Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

World of Warcraft - Classic

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von jolzi
    Zitat von meijiReformed
    Als jemand der noch nie wirklich WoW gespielt hat (oft versucht aber hat mich nie gepackt), wieso ist Classic denn besser? Fehlen da nicht einfach unglaublich viele QoL Changes oder auch guter Content? Wenn ich daran denken würde dass bspw. FFXIV wieder auf Patch 1.0 rerolled werden würde, würde ich sofort aufhören weil das Spiel einfach deutlich schlechter werden würde dadurch
    Eine große Kritik an jedem neuen Addon war, dass das Spiel kleiner wurde. Als wow noch neu war, war es riesig. Es hat länger gedauert dinge zu erledigen.

    Dann kam das erste Addon und alles alte war irrelevant, das neue Gebiet war kleiner und man konnte mit 3 facher Geschwindigkeit rumfliegen und sobald die ersten am Ziel waren wurde der Rest nach teleportiert.

    Mit dem zweiten Addon wurde wieder alles alte irrelevant. Fliegen wurde schneller und man hat noch mehr Teleport Möglichkeiten bekommen. Kurz darauf gabs Dual spec was alles noch mal beschleunigt hat, weil man keine 2 Klasse mehr hochleveln musste. Und zum Ende des Addons musste man nicht einmal selber (5er) Gruppen suchen, denn das ganze lief vollautomatisch. Und damit das ganze funktioniert wurden die 5er Instanzen so stark generft, dass man die fast braindead erledigen kann. Dadurch wurde das Gruppenspiel zum Singleplayer.

    Addon 3 hat dann ein Leveling overhaul gebracht, bei dem man Leveln von 1 bis max level ein und das selbe equip trägt. Dazu wurden Skillpoints so gut wie entfernt. Das RPG typische upgraden beim Leveln wurde somit aus dem Spiel entfernt. Später gabs dann noch looking for raid. Was die automatische 25er Gruppensuche mit extrem einfachem gamplay wurde. So kam der Singleplayer auch in die Raids.

    Mit späteren Addons gabs dann garrisons, wodurch das spiel dann außerhalb von gruppen für einen automatisiert gespielt wurde. Und mit Artifacts womit man auch auf max Level auch Items nicht mehr gewechselt hat anstat nur beim Leveln.

    Das ist für mich das besondere an Vanilla. Die Welt ist groß und um was zu erreichen muss man mit anderen zusammenarbeiten. Das kostet dementsprechend auch mehr Zeit. Wer natürlich einen braindead singleplayer fast food game möchte, wie hubschrauber, für den wäre wow wie es vor 12 Jahren mal war nicht das Richtige.

    Wer Vanilla möchte, der will lieber community statt zu viel qol, das die welt tot und leer erscheinen lässt.
    ###

    Kommentar


      #62
      Zitat von michO_e
      Zitat von excellent -1
      Zitat von michO_e
      hm, hab ab bc halt nur rogue gespielt denke ich werde vanilla dann auch mal spielen, das mit warris ist halt echt so ne sache. feral tank ist halt auch keine wirkliche alternative weil selbes problem. bist auch wieder am start dann und hast nen plan was du spielst?

      e/ bin auch am überlegen auf nen EN server zu gehen anstatt DE, wobei das DE Drama halt immer richtig gut ist, zum glück ist noch zeit zum überlegen :D
      Jo werde wohl zu 100% wieder am start sein !
      Hab ehrlich gesagt auch schon überlegt wieder EN zu zocken, wollte evtl mit paar leuten von The Government nochmal losstarten. Ansonsten muss halt ne rm gilde ran ! Damit es auch genug drama gibt :D

      Klasse wahrscheinlich Rogue/Mage/Warri denke ich ^^ (hab aber echt keinen bock auf warri sachen farmen auf 60 :D)
      das leveln als warri ist halt auch das aller letzte, hab mir beim kronos leveln schon geschworen nie wieder classic warri zu leveln :D
      jo ich hatte mir auf kronos auchn smurf auf 60 gezogen, auch warrior, ist wirklich extrem aids :D

      Kommentar


        #63
        Zitat von excellent -1
        Zitat von michO_e
        Zitat von excellent -1
        Zitat von michO_e
        hm, hab ab bc halt nur rogue gespielt denke ich werde vanilla dann auch mal spielen, das mit warris ist halt echt so ne sache. feral tank ist halt auch keine wirkliche alternative weil selbes problem. bist auch wieder am start dann und hast nen plan was du spielst?

        e/ bin auch am überlegen auf nen EN server zu gehen anstatt DE, wobei das DE Drama halt immer richtig gut ist, zum glück ist noch zeit zum überlegen :D
        Jo werde wohl zu 100% wieder am start sein !
        Hab ehrlich gesagt auch schon überlegt wieder EN zu zocken, wollte evtl mit paar leuten von The Government nochmal losstarten. Ansonsten muss halt ne rm gilde ran ! Damit es auch genug drama gibt :D

        Klasse wahrscheinlich Rogue/Mage/Warri denke ich ^^ (hab aber echt keinen bock auf warri sachen farmen auf 60 :D)
        das leveln als warri ist halt auch das aller letzte, hab mir beim kronos leveln schon geschworen nie wieder classic warri zu leveln :D
        jo ich hatte mir auf kronos auchn smurf auf 60 gezogen, auch warrior, ist wirklich extrem aids :D
        wenn man die wirbelaxt hat geht halt richtig rein, brauchst aber halt jemanden der dir den cyclone heini klatscht und nach 3-4 levels wars dann dann auch schon wieder, dann gehts zurück in den dumpster :D

        Kommentar


          #64
          ich haette richtig bock auf classic, aber wenn dann tbc.
          war für mich das beste addon in der pvp balance.

          von mir aus können sie paar "neue" sachen übernehmen, wäre cool wenn sie nen strawpoll machen was die leute haben wollen.

          ich brauche garnisonsshit etc nicht, aber sowas wie dualspec etc macht halt sinn

          Kommentar


            #65
            Zitat von Hubschrauber
            Ich möchte gerne eine Kombination jolzi. Das eine schließt das andere aus meiner Sicht nicht aus. Die Innis in Classic waren auch nicht schwer. Du rennst Scholo mit einer gescheiten Gruppe in 30-45min durch bspw. wielange war man früher drinne? 3 Stunden?

            Warum nicht Dualspecc? So dass du mitm Schurken ein PvE und einen PvP Specc haben kannst.

            Oder ein paar Items anpassen? Teilweise ist in MC kompletter Müll gedropt oder dutzende Items in "60er" Innis, die keine Klasse benötigt.

            Ich hätte Lust auf Shadow-Priest, aber Priester solo leveln.... :S Dann wären 2 Speccs auch interessant, so dass ich auch healen kann. Umspeccen kann man sich dauerhaft eben nicht leisten.

            Garrison fand ich durchgehend scheiße. Die Legendarys in Legion finde ich scheiße. Du musst in Classic immer noch genug farmen und hast Spaß in der Welt rumzulaufen alleine, wenn man endlich mal sein Epic Mount hat :S

            Ich sehe keinen Vorteil, dass ich in OG stehe und spamme LFG oder mich einfach Que und nebenbei etwas sinnvolles mache wie z.B. farmen und ich somit noch auf andere Spieler treffe.
            Du verstehst nicht so wirklich den Sinn, wie es mir scheint.

            Ein Hauptproblem das massiv seit WotLK aufgetreten (vermehrt bereits auch in TBC) ist sind die Sozialaspekte.. in Classic war gerade das Leveln als Gruppe immer unterhaltsam, man hat ein haufen Leute dadurch kennengelernt und mit denen einen Farming betrieben, mit den anderen Raids und mit wieder anderen einfach nur gequatscht und nebenbei ein weiteren Charakter gelevelt.
            Sprich man hat aktiv mit den Leuten kommuniziert, weil man Solo einfach nichts reißen konnte.. das wurde von Addon zu Addon weniger, weil man einfach nicht mehr auf andere Leute angewiesen war, sondern wie du es sagst.. SOLO alles gemacht hat, nur dann brauche ich kein MMORPG, sondern kaufe mir ein RPG wie Baldurs Gate ect und habe alleine meinen Spaß.

            Mir gehts genauso in den Addons, ich brauche eigentlich niemanden um etwas in der Welt zu machen.. weil alles wird per One Click auf einen Button automatisch gesucht.. man muss einfach mit niemanden reden.
            Instanzen damals waren meistens recht fix vorbei, gefühlt, weil man über Gott und die Welt mit den Leuten nebenbei gequatscht hat, heute ist es schon ein Wunder, wenn mal ein "Hi" fällt, weil man eben in 5min alles durchboxt und die Leute dank X-Realm nie wieder sieht.

            Da bin ich froh, dass genau dieses nicht passieren soll..

            Klar hat Classic seine Schwächen z.B. umspeccen für 50g, sinnlose Items (nur muss ich immer nur Items bekommen die auch mich verbessern oder Sinn machen?), keine Frage, aber es ist für mich immernoch das was ein MMORPG ausmacht.. kommunizieren, grinden, Frustfaktor und Spass zugleich.

            Kommentar


              #66
              Zitat von jolzi
              Zitat von meijiReformed
              Als jemand der noch nie wirklich WoW gespielt hat (oft versucht aber hat mich nie gepackt), wieso ist Classic denn besser? Fehlen da nicht einfach unglaublich viele QoL Changes oder auch guter Content? Wenn ich daran denken würde dass bspw. FFXIV wieder auf Patch 1.0 rerolled werden würde, würde ich sofort aufhören weil das Spiel einfach deutlich schlechter werden würde dadurch
              Eine große Kritik an jedem neuen Addon war, dass das Spiel kleiner wurde. Als wow noch neu war, war es riesig. Es hat länger gedauert dinge zu erledigen.

              Dann kam das erste Addon und alles alte war irrelevant, das neue Gebiet war kleiner und man konnte mit 3 facher Geschwindigkeit rumfliegen und sobald die ersten am Ziel waren wurde der Rest nach teleportiert.

              Mit dem zweiten Addon wurde wieder alles alte irrelevant. Fliegen wurde schneller und man hat noch mehr Teleport Möglichkeiten bekommen. Kurz darauf gabs Dual spec was alles noch mal beschleunigt hat, weil man keine 2 Klasse mehr hochleveln musste. Und zum Ende des Addons musste man nicht einmal selber (5er) Gruppen suchen, denn das ganze lief vollautomatisch. Und damit das ganze funktioniert wurden die 5er Instanzen so stark generft, dass man die fast braindead erledigen kann. Dadurch wurde das Gruppenspiel zum Singleplayer.

              Addon 3 hat dann ein Leveling overhaul gebracht, bei dem man Leveln von 1 bis max level ein und das selbe equip trägt. Dazu wurden Skillpoints so gut wie entfernt. Das RPG typische upgraden beim Leveln wurde somit aus dem Spiel entfernt. Später gabs dann noch looking for raid. Was die automatische 25er Gruppensuche mit extrem einfachem gamplay wurde. So kam der Singleplayer auch in die Raids.

              Mit späteren Addons gabs dann garrisons, wodurch das spiel dann außerhalb von gruppen für einen automatisiert gespielt wurde. Und mit Artifacts womit man auch auf max Level auch Items nicht mehr gewechselt hat anstat nur beim Leveln.

              Das ist für mich das besondere an Vanilla. Die Welt ist groß und um was zu erreichen muss man mit anderen zusammenarbeiten. Das kostet dementsprechend auch mehr Zeit. Wer natürlich einen braindead singleplayer fast food game möchte, wie hubschrauber, für den wäre wow wie es vor 12 Jahren mal war nicht das Richtige.

              Wer Vanilla möchte, der will lieber community statt zu viel qol, das die welt tot und leer erscheinen lässt.
              dieses!

              Kommentar


                #67
                grade das hin und her rennen und daraus resultierende rumgeganke wo teilweise so schöne 1xv1x draus wurden sind halt einfach nur gut, von hillsbrad und strangle party mal komplett abgesehen :D
                dank sämtlichen findern und ez going pimmel quests gibts sowas halt gar nicht mehr

                Classic Servers
                Q: When did you decide that there was enough support to go ahead with classic WoW servers?
                A: Internally it has always been a huge discussion. Obviously there is a lot of external desire as well. It's just a monumental task and so it's a matter of setting it up right.

                Q: Will classic servers and the current game be bundled together? Are they using the same client and under your normal subscription?
                A: These are fantastic questions that haven't been answered internally yet. Development is still super early and a lot of work needs to be done.

                Q: Vanilla had a lot of mechanics/issues that might not be fun anymore. Are there any specific issues or mechanics you are looking at addressing in classic servers?
                A: Team wants to keep the experience as close to Vanilla as possible, but it is also too early to answer.

                Q: What thoughts/considerations have been taken into account for patching of the classic servers? Vanilla forever or slow expansion relaunches?
                A: Another great question that has yet to be decided!
                die wissen halt noch gar nichts, wird bestimmt noch ewig dauern :((

                Kommentar


                  #68
                  Finds den Zeitpunkt des Anouncements auch bissl seltsam. Warum bei dieser Blizzcon ankündigen, wenn man gar nix vorzuzeigen hat? Der Aufschrei rund um Classic WoW hatte sich ja schon wieder gelegt und ne Ankündigung an der Blizzcon 2018 wäre wohl auch kein Problem gewesen.

                  Kommentar


                    #69
                    Weil man nichts gutes hatte, die paar hots Helden oder starcraft 2 free2play.. addon war ja davor schon klar und ist auch nicht wirklich gut geworden

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von QTPie
                      Finds den Zeitpunkt des Anouncements auch bissl seltsam. Warum bei dieser Blizzcon ankündigen, wenn man gar nix vorzuzeigen hat? Der Aufschrei rund um Classic WoW hatte sich ja schon wieder gelegt und ne Ankündigung an der Blizzcon 2018 wäre wohl auch kein Problem gewesen.
                      nennt man die community bei der Stange halten. Die Zahlen von wow scheinen so unterirdisch zu sein, dass jetzt jeder trigger gepullt wird. Dazu hat man die Erfolge von nost elysium und chronos genau beobachtet - und hat es quasi als beta test gesehen. Die Spielerzahl war durchgehend on peak, jetzt will blizz mitschneiden und findet den alten code auf irgendeinem git repo doch wieder, was für ein Glück.
                      Als Spieler natürlich ne feine Sache, sofern man bei der Umsetzung auch wirklich lean bei vanilla bleibt. LFR von mir aus gerne, automatisch in Instanzen Porten? Nein danke. Dazu alles auf einen Realm beschränken, damit es auch sowas wie Reputation unter Spielern gibt. Es muss wieder eine Community aufgebaut werden in der man sich gegenseitig schätzt oder eben nicht. Assoziales Verhalten soll wieder mit einem community ditch, wie es früher üblich war, bestraft werden.

                      Kommentar


                        #71
                        vanilla ist zeitintensiv? letzte woche: mc - 38min - bwl+ony 1:30h - zg 35min. Hab eindeutig stand jetzt 10x so gutes gear wie for 12jahren inkl. enchants und potions... bei 3-4 abenden zocken die woche :D damals kA warum aber 10 stunden und mehr waren normal^^

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von Raybeez
                          Zitat von meijiReformed
                          Als jemand der noch nie wirklich WoW gespielt hat (oft versucht aber hat mich nie gepackt), wieso ist Classic denn besser?
                          Classic ist nur durch die Nostalgie-Brille gut. Eigentlich ist das Spiel viel schlechter als aktuelle Spiele. Questen besteht hauptsächlich daraus, dass man sehr viele lange Wege hin und herläuft, dass man nach jedem zweiten Mob erstmal 20s essen+trinken muss, dass man auf 60 stundenlang immer gleiche Mobs farmt...
                          Auch die Instanzen waren langweiliger, weil die Bosse viel simpler waren.

                          Das finden eigentlich nur Leute gut, die das vor 12 Jahren schon gespielt haben.
                          Mag auf einige zutreffen, aber ich glaube, dass es auch vielen wie mir geht und man damals einfach die WoW Vanilla Zeiten verpasst hat (aus welchen Gründen auch immer). Und Classic bietet einem die Möglichkeit genau diese Zeit nachzuholen.

                          Und auch wenn viele davon reden, dass man für sowas keine Zeit mehr hätte, denke ich trotzdem, dass man auch "nur" mit 3-4 Stunden pro Abend (oder jeden zweiten Abend) alles aus Vanilla erleben kann und seinen Spaß dabei hat.

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von SEX_RAPTOR
                            Zitat von Raybeez
                            Zitat von meijiReformed
                            Als jemand der noch nie wirklich WoW gespielt hat (oft versucht aber hat mich nie gepackt), wieso ist Classic denn besser?
                            Classic ist nur durch die Nostalgie-Brille gut. Eigentlich ist das Spiel viel schlechter als aktuelle Spiele. Questen besteht hauptsächlich daraus, dass man sehr viele lange Wege hin und herläuft, dass man nach jedem zweiten Mob erstmal 20s essen+trinken muss, dass man auf 60 stundenlang immer gleiche Mobs farmt...
                            Auch die Instanzen waren langweiliger, weil die Bosse viel simpler waren.

                            Das finden eigentlich nur Leute gut, die das vor 12 Jahren schon gespielt haben.
                            Mag auf einige zutreffen, aber ich glaube, dass es auch vielen wie mir geht und man damals einfach die WoW Vanilla Zeiten verpasst hat (aus welchen Gründen auch immer). Und Classic bietet einem die Möglichkeit genau diese Zeit nachzuholen.

                            Und auch wenn viele davon reden, dass man für sowas keine Zeit mehr hätte, denke ich trotzdem, dass man auch "nur" mit 3-4 Stunden pro Abend (oder jeden zweiten Abend) alles aus Vanilla erleben kann und seinen Spaß dabei hat.
                            also bei 3-4 Stunden pro Abend von keine Zeit reden, srsly.. Ich bin froh, wenn ich Zeit und Ruhe habe überhaupt mal zu spielen. 3-4 Stunden sind vielleicht am Wochenende mal möglich, aber unter der Woche mit Mitte 20? Wäre für mich ein Traum.

                            e/ aber jaa 3-4 Std reichen dicke für Vanilla. Sofern man 60 ist. Ansonsten kannst es dir ja ausrechnen. 7 Tage played auf 60 bei 24 Std. die Woche. 7 Wochen -> fast 2 Monate. Ja man kann es schneller schaffen, aber als nicht hardcore gamer und vllt nicht gerade als Hunter wirst du niemals unter 4 Tage kommen.
                            Ich wäre dann auch Typ - schnell auf max. Level durchnerden, heißt ggf. Urlaub nehmen. Was Freundin für ein PC-Spiel nicht so nachvollziehen kann. Dazu kommt bei WoW Addons oder so, reichen ja 2-3 Tage. Bei Vanilla nützt dir eine Woche Urlaub nicht sooo viel ;)

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von the_real_Dave
                              nennt man die community bei der Stange halten. Die Zahlen von wow scheinen so unterirdisch zu sein, dass jetzt jeder trigger gepullt wird.
                              Nein, die Abozahlen von WoW sind gut und liegen nach wie vor über dem WoD-Niveau

                              Kommentar


                                #75
                                bin so hyped, endlich classic spielen ohne die gewohnten privateserver bugs bzw. korruption.
                                an die leute die hier etliche änderungen fordern --> spielt doch legion, da habt ihr dies alles

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X