen einen neuen Laptop. Das Ding sollte min. 15 Zoll haben, eine SSD mit 120 GB sollte ausreichen und ansonsten wäre es nett wenn das Gerät einfach gut verarbeitet wäre.
    • Zu 99% wird der Laptop für Websurfen, eMail, Skype, Netflix, Youtube und andere Videoportale benutzt. Mehr muss der eigentlich nicht können.
    • DVD Laufwerkt brauchen die nicht.
    • Windows sollte mit dabei sein (zur Not hole ich welches bei Ebay und installiere denen das.)
    • Eine HDD bzw ein Datengrab wird auch nicht gebraucht, da es kaum größere Mengen an Datein gibt, die gespeichert werden müssen.
    • mindestens zwei Jahre Herstellergarantie sollten drauf sein.
    • Kein Touchscreen!
    • Nach Möglichkeit sollte die Preisgrenze von 600 Euro nicht überschritten werden. Allerdings denke ich mir dass man für den Anwendungsbereich sicher weniger ausgeben kann.




    Wenn ich den Filter entsprechend einstelle, bekomme ich folgende Ergebnisse bei Geizhals.
    https://geizhals.de/?cat=nb&xf=2379_...=bew&bl1_id=30



    wie schaut es mit diesem Modell aus?
    https://geizhals.de/acer-aspire-3-a3...loc=at&hloc=de


    etwas günstigere Idee:
    https://geizhals.de/lenovo-ideapad-3...loc=at&hloc=de


    Weiß jetzt nicht genau worauf man noch bei Laptops achten sollte/könnte. Bin für jeden Tipp dankbar.






    Zuletzt geändert von noUndeadsLeft; 03.02.2019, 17:11.

    #2
    beide ziemlicher Mist. Solltest mindestens auf eine iX-CPU gehen (i3/i5). Die anderen sind nicht wirklich besonders, vor allem die von dir gewählten....

    https://geizhals.de/?cat=nb&bpmax=60...att+(non-glare) -> neue Liste mit weiteren(wichtigen) Filtern. Full HD + iX der 8er Serie.


    https://geizhals.de/acer-aspire-3-a3...loc=at&hloc=de Budget Version

    https://geizhals.de/lenovo-ideapad-3...loc=at&hloc=de Mehr Leistung

    Kommentar


      #3
      Und das wäre so das beste für 600€: Acer Aspire 5 A515-52-51EL

      Hat zusätzlich zu dem Lenovo von Meeep noch ne beleuchtete Tastatur und einen größeren Akku.

      Kommentar


        #4
        danke schonmal. ich mal die drei Optionen vorstellen. Denkt ihr man merkt bei den oben angegeben Anwendungen einen Unterschied bei den drei Systemen? Wie gesagt, mehr als das was oben steht, machen die am Laptop nicht. Tendiere zur Budget Version.

        Kommentar


          #5
          Also ich würde da auf jeden Fall einen Unterschied bemerken (bei den genannten Anwendungsgebieten). Wenn deine Eltern natürlich nur 3 Klicks die Minute machen, nur einen Tab offen haben und auch sonst Geduld, kannst du auch die günstige Variante nehmen.

          Umso früher musst du natürlich irgendwann auch einen neuen kaufen.

          Kommentar


            #6
            Hmm, also die sind eher die alte Generation was Technik angeht^^ vlt keine 3 Klicks die Minute, aber mehr als 50 die Minute sind es bestimmt auch nicht. Allerdings bekomme ich immer einen Schock wenn ich sehe wie die ihren Laptop zumüllen. Auch gern mal 100 alte Tabs auf. Naja sollen die halt entscheiden. Danke

            Kommentar


              #7
              Haben alle eine SSD, damit sind die ganzen grundanwendungen recht flott. Da deine Eltern maximal casual den Laptop bedienen werden, halten sich die bedienungsunterschiede in Grenzen.

              Zumindest bei den beiden teureren merkt man rein von der bedienung und der nutzung nicht den riesigen unterschied. Die budgetversion ist da definitiv abgespeckter, aber schon ausreichend.

              Kommentar


                #8
                Spoiler: 
                Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                Also ich würde da auf jeden Fall einen Unterschied bemerken (bei den genannten Anwendungsgebieten). Wenn deine Eltern natürlich nur 3 Klicks die Minute machen, nur einen Tab offen haben und auch sonst Geduld, kannst du auch die günstige Variante nehmen.

                Umso früher musst du natürlich irgendwann auch einen neuen kaufen.
                Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
                Haben alle eine SSD, damit sind die ganzen grundanwendungen recht flott. Da deine Eltern maximal casual den Laptop bedienen werden, halten sich die bedienungsunterschiede in Grenzen.

                Zumindest bei den beiden teureren merkt man rein von der bedienung und der nutzung nicht den riesigen unterschied. Die budgetversion ist da definitiv abgespeckter, aber schon ausreichend.




                Okay, die Situation ist gerade folgende:
                Sowohl ein sehr guter Freund meiner Eltern, als auch von mir, haben mir einen Shop bei uns in der Stadt empfohlen. Den AfB Store.

                deren Konzept:
                AfB steht für „Arbeit für Menschen mit Behinderung“ und hat sich darauf spezialisiert, ausgemusterte IT- und Mobilgeräte von Unternehmen, Versicherungen, Banken und öffentlichen Einrichtungen zu übernehmen und dabei so viele Geräte wie möglich wieder zu vermarkten. Sämtliche Datenträger werden dabei im Rahmen eines zertifizierten Prozesses nach höchsten Sicherheitsstandards gelöscht oder geschreddert. Die Geräte werden per IT-Sicherheitstransport durch eigenes Personal und mit eigenem Fuhrpark in vielen europäischen Ländern abgeholt und zur nächstgelegenen AfB-Niederlassung transportiert. Neben der Datenvernichtung werden die Geräte dort erfasst, getestet, gereinigt, mit neuer Software bespielt und anschließend mit bis zu drei Jahren Gewährleistung verkauft. Nicht mehr vermarktbare Hardware wird unter höchsten ökologischen und ethischen Standards zerlegt und recycelt, wodurch in Europa neue Rohstoffe hergestellt werden. Der ursprüngliche Eigentümer der Geräte erhält alle relevanten Reporte inkl. Datenvernichtungsnachweise zu der abgegebenen Hardware. Alle Arbeitsschritte sind barrierefrei gestaltet und je nach Leistungsstärke werden die Tätigkeiten gemeinsam mit nicht-behinderten KollegInnen verrichtet.
                Jetzt war ich gestern Abend dort und habe folgenden Laptop noch gefunden. Leider kann ich die Hardware nicht einschätzen und frage mich ob das Angebot für den Preis eher top oder flop ist. Vor allem verglichen mit den Notebooks die hier im Thread vorgestellt wurden. Bewegt sich ebenso im gleichen Preisrahmen.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: hpelite8570w.png Ansichten: 1 Größe: 104,0 KB ID: 11321954

                Mehr Infos zu diesem Gerät habe ich leider nicht. Aber wie schon erwähnt, wurde uns der Laden weiterempfohlen. Sowohl der Nachbar meiner Eltern als auch mein Kumpel haben bereits mehrere Laptops dort gekauft und waren immer zufrieden.
                Zuletzt geändert von noUndeadsLeft; 12.02.2019, 13:24.

                Kommentar


                  #9
                  wtf ... die CPU ist 7 Jahre alt?! Lass die Finger davon ... Die Grafikkarte ist komplett unnötig. Die CPU müsste ein i7-3720QM sein ... mit einer TDP von 45 Watt. Der von mir empfohlene oben hat 15 Watt.

                  Kommentar


                    #10
                    okay danke <3 von sowas hab ich halt keine ahnung ^^

                    Kommentar


                      #11
                      Also meine Eltern haben sich für den Lenovo, den Meep im zweiten Post empfohlen hat, entschieden. Der ist heute angekommen und ich hab dann erstmal Windows installiert. Muss mir gleich mal mehr anschauen, aber die Verarbeitungs des Laptops am Bildschirm gefällt mir jetzt schon nicht. Am rechten Bildschirmrand wirkt die Verkleidung etwas locker wenn man sanft mit dem Daumen gegendrückt. Kann mir vorstellen dass der schnell auseinander fliegt :/

                      Kommentar


                        #12
                        Naja, dass man bei einem Notebook für 400€ keine Wunder erwarten kann, sollte klar sein. Das ist halt wirklich das günstigste, was es gibt. Man kann halt nicht das günstigste nehmen und dann Erwartungen für etwas gutes haben.

                        Kommentar


                          #13
                          naja ich finde schon dass man bei einem Preis von 500 EUR erwarten kann, dass das Gerät zumindest äußerlich keine "Schäden" hat bzw anständig verbaut ist^^ Ganz egal ob es jetzt Notebook oder sonst was ist.

                          Kommentar


                            #14
                            Hardwarepreise sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Wer gute Hardware zu kleinem Preis haben möchte, muss bei der Verarbeitung Abstriche machen.

                            Soll nicht heißen, dass offensichtlich defekte Verarbeitung in Ordnung ist. Im Notfall Mal Kontakt mit dem Shop aufnehmen.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von noUndeadsLeft Beitrag anzeigen
                              naja ich finde schon dass man bei einem Preis von 500 EUR erwarten kann, dass das Gerät zumindest äußerlich keine "Schäden" hat bzw anständig verbaut ist^^ Ganz egal ob es jetzt Notebook oder sonst was ist.
                              Ups, dachte der Aspire ist gemeint. Hm, die Ideapad sind eigentlich vernüftig verarbeitet ... natürlich ist das keineswegs gute Verarbeitungsqualität, aber sollte in Ordnung sein.

                              Würde da auch, wie Meeep sagt, mal nachfragen. Schaden kann es nicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X