Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Playstation 5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von screLL Beitrag anzeigen
    dafür kann doch sony nichts, alle konsolen sind sehr leise wenn man entsprechend mit ihnen umgeht
    natürlich kann Sony was dafür, wie meiji schon schreibt. Sony kann bei einer Heimkonsole nicht voraussetzen, dass die Benutzer den Staub aus dem Gehäuse entfernen und die WLP wechseln.
    Bei der Xbox klappt es doch auch besser

    Kommentar


      #32
      Außerdem erlischt doch dann die Garantie. Letztens hat ein Kumpel erst die Konsole aufgemacht wollte iwas wechseln, dann ist ihm ein Missgeschick passiert und die Konsole ist nun schrott.

      Also ich werde das Ding niemals öffnen egal wie laut es wird. Finde bei mir hält es sich aber auch in Grenzen. Habe die Pro seit Release. Nur komischerweise sobald ich die Karte bei God of War aufgemacht habe, wollte die Ding fliegen xD

      Kommentar


        #33
        Zitat von screLL Beitrag anzeigen
        frage mich bis heute warum bei jeden die ps4 so laut sein soll?
        reinigt ihr die nie? (sprich auseinander bauen und wlp wechseln usw?)
        meine release ps4 ist bis heute flüster leise, gleiches mit meiner release ps3
        die antwort darauf ist wie bei ca. 99,98% der playsi besitzer nein.

        playsi und leise? okaaay

        Kommentar


          #34
          playstation 3 war schon laut aber das br laufwerk der 4 ist nochmal um einiges lauter gewesen. wenn man mit kopfhörern spielt, ist es ja egal aber wenn ich damals bei horizon die map aufgemacht habe da dachte ich, dass das ding gleich durch die bude fliegt bei der lautstärke. da war meine ps4pro sauber weil neues model. mit cuh-7216b kam dann endlich eine ertragbare variante letztes jahr. da hab ich dann auch nochmal getauscht und seitdem kann ich mit der lautstärke leben.


          mal was anderes :

          https://www.gamepro.de/artikel/ps4-d...s,3352488.html

          das schon ganz geil, vorallem weil die scuff controller mittlerweile leider überteuerter schrott sind.

          Kommentar


            #35
            Meine PS4 ist null laut, die von meinem Kumpel hört sich an wie Waschmaschine im Schleudermodus. Seine ist aber auch etwas älter und bestimmt deutlich mehr Staub gesehen.

            Kommentar


              #36
              Man war das ne grundtief langweilige Konferenz

              Kommentar


                #37
                CPU: 8x Zen 2 Cores at 3.5GHz (variable frequency)
                GPU: 10.28 TFLOPs, 36 CUs at 2.23GHz (variable frequency)
                GPU Architecture: Custom RDNA 2
                Memory/Interface: 16GB GDDR6/256-bit
                Memory Bandwidth: 448GB/s
                Internal Storage: Custom 825GB SSD
                IO Throughput: 5.5GB/s (Raw), Typical 8-9GB/s (Compressed)
                Expandable Storage: NVMe SSD Slot
                External Storage: USB HDD Support
                Optical Drive: 4K UHD Blu-ray Drive

                "Yes, but as Cerny explained in the livestream running the GPU at ~20% higher clocks runs all components of the GPU ~20% faster.

                So despite having ~16% lower Tflops, the PS5 has ~20% faster GPU cache, etc. As well as 36 CUs having higher performance per CU than 52 CUs, because parallel scaling isn't linear. (e.g. how Vega64 isn't 78% faster than an RX 590)

                In other words, adding clockspeed scales better than adding CUs.

                So in reality I'd be surprised if the Xbox SX was more than 10% faster (i.e. 10% higher FPS in a like for like scenario).

                Assuming a true difference of ~10% rendering performance, this becomes meaningless, and it falls back to price and games (and whether the PS5's superior SSD implementation makes a noticeable difference in game design).

                One wildcard is whether there's a dramatic difference in RT performance, since the RT hardware is probably tied to the CU count (i.e. doubling CUs doubles RT cores). But, again, the PS5's RT cores will be running ~20% faster so it may not matter."

                muss man mal schauen was besser ist am ende. Denke die Xbox wird die Nase etwas vorne haben aber nicht so dramatisch wie es erst klingt :)

                PS5 wird eh gekauft da mir die Spiele deutlich mehr taugen

                Kommentar


                  #38
                  Die PS4 Hardware ist v.a. für große Games i.S.v. Open-World ausgelegt.

                  Kommentar


                    #39
                    für 399.- würde ich ps5 sofort kaufen. beste multi version gibt eh am pc und für halo (falls es überhaupt geil wird) braucht man keine xbox konsole mehr

                    Kommentar


                      #40
                      GPU 20% mehr Takt = 200% mehr Lautstärke?
                      Habe hier noch ne Day1 PS4, aber holy shit, wenn die PS5 auch nur ähnlich laut wird ists für mich ein KO-Kriterium.
                      Dieser ganze theoretische Leistungsvergleich ist halt völlig irrelevant.

                      Kommentar


                        #41
                        Alles was auf der Xbox erscheint kann ich in der besseren Version auf PC spielen, daher wird es eine PS5. Abwärtskompatibel großer Bonus, dann kann ich ältere Titel wohl auch mal in 4k spielen ohne eine Pro zu haben.

                        Kommentar


                          #42
                          Muss es nochmal genau schauen, aber hat die PS5 nicht nen shitload ASICs verbaut? Eventuell waren das teilweiße auch was anderes aber hier nen extra chip, da nen extra chip. Das nimmt Arbeit weg von der CPU/GPU. Denke Multiplat wird XSX besser sein, Exclusives ca gleich wenn nicht sogar PS5 etwas besser.

                          Kommentar


                            #43
                            Das wird ein Fest, wenn man bedenkt wie die aktuellen Spiele schon aussehen auf der Krückenhardware der PS4 :D

                            Kommentar


                              #44
                              Würde eh auf die "Pro" Version der PS5 warten.
                              xbox macht für mich keinen Sinn, da viele games xplay sind.

                              Kommentar


                                #45
                                joa das hauptargument für die ps5 sollen ja die ladezeiten werden. durch die neu entwickelten custom ssd. grafik reichte mir auf konsole vergleichsweise bisher auch aus. das einzige was ärgerlich war, waren die 30fps locks und ladezeiten. werd mir ne ps5 zu release holen unabhängig vom preis. wiederverkaufswert sowieso recht hoch auch bei gebrauchten im schlimmsten fall.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X