Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dead Space Remake

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BVLGARI_-
    antwortet

    Einen Kommentar schreiben:


  • reanimation-_-
    antwortet
    Finde ich echt interessant wie sie das mit dem Fleisch angegangen sind :D, da kommt jetzt scheinbar noch ein taktischer Aspekt mehr dazu, hätte gar nicht unbedingt sein müssen, aber das ist schon echt eine nette Spielerei. Die Typen scheinen aufjedenfall sehr interessiert daran zu sein, dass es bei den Fans gut ankommt, wenn sie sich selbst auf so Kleinigkeiten so intensiv fokussieren.

    Danke für das Video von Twitch und auch für die sonstigen Gaming-Videos die du so postest. Ich schreib da nicht immer etwas zu, aber ich appreciate den Aufwand.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BVLGARI_-
    antwortet
    Dead Space: Entwickler zeigen frühes Gameplay - das ist alles neu
    • Isaac kann sprechen: Eine weitere große Neuerung betrifft den Protagonisten Isaac Clarke. Im originalen Dead Space blieb der Schiffsingenieur noch stumm, doch im Remake wird er endlich sprechen! Dafür konnte man den Schauspieler Gunner Wright gewinnen, der bereits in Dead Space 2 und 3 seine Stimme lieh. Wichtig hierbei: Isaac soll nur reden, wenn er angesprochen wird oder es andernfalls unglaubwürdig wäre. In den meisten Momenten wird er also stumm bleiben, um die Atmosphäre nicht zu zerstören.
    • Des Königs alte Kleider: Auch sein Anzug soll sich übrigens vom Original unterscheiden, doch nur in Details. Ein erster Blick hierauf blieb uns aber verwehrt, im gezeigten Gameplay sah man noch einen Platzhalter.
    • Geist des Originals schwebt über allem: Egal, um welchen Aspekt des Remakes es in dem Stream ging, die Entwickler betonten stets, dass »das originale Spielgefühl erhalten« bleiben soll.
    • Keine Action-Orgie: Bei der Immersion möchte man sich an die Balance des Vorbilds halten, also eine ausgewogene Mischung aus ruhigen Abschnitten und Action-Sequenzen finden, damit die Nerven der Spieler konstant strapaziert werden.
    • Das Abtrennen der Gliedmaßen wurde verbessert: Das wohl markanteste Hauptfeature von Dead Space wird natürlich auch im Remake wieder mit an Bord sein: Das Abtrennen der einzelnen Nekromorph-Ärmchen und -Beinchen. Das System wurde sogar verbessert und arbeitet nun noch präziser. Bei einem Treffer wird nun sogar das Fleisch von den Knochen gefetzt.
    • Same story, but different: Die Handlung soll im Kern unangetastet bleiben und nur in Details verändert werden. Die Entwickler deuteten bereits an, dass man die Suche nach Isaacs Freundin Nicole etwas mehr ins Rampenlicht stellen möchte, da man im Original die meiste Zeit über kaum etwas von ihrem Schicksal mitbekam.
    • Keine Mikrotransaktionen: Ja, richtig gelesen! Die Entwickler betonten ausdrücklich, dass das neue Dead Space keinerlei Mikrotransaktionen enthalten wird.
    https://www.twitch.tv/videos/1135081171

    https://www.gamestar.de/artikel/dead...y,3373023.html
    Zuletzt geändert von BVLGARI_-; 01.09.2021, 11:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Z3ro.AUT
    antwortet
    nach Teil 3 sollte man dankbar sein das die keinen neuen rausbringen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trollface1337
    antwortet
    Finde der erste teil sieht doch noch recht gut aus.
    Ein Remake hier ist doch die reinste Geld Schneiderei und der Beweis von maximaler einfallslosigkeit :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Z3ro.AUT
    antwortet
    freu mich drauf wieder bisschen mit Isaac stampfen zu können (ka ob ich motiviert genug bin nochmal Platin zu holen )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Das_Bier
    antwortet
    habs damals auch sehr gerne gespielt. denke mit frostbite wird das richtig krass aussehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lecce
    antwortet
    Was habe ich den ersten Teil damals geliebt.
    Gilt für mich als einer der besten Vertreter des Genres.
    Leider locken mich Remakes kaum noch vor den Bildschirm (zumal es für die Switch vermutlich eh keine (oder keine gute) Umsetzung geben wird)

    Einen Kommentar schreiben:


  • BVLGARI_-
    hat ein Thema erstellt Dead Space Remake.

    Dead Space Remake



    Dead Space wird ein Remake von Dead Space, das 2008 erschien. Die Neuauflage soll die Stärken des Originals erben und in eine neue Ära führen. Anders als bei einem Remaster wurde das neue Dead Space komplett von null auf entwickelt, anstatt nur die Texturauflösung hochzudrehen und schicke Beleuchtung draufzupacken. Inhaltlich folgt das Remake allerdings seinen Wurzeln:
    • Als Ingenieur Isaac Clarke landet ihr auf der vermeintlich verlassenen Raumstation USG Ishimura.
    • In den Fluren lauern mörderische Nekromorphs auf euch.
    • Isaac nutzt jedes Werkzeug alternativ als Waffe - der Plasmacutter kehrt zurück.
    • Falls ihr schlau spielen wollt, schießt ihr Nekromorphs in erster Linie die Gliedmaßen ab, nie zuerst auf den Kopf.
    • Isaac sucht seine Freundin Nicole, die angeblich irgendwo auf dem Schiff versteckt ist.



    Die Ausgangslage klingt also identisch zum Original. Inwieweit der Plot hier anderen Pfaden folgt und eventuell auch zu abweichenden Enden führt, können wir derzeit noch nicht einschätzen.

    In puncto Gameplay scheint aber alles beim Alten zu bleiben: Dead Space wird Survival-Horror, in dem ihr Munition clever haushalten und in einer absolut tödlichen Umgebung überleben müsst.

    https://www.gamestar.de/artikel/dead...e,3371906.html
Lädt...
X