Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diablo IV

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Diablo 4: Auf der Suche nach einem Experten für Monetarisierung

    Kommentar


      Wenn es wie in poe ist, dann bin ich damit voll okay.

      Kommentar


        Zitat von BVLGARI_- Beitrag anzeigen
        https://news.blizzard.com/de-de/diab...september-2020


        An die Diablo-Community,

        Hallo und willkommen zu unserem neuesten Quartalsupdate der Entwickler zu Diablo IV. Wir haben uns sehr über eure Meinungen zu unserem letzten Blog gefreut und viele der Diskussionen mitverfolgt, die in der Community geführt wurden. Es freut uns zu hören, dass ihr die regelmäßigen Updates und den Blick hinter die Kulissen zu schätzen wisst. Außerdem freuen wir uns sehr über all die positiven Reaktionen auf die Illustrationen, die Videosequenzen und das Gameplay in der neuen offenen Spielwelt der Diablo-Reihe. Das Team hat sich viele konstruktive Rückmeldungen zur aktuellen Designrichtung des Gegenstandssystems sehr genau angesehen und wir sollten später dieses Jahr Neuigkeiten zu diesem Thema haben. Ein paar der Fortschritte, die wir bisher gemacht haben, stehen in direkter Verbindung zu den Fragen der Community. Haltet also die Augen offen!

        Ich freue mich riesig, euch heute diese Details in unserem Update zu präsentieren. Unser Lead Systems Designer David Kim wird euch einen tieferen Einblick in die Funktionsweise der neuen Fertigkeits- und Talentsysteme gewähren. Wir testen die neuen Systeme momentan und das bisherige Feedback ist vielversprechend. Ich hoffe, dass euch dieser Beitrag gefällt. Wie immer werden wir die Gespräche in unseren Foren sowie auf anderen Community-Websites aufmerksam verfolgen.

        Vielen Dank für euer kontinuierliches Feedback und eure Unterstützung während der Entwicklung des Spiels.

        –Luis Barriga

        Game Director, Diablo IV



        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: VDXD3ZI69XWW1601312624713.jpg Ansichten: 11 Größe: 180,1 KB ID: 11549487

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: RPMR14BIAKSQ1601312625172.jpg Ansichten: 11 Größe: 86,1 KB ID: 11549486

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: BYXLKUVBMS5Y1601312626182.jpg Ansichten: 11 Größe: 88,3 KB ID: 11549485

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 24PDPAW3BYKL1601312625831.jpg Ansichten: 11 Größe: 60,2 KB ID: 11549484

        Kommentar


          Zitat von d-Lame Beitrag anzeigen
          Danke, war mir nicht mehr sicher, ob es dazu einen eigenen Thread gab :D

          Kommentar


            kein ding ;)

            Zu guter Letzt haben wir auch hart an unserem Fortschrittssystem für Charaktere auf hohen Stufen gearbeitet. Dieses wichtige Feature wird noch ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen und daher nicht im nächsten Blogbeitrag auftauchen. Allerdings wollten wir es hier erwähnen, weil es auch ein entscheidender Faktor für die Stärke eurer Klasse sein wird. Dieses System soll mehr Tiefe und Wiederspielwert bieten als das aktuelle Paragonsystem in Diablo III. Genau wie viele Blizzard-Spieler haben wir über das Konzept „Leicht zu lernen, schwer zu meistern“ gesprochen. Wir glauben, dass beim Langzeitfortschrittssystem die Komponente „schwer zu meistern“ ins Spiel kommt und es die Erwartungen der größten Hardcore-Spieler von Diablo erfüllen muss.
            Da bin ich mal am meisten gespannt drauf.

            Kommentar


              Gamestar hat auch bisschen dazu was geschrieben

              Diablo 4 hört auf die Fans und ändert das Skillsystem komplett


              Nach den Items wirft Diablo 4 auch sein ursprüngliches Skillsystem über den Haufen. Laut Entwickler war es zu simpel für ausgefeilte Characterbuilds.
              Blizzard reagiert auf Kritik aus der Community


              Weil viele Fans Skillsystem und Talente zu seicht fanden, ändert Blizzard das System nun. Lead Systems Designer David Kim stimmt den Spielern zu, dass die Fähigkeiten mehr Tiefe benötigen und beim alten System ein bedeutungsvoller Ansatz fehle, seine Talentpunkte zu investieren.

              Einen ersten Eindruck vom überarbeiteten System könnt ihr euch hier verschaffen. Lustigerweise ist der Skilltree nun im wahrsten Sinne des Wortes ein Baum, der in seinen Ästen und Wurzeln Raum für unterschiedliche Sektionen zu aktiven und passiven Fähigkeiten bietet.




              So schaltet ihr in Diablo 4 Skills frei
              • Aktive Skills: Im oberen Bereich investiert ihr die Fähigkeitenpunkte, die ihr euch beim Aufleveln verdient. So schaltet ihr neue Skills frei oder Upgrades mit neuen Funktionsweisen für bestehende.
              • Passive Skills: Das schaltet parallel passive Fähigkeitenpunkte frei, die ihr in die untere Sektion des Baums investieren könnt.
              • So funktioniert der Baum: Quadratische Symbole stehen für neue Skills, runde für Erweiterungen und die rot funkelnden Edelsteine dazwischen für neue passive Punkte, die ihr auf dem Weg gewinnt.





              https://www.gamestar.de/artikel/diab...m,3362400.html

              Kommentar


                würde mich nicht wundern, dass das game wieder enttäuscht und blizzard dann seiner spielerschaft den schwarzen peter zuschiebt :)

                Kommentar


                  Ich bin eigentlich auch der Meinung, dass Blizzard momentan an alles die Wand fahren, aber Sie müssen sich einfach alles von PoE abschauen und dann kannst du es eigentlich nicht verkacken. Das mit den Skills freischalten gibt es ja in PoE auch.

                  Aber mal schauen was Blizzard macht. xD
                  Zuletzt geändert von pAddYSAn; 30.09.2020, 17:24.

                  Kommentar


                    Zitat von pAddYSAn Beitrag anzeigen
                    Sie müssen sich einfach alles von PoE abschauen
                    bloß nicht

                    Kommentar


                      Diablo soll kann sich gerne etwas abschauen aber nicht alles. warum sollte man dann noch d4 zocken wenn es ein neues pod ist?

                      blizz hat in letzter zeit viel verkackt und trotzdem gebe ich die hoffnung nicht auf. das spiel wird eh direkt gekauft und ich hoffe es bereitet mir wieder viele stunden spaß.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X