Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Xbox Sammelthread (One X, One S)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Update 08.04.2013: Wie die Webseite 4playernetwork.com unter Berufung auf »Quellen« berichtet, kostete die Äußerung Microsofts Creative Director Adam Orth (siehe unten) jetzt seinen Job. Noch könne die Webseite die Information aber nicht bestätigen. Auf Orths Twitter- und LinkedIn-Profil gibt es noch keine Informationen, ob das Gerücht stimmt.
    Also ist der Typ der das mit dem Onlinezwang sagte wohl weg vom Fenster :D, vllt nimmt Microsoft die Anderung auch zurück mit dem Zwang oder sie war niemals wirklich vorhanden

    Quelle: http://www.gamepro.de/news/3010965/xbox_720.html

    Kommentar


      #47
      Der erlittene Imageschaden ist schon ziemlich groß. Könnte die Entscheidung von MS verstehen.

      Kommentar


        #48
        noch mehr (neue alte) Gerüchte?

        http://www.gamestar.de/hardware/konsolen/microsoft-xbox-720/xbox_720,483,3011029.html

        Weiß nicht was man von dem Online Zwang halten soll. Mir persönlich würde das nicht soviel ausmachen, da ich mit der 360 auch ohnehin schon immer online bin, aber ich denke das wirkt auf den Großteil der möglichen Kunden eher abschreckend.

        Und wenn 500 $ = 500 € wären würde ich das doch als sehr happig empfinden. Auf ein Abo/Miet-Modell würde ich mich wohl auch nicht einlassen.

        Und insgesamt erscheint mir der Zeitplan mit Ankündigung Mai und Einführung November irgendwie ziemlich knapp?
        Weiß nicht was sich die Marketing-Strategen bei Microsoft davon erhoffen.

        Kommentar


          #49
          Zitat von Matze
          noch mehr (neue alte) Gerüchte?

          http://www.gamestar.de/hardware/konsolen/microsoft-xbox-720/xbox_720,483,3011029.html

          Weiß nicht was man von dem Online Zwang halten soll. Mir persönlich würde das nicht soviel ausmachen, da ich mit der 360 auch ohnehin schon immer online bin, aber ich denke das wirkt auf den Großteil der möglichen Kunden eher abschreckend.

          Und wenn 500 $ = 500 € wären würde ich das doch als sehr happig empfinden. Auf ein Abo/Miet-Modell würde ich mich wohl auch nicht einlassen.

          Und insgesamt erscheint mir der Zeitplan mit Ankündigung Mai und Einführung November irgendwie ziemlich knapp?
          Weiß nicht was sich die Marketing-Strategen bei Microsoft davon erhoffen.
          Können das Ding doch Ankündigen wann sie wollen?! Könnten es theoretisch morgen ankündigen und übermorgen verkaufen.

          MS arbeitet bestimmt schon länger an der Konsole...

          keine Rückkompatibilität zu 360 Spielen wäre wieder Fail imo.
          Gegen AlwaysOn hab ich jetzt persönlich auch nichts, solange die Büchse nicht wirklich dauerhaft am Netz sein muss und man auch mal offline spielen kann und dann wenn wieder das Internet aktiviert/eingesteckt/whatever wird, eben die Daten in der cloud gesynct werden.

          Aber lass mich mal überraschen was da kommt.

          Auch das mit dem Abo Modell klingt erstmal komisch, aber dafür muss man wohl noch auf die offizielle Ankündigung warten, dann wird das hoffentlich alles mal richtig gestellt und erklärt.

          Kommentar


            #50
            ich verstehe nicht warum die abwärtskompatilität bei euch immer so wichtig ist? ich denke mir, jeder der sich eine nextgen konsole käuft, der wird mit sicherheit auch noch die alte konsole daheim rumfliegen haben auf er dann die alten spiele darauf spielen kann :/

            Kommentar


              #51
              Zitat von wuud
              Können das Ding doch Ankündigen wann sie wollen?! Könnten es theoretisch morgen ankündigen und übermorgen verkaufen.
              lel


              Zitat von ddarko
              ich verstehe nicht warum die abwärtskompatilität bei euch immer so wichtig ist? ich denke mir, jeder der sich eine nextgen konsole käuft, der wird mit sicherheit auch noch die alte konsole daheim rumfliegen haben auf er dann die alten spiele darauf spielen kann :/
              Naja, schau dir mal an, über was sich die Leute so alles aufregen. Wenn du denen einen Knopf gibst womit du endlich screens machen kannst und die direkt hochladen kannst, wird sich nur beschwert. Ich kann bei Abwärtskompabilität schon eher verstehen, dass es für einige Leute doch einen bitteren Nachgeschmack hat wenn diese wegfällt. Vor allem weil es dazu bislang ja scheinbar kaum einen Grund gab. Gut, bei der PS3 hieß es ständig man müsste immer Ps2 hardware verbauen und blablubb, aber trotzdem ist jetzt mittlerweile eine problemlose softwareseitige emulation auf der PS3 slim möglich. Bei der 360 gabs in die Richtung ja auch noch nie Probleme. Ich kann das also auch nicht ganz nachvollziehen

              Auf kotaku gestern btw einen halbwegs interessanten Artikel gelesen, Durango kommt wohl mit HDMI input(!) port. Gab dort auch paar nette spekulationen wozu das gut sein soll, unter anderem könnten so receiver an die xbox angeschlossen werden. War ja immer MS erklärtes Ziel als zentrales Gerät im Heimmediencenter zu fungieren

              Kommentar


                #52
                naja aber ich kauf mir doch keine neue xbox und will da alte spiele spielen.

                Für mich ist das eher nebensache und unwichtig

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von shine
                  naja aber ich kauf mir doch keine neue xbox und will da alte spiele spielen.

                  Für mich ist das eher nebensache und unwichtig
                  this , zudem denke ich wenn man sich über xboxlive anmeldet , kann man sicher irgendwie die alten Games dennoch zocken bzw runterladen dann

                  Kommentar


                    #54
                    ich seh das ähnlich wie ihr und ich finde es ist auch nicht direkt ein kaufskriterium, aber wenn man 30+ xbox games hat und grade fan der halo reihe z.b. ist, dann möchte man doch nicht immer seine alte konsole anschließen um halo zu zocken ...

                    Kommentar


                      #55
                      http://www.gamepro.de/news/3011121/xbox_720.html Xbox 720 - Gerüchte: Always-On nicht Pflicht, abwärtskompatibel per Addon

                      da habta eure abwärtskompatilität, aber schon 3st nochmal 150€ zu blechen ;D um ein game auf der xbox 720 zu zocken was ja nichtmal auf der xbox720 berechnet wird xD

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von Juan Mata [10
                        CFC]
                        ich seh das ähnlich wie ihr und ich finde es ist auch nicht direkt ein kaufskriterium
                        Ich schließe mich dem übrigens an. Ich wollte vorhin nur zu verdeutlichen versuchen, dass es aus Sicht des Konsumenten durchaus Unbehagen auslösen kann, wenn so eine (scheinbar willkürliche) Entscheidung zu deren Nachteil gefällt wird. Definitiv ein berechtigter Kritikpunkt.

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von ddarko
                          http://www.gamepro.de/news/3011121/xbox_720.html Xbox 720 - Gerüchte: Always-On nicht Pflicht, abwärtskompatibel per Addon

                          da habta eure abwärtskompatilität, aber schon 3st nochmal 150€ zu blechen ;D um ein game auf der xbox 720 zu zocken was ja nichtmal auf der xbox720 berechnet wird xD
                          wie soll es auch auf der 720 berechnet werden? Glaube aber selber nicht daran das der preis so hoch bleiben wird, man wird im Mai eh schlauer sein dann.

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von Nickname
                            Ich kann bei Abwärtskompabilität schon eher verstehen, dass es für einige Leute doch einen bitteren Nachgeschmack hat wenn diese wegfällt. Vor allem weil es dazu bislang ja scheinbar kaum einen Grund gab. Gut, bei der PS3 hieß es ständig man müsste immer Ps2 hardware verbauen und blablubb, aber trotzdem ist jetzt mittlerweile eine problemlose softwareseitige emulation auf der PS3 slim möglich.
                            Ich besitze keine funktionsfähige Konsole (außer von Nintendo) mehr, würde aber gerne einige PS3 Titel nachholen. Ärgert mich dann schon, dass die neuen Konsolen keine Abwärtskompatibilität haben.

                            So einfach wie du dir das vorstellst ist die Sache mit der Abwärtskompatibilität allerdings nicht. Ich bin da nicht auf dem neusten Stand aber die PS3 kann doch (mit Außnahme der ersten Generation) überhaupt keine Spiele des Vorgängers abspielen?

                            Das größe Problem bei PS3 -> PS4 und Xbox360 -> Durango ist, dass sich die Technik dahinter komplett geändert hat. Die Architektur wird auf X86 umgestellt, deshalb müsste die Technik der PS3 / Xbox 360 komplett emuliert und dann auch noch das Spiel berechnet werden.

                            Die Leistung haben selbst aktuelle High-End-Computer nicht. Das wird also schlicht nicht möglich sein. Zumindest nicht ohne die alten Spiele stark anzupassen. Spiele der Generationen vorher (PS1, PS2, Xbox) dürften aber möglich sein.

                            Da bleibt nur die streaming Möglichkeit, dafür müssen allerdings große Server (die dann mit Hardware ähnlich der PS3 / Xbox 360 ausgestattet werden) gekauft und betrieben werden. Lohnt sich also nur, falls die Kunden ein Abo abschließen um den Dienst nutzen zu können (eventuell ähnlich Xbox Live Gold). Da wird das Geweine dann auch wieder groß sein.

                            Eine perfekte Lösung gibt es nicht.

                            Das "Addon" ist eine komplette Xbox 360 - nur ohne Laufwerk. Großartig mit dem Preis kann man da wahrscheinlich (ohne Verluste) gar nicht runtergehen.

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von thextor
                              So einfach wie du dir das vorstellst ist die Sache mit der Abwärtskompatibilität allerdings nicht. Ich bin da nicht auf dem neusten Stand aber die PS3 kann doch (mit Außnahme der ersten Generation) überhaupt keine Spiele des Vorgängers abspielen?
                              Es war schon länger über den Cobra Dongle möglich PS2 games auf der PS3 abzuspielen, vor einiger Zeit kam nun ein Tool womit man sämtliche isos auf jeder(!) PS3 zum laufen kriegt.

                              http://www.ps3hax.net/2013/04/released-ps2-classics-manager-v1-01-cfw-4-xxbeta/

                              Es mag von der PS4 zur PS3 Sinn machen Abwärtskompabilität nicht mehr zu unterstützen, eben aufgrund der Neuorientierung bzgl. der Architektur, aber bei PS3->PS2 gab es da erstmal scheinbar keinen Grund für. Bei der Xbox sehe ich bislang auch keinen.

                              Kommentar


                                #60
                                Die Architektur bei dem Umstieg der PS2 auf PS3 war ja auch unterschiedlich, der Cell-Prozessor ist ja auch eine Neuentwicklung gewesen - wenn auch nicht so extrem.

                                Wahrscheinlich hat Sony es damals nicht geschaft rechtzeitig einen Emulator fertig zu programmieren oder das Risiko war zu hoch (wenn die Spiele nicht gescheit laufen meckern die Kunden wieder). Sonst hätten sie ja niemals extra Hardware verbaut und den Verlust pro verkaufter Konsole weiter in die Höhe getrieben.

                                Diesen Stick kannte ich aber wirklich nicht, danke für die Info.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X