Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Call of Duty: Black Ops Cold War

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Call of Duty: Black Ops Cold War

    Call of Duty: Black Ops Cold War Homepage



    Setting: Wann spielt Call of Duty: Black Ops Cold War?

    Im Zentrum der Story von Black Ops: Cold War steht wie der Name schon sagt der Kalte Krieg, genauer: die Ära der frühen 1980er. Das nukleare Wettrüsten der Supermächte, die Spannungen zwischen Ost und West, Spionage, der Krieg der Geheimdienste sind die grundlegenden Thematiken. Das betonen die Entwickler im Gespräch mit uns.

    Zugleich wollen wir auch die Story-Stärken der Black-Ops-Reihe voll ausspielen: Verdeckte Militäroperationen, Verschwörungen und eine gute Portion Paranoia und verstörende Momente, erklärt Dan Vondrack, Creative Director bei Raven.

    Die Story ist zwar fiktiv, aber wir bedienen uns bei US-Geheimdienstdokumenten aus dieser Zeit, die erst in den vier bis fünf Jahren freigegeben wurden. Wir waren schockiert über einige Dinge, die wirklich passiert sind - und ich bin sicher, den Spielern wird es genauso gehen, fügt Story-Autor Murray Kraft hinzu.

    Entsprechend finden wir uns im Verlauf der Story nicht nur hinter feindlichen Linien mit dem Finger am Abzug wieder, sondern auch in zwielichtigen und verrauchten Hinterzimmern an einem Tisch mit US-Präsident Ronald Reagan, hochrangigen Generälen und CIA-Agenten. Wir planen streng illegale Operationen und organisieren die Jagd auf einen russischen Spion mit dem Codenamen Perseus, der im Teaser-Clip bereits namentlich erwähnt wurde. An der Seite des Spielers kehren mit Woods, Mason und Hudson dabei auch einige bekannte Gesichter zurück.

    Quelle
    Multiplayer

    Bisher wissen wir noch kaum etwas über den Mehrspieler-Part von Cold War, beim Reveal standen die Kampagne und die Story im Vordergrund. Erstes Gameplay aus dem Multiplayer von CoD 2020 wird am 9. September enthüllt, wie Activision bekannt gegeben hat.

    Dennoch gibt es erste gesicherte Infos von den Entwicklern. Was wir bisher zum Multiplayer & Warzone wissen:
    • Es wird Crossplay geben über alle Plattformen hinweg (auch Nextgen mit Lastgen-Konsolen)
    • Das Battle-Pass-System von Modern Warfare wird übernommen und fortgesetzt
    • Neue Maps & Modi wird es nach dem Release wie bei Modern Warfare kostenlos geben
    • Warzone wird weiter unterstützt und ist in Black Ops: Cold War eingebunden
    • Unlocks & Waffen aus dem Cold-War-Multiplayer gelten auch für Warzone, MW-Content bleibt
    Quelle

    Die Zukunft von CoD Warzone in Black Ops: Cold War ist gesichert

    Activision hat bestätigt, dass sich Call of Duty 2020 und der Warzone-Modus in Zukunft Inhalte teilen werden.

    Mit dem Reveal von Call of Duty Black Ops: Cold War beschäftigt viele Spieler vor allem eine Frage: Was passiert mit Warzone? Activision liefert jetzt zumindest eine grundlegende Antwort: Ja, der Battle Royale wird mit beziehungsweise vielmehr in dem neuen CoD-Teil weiterleben.

    So sieht der Plan mit CoD Warzone aus

    In einer Pressemitteilung zum Reveal von Cold War heißt es, man wolle Warzone ausbauen und neue Inhalte für den Free2Play-Ableger liefern. Was heißt das konkret? Folgendes wissen wir:
    • Warzone und der Multiplayer von Cold War werden sich Progression und Freischaltungen teilen, genau wie es bei Modern Warfare der Fall war.
    • Freigeschaltete Waffen und andere Unlocks werden also weiterhin aus dem Multiplayer in den Warzone-Modus übertragen.
    • Warzone-Spieler behalten ihren freigeschalteten Content aus Modern Warfare, also auch Operator und Waffen-Baupläne aus dem Vorgänger.
    • Nach dem Release von Black Ops: Cold War werden kostenlose Inhalte sowohl für den Multiplayer als auch für Warzone erscheinen, wie es bei MW bereits der Fall war.

    Unklar ist, was genau mit der Verdansk-Map mit dem Launch des neuen Titels passieren wird. Ein Leaker behauptet, die Karte werde durch eine andere ausgetauscht.

    Quelle
    Release

    Das offizielle Release-Date für CoD: Black Ops Cold War ist der 13. November 2020. Dort wird das neue Call of Duty 2020 für alle aktuellen Plattformen erscheinen. Auf den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erfolgt der Release, sobald die Konsolen verfügbar werden.

    Für welche Plattformen erscheint CoD Black Ops Cold War?

    PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X. Google Stadia ist übrigens bisher nicht als Plattform gelistet.

    Quelle
    Trailer



    Zuletzt geändert von d-Lame; 10.09.2020, 08:33.

    #2
    Call of Duty Black Ops Cold War Multiplayer Gameplay



    Hier ein paar Änderungen (GameStar)

    CoD Cold War Multiplayer-Preview: 6 wichtige Änderungen zu Modern Warfare

    Zuletzt geändert von d-Lame; 10.09.2020, 08:43.

    Kommentar


      #3
      Ich bin vom Gameplay etwas enttäuscht. Das sieht jetzt nicht so viel anders aus als MW.

      Kommentar


        #4
        Zitat von der_finne Beitrag anzeigen
        Ich bin vom Gameplay etwas enttäuscht. Das sieht jetzt nicht so viel anders aus als MW.
        Naja, aber was hast du denn da auch erwartet? MW ist schon recht gut mMn und Cold War knüpft daran, auch auf Grund der Erfolge von Warzone natürlich an.

        Sound soll klarer sein, bessere Zuordnung der Schritte soll möglich sein. Allgemein das Setting gefällt mir ganz gut, aber der MP reizt mich irgendwie nicht so. Bin auf die Story und das Drumherum gespannt.

        Die Aufmachung des Easter Eggs war klasse. Der Trailer war auch spitze und ich bin gespannt, wie man das alles in Warzone implementieren will.

        Die Engine wirkt anders auf mich, daher wird es wohl ein anderes Game als Warzone. Aber who knows?

        Kommentar


          #5
          Bin eigentlich froh das es sehr MW ähnlich wirkt. Denke MW hat schon viel richtig gemacht. Ist ja auch alles noch Alpha Gameplay. Mal schauen wie die Beta wird. Am meisten freue ich mich aber auf die "neue" Warzone. Bin gespannt wie das alles gehen soll ^^

          Kommentar


            #6
            laut den ersten Reviews soll es sich wohl komplett anders wie MW spielen.
            Andere Engine, Kills dauern länger und kein Tür aufmachen, kein tactical sprint, kein Waffe auflegen, kein Springen auf Dächern oder Kisten wie aktuell.

            Kommentar


              #7
              Die TTK soll ziemlich schnell sein, fast schon zu schnell. Die anderen Sachen muss man sehen wie es sich auswirkt. Soll wohl alles auf schnelle Action ausgelegt sein. Die sollen einfach nur die Warzone nicht verkacken. Erstes BR welches mir auch Spaß macht.

              CoD Cold War Beta-Phase 1
              • 8. bis 9. Oktober 2020 - Early Access PlayStation 4
              • 10. bis 12. Oktober 2020 - Open Beta PlayStation 4

              CoD Cold War Beta-Phase 2
              • 15. bis 16. Oktober 2020 - Early-Access PC/Xbox One (PS4 Open Beta)
              • 17. bis 19. Oktober 2020 - Open Beta für alle Plattformen
              QUELLE
              Noch ein bisschen Gameplay

              Zuletzt geändert von d-Lame; 10.09.2020, 12:01.

              Kommentar


                #8
                was ein konfuser trailer. natürlich war das ps grafik xD
                nichts zur warzone, deren cash-cow. peinlich
                style gefällt

                Kommentar


                  #9
                  Es gibt ja folgende Theorie zu Warzone:
                  - Die Bomben gehen in Verdansk hoch und es kommt zu einem Zeit-Glitch.
                  - Man wird in die Zeit von Cold War zurück transportiert.
                  - Die Map ist gleich, aber im Look wie Cold War.
                  - Wenn COD 2021 raus kommt, glitcht man wieder zurück und Warzone spielt in der heutigen Zeit aber nach den Bomben.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von reb Beitrag anzeigen
                    was ein konfuser trailer. natürlich war das ps grafik xD
                    nichts zur warzone, deren cash-cow. peinlich
                    style gefällt
                    Wieso peinlich, wenn die Entwickler von Cold War, den Multiplayer von Cold War zeigen xDDDD?

                    Warzone wird weitergehen, gerade weil es die Cashcow von Activision ist. Warzone wird nur wegen des neuen CoDs umgestaltet. In wiefern? Das wird vermutlich nicht beim Multiplayer Reveal gezeigt xD

                    Kommentar


                      #11
                      Wird es nach Release von Cold War keine neuen Seasons für MW mehr geben? Ich lese immer nur etwas in Bezug auf Warzone.

                      Kommentar


                        #12
                        Hab mit übelsten Kratoffelaim die Alpha auf der PS4 angezockt. Also mir gefällt es ganz gut. Mag zwar das Pad Aim nicht, aber habe es eh für den Pc gekauft. Wirkt eher wie Modern Warfare in einem anderen Setting. Finde ich zumindest...

                        Kommentar


                          #13
                          https://twitter.com/CallofDuty/statu...033534976?s=20

                          Zitat von Feroxis Beitrag anzeigen
                          Wird es nach Release von Cold War keine neuen Seasons für MW mehr geben? Ich lese immer nur etwas in Bezug auf Warzone.
                          Auf verschiedenen Seiten steht das die 6 Season wohl die letzte für MW ist. Ab dann wird es wohl nur noch für WZ + BOCW ein Battle Pass geben. Aber all das ohne Quelle. Ka ob das von den vereinzelten Seiten stimmt.
                          Zuletzt geändert von d-Lame; 30.09.2020, 09:24.

                          Kommentar


                            #14
                            https://www.gamestar.de/artikel/cod-...s,3362452.html

                            Waffen, Cross-Play & mehr: Das ist neu


                            Der Zombie-Modus soll sich in Black Ops: Cold War weniger wie ein losgelöster Zusatz anfühlen. Treyarch hat deshalb an allen möglichen Stellen angesetzt, um das Gameplay zu verbessern und auch langfristig für mehr Motivation zu sorgen. Hier sind die wichtigsten Neuerungen:
                            • Cross-Play: Im Multiplayer-Modus war es schon bekannt und der Koop-Modus zieht jetzt nach: Ihr könnt zusammen mit Spielern auf jeder Plattform und über jede Generation hinweg zocken. Also egal ob PS4, PS5, Xbox One/X/S oder PC.
                            • Battle Pass: Der letzte Zombie Modus in Call of Duty: Black Ops 4 war losgelöst vom Battle Pass. Ihr konntet über diesen Modus also keine Fortschritte erzielen. Das ist jetzt anders. Wer mit seinen Freunden am liebsten Untote jagt, schaltet auch dort neue Stufen frei.
                            • Seltene Waffen: Ihr könnt im Zombie-Modus eure Knarren weiterhin mit der Pack-a-Punch-Maschine transformieren. Aber alle Waffen werden jetzt auch eine bestimmte Rarität besitzen. Je höhrer diese Rarität ausfällt, um so mehr Schaden verursacht die Waffe und hat mehr Aufsätze. Damit soll jede Waffe auch in späteren Runden nützlich bleiben.
                            • Field Upgrades: Wenn ihr eurem Squad helfen könnt, dürft ihr nun auf besondere Feld-Fähigkeiten zurückgreifen. Diese Fähigkeiten laden sich auf, wenn ihr Zombies tötet. Ihr könnt sie einsetzen, um eure offensive zu stärken, Heilung verteilen oder Kameraden wiederbeleben.
                            • Equipment: Auf der ganzen Karte ist Ausrüstung verteilt, die ihr aber auch gezielt craften könnt. Dazu gehören Kleinigkeiten wie Splittergranaten, aber auch Granatenwerfer oder Geschütztürme.
                            • Perks: Perks sind wieder mit von der Partie, allerdings in einer besonderen »Cold-War-Ästhetik«. Und ihr könnt euch jetzt so viele verschiedene Perks reinhauen, wie ihr wollt. Es gibt keine Grenze mehr. Mit dabei sind wieder Favoriten wie Juggernog und Speed Cola.
                            • Exfil: Eine Runde muss nicht mehr zwangsweise damit enden, dass ihr und eure Kollegen von den Zombies überrannt werdet. Ihr könnt dem Ansturm jetzt auch mit einem Helikopter entkommen. Doch dafür müsst ihr eine Weile noch aushalten, und in dieser Zeit stürmen zehn mal mehr Zombies auf euch los.

                            Kommentar


                              #15
                              in Teasertrailer zu Call of Duty Black Ops: Cold War zeigt möglicherweise Teile der neuen Warzone-Map.

                              Quelle

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X