Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RiP Telltale

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    RiP Telltale

    Nachdem heute morgen bereits zahlreiche Mitarbeiter entlassen wurden, gibt Telltale Games die Schließung des Studios bekannt. Das bedeutet wohl auch das Aus für Serien wie The Wolf Among Us oder Stranger Things.

    Auf Twitter heißt es, dass Telltale heute die schwere Entscheidung treffen musste, den Großteil des Studios zu schließen. Schuld seien »unüberwindbare Herausforderungen«, die CEO Pete Hawley weiter ausführt:

    "Es war ein unglaublich schweres Jahr für Telltale, als wir daran gearbeitet haben, mit dem Unternehmen einen neuen Kurs zu beschreiten. Unglücklicherweise ist uns dafür die Zeit ausgegangen. Wir haben zum Teil unsere besten Inhalte in diesem Jahr veröffentlicht und Unmengen an positivem Feedback erhalten. Aber leider hat sich das nicht in den Verkaufszahlen niedergeschlagen. Schweren Herzens sehen wir deshalb unseren Freunden heute beim Gehen zu, um unsere Art des Storytellings in der Spieleindustrie zu verbreiten."
    Komplett dicht ist Telltale Games also noch nicht, es dürfte allerdings nur noch eine Frage der Zeit sein. Wie USGamer von Betroffenen erfahren haben will, sei die vollständige Schließung definitiv nicht mehr abzuwenden. Außerdem habe angeblich keiner der Mitarbeiter eine Abfindung erhalten, was Quellen gegenüber TheVerge bestätigt haben sollen.

    Das verbleibende Kernteam soll laut USGamer die letzte Staffel von The Walking Dead fertigstellen, während bereits angekündigte Serien wie The Wolf Among Us 2 und Stranger Things eingestellt werden.
    https://twitter.com/telltalegames/status/1043252010999410689

    https://www.gamestar.de/artikel/telltale-studio-schliesst-grossteil-der-mitarbeiter-entlassen-wolf-among-us-2-stranger-things-eingestellt,3335007.html

    Schade um Wolf Among us, war einfach richtig gut :(

    vllt den thread in sonstiges verschieben fällt mir gerade auf :D

    #2
    also das überrascht mich. dachte eigentlich die spiele verkaufen sich recht gut und sind in der produktion nicht übertrieben teuer.
    game of thrones season 2 hätte ich gerne noch gesehen.

    Kommentar


      #3
      hätte gerne das stranger things spiel gespielt und fand vorallem tales of borderlands und wolf among us richtig gut.

      Bleibt fraglich weshalb die pleite gingen, obwohl fast immer ein top produkt veröffentlicht wurde. Laut polygon scheint wohl einzig und allein TWD einen gewinn abgeworfen zu haben.

      Kommentar


        #4
        Sehr sehr traurig, finde ihre Spiele richtig gut. Manchmal schwer zu verstehen, was genau den Ausschlag gab. Waren talentierte Jungs, hoffe sie finden alle schnell was neues

        Kommentar


          #5
          schade, das ist wirklich sad

          Kommentar


            #6
            Zitat von attenzionee
            Sehr sehr traurig, finde ihre Spiele richtig gut. Manchmal schwer zu verstehen, was genau den Ausschlag gab. Waren talentierte Jungs, hoffe sie finden alle schnell was neues
            vermute mal die lizenzen.
            got, twd, borderlands, gotg habe sicher einen ordentlichen batzen gekostet.

            Kommentar


              #7
              Habe nie gerafft, warum die immer nur Franchise-Kram gemacht haben, statt sich mal was eigenes auszudenken. Kreativ genug waren sie ja, und mich schrecken "Spiele zur Lizenz" eher ab.

              Kommentar


                #8
                Zitat von OrdentlichUndFromm
                Habe nie gerafft, warum die immer nur Franchise-Kram gemacht haben, statt sich mal was eigenes auszudenken. Kreativ genug waren sie ja, und mich schrecken "Spiele zur Lizenz" eher ab.
                Wolf Among Us war mit das Beste, leider wird es wohl keinen 2ten Teil davon geben :(

                Kommentar


                  #9
                  Kann mir kaum vorstellen, dass sie nicht von irgendeinem Superunternehmen übernommen werden. Da steckt so viel kreative Kraft drin.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von highkickharald
                    Kann mir kaum vorstellen, dass sie nicht von irgendeinem Superunternehmen übernommen werden. Da steckt so viel kreative Kraft drin.
                    sind bankrupt, da müsste man auch die kosten dafür übernehmen. Ist dann einfacher die führenden köpfe zu verpflichten und ein neues studio zu eröffnen. Wäre z.B. für microsoft etwas, die haben ja eh kaum exklusives. IPs gibt es ja keine zum übernehmen, da telltale ausschlieslich lizenzprodukte entwickelt hat.

                    was man so liest kommen wohl einige leute bei ubisoft san francisco unter.

                    Kommentar


                      #11
                      Fand die GoT Teile sehr geil, schade.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Bueffel
                        Zitat von OrdentlichUndFromm
                        Habe nie gerafft, warum die immer nur Franchise-Kram gemacht haben, statt sich mal was eigenes auszudenken. Kreativ genug waren sie ja, und mich schrecken "Spiele zur Lizenz" eher ab.
                        Wolf Among Us war mit das Beste, leider wird es wohl keinen 2ten Teil davon geben :(
                        Jo, fand ich auch gut. Habe aber auch erst im Nachhinein erfahren, dass der auch 'ne Comic-Vorlage hatte.

                        Kommentar


                          #13
                          Wolf Among Us 2 hätte ich echt gerne gespielt. Wird hoffentlich irgendwie irgendwann erscheinen

                          Kommentar


                            #14
                            Schade. Bei den ganzen Lizenzen die sie unter ihre Fittiche genommen haben und sie ihr Team dazu ständig vergrößerten bin ich eigentlich von ausgegangen dass es ganz gut läuft :(

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von highkickharald
                              Kann mir kaum vorstellen, dass sie nicht von irgendeinem Superunternehmen übernommen werden. Da steckt so viel kreative Kraft drin.
                              Hoffentlich schlägt THQ Nordic zu. :)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X