Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Zukunft von Diablo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mehL
    antwortet
    Diablo 2 Remake und dazu Stadio Support, das wäre für mich anti-gamer wohl echt das beste :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoforLaw
    antwortet
    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
    Was hat das Alter eines Spiels mit der Qualität zu tun? Natürlich ist Diablo 2 veraltet, aber dennoch das beste Spiel der Reihe.

    HoMM5 war auch das beste Spiel der Reihe und ist veraltet. AoE2 genauso wie FF7, RE2 oder THPS2.

    Remastered Diablo 2 würde ich so feiern ... Grafik anpassen, paar Features hinzufügen, vllt ne neue Klasse und Abfahrt. Ist wohl das einzige Spiel, wo ich mir sogar Urlaub nehmen würde.
    find d2 ist vom gameplay halt einfach zu veraltet und spielt sich für mich zu clunky - soll aber keine Kritik sein. das spielt ist einfach alt. d3 spielt sich im vergleich einfach runder und das kämpfen macht mir deutlich mehr Spaß.

    ​​​​​​was den rest betrifft ist diablo 2 natürlich umfangreicher und tiefer, für viele deshalb auch das beste diablo.
    ​​​​

    Einen Kommentar schreiben:


  • mehL
    antwortet
    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
    Was hat das Alter eines Spiels mit der Qualität zu tun? Natürlich ist Diablo 2 veraltet, aber dennoch das beste Spiel der Reihe.

    HoMM5 war auch das beste Spiel der Reihe und ist veraltet. AoE2 genauso wie FF7, RE2 oder THPS2.

    Remastered Diablo 2 würde ich so feiern ... Grafik anpassen, paar Features hinzufügen, vllt ne neue Klasse und Abfahrt. Ist wohl das einzige Spiel, wo ich mir sogar Urlaub nehmen würde.
    Dieses. Diablo 2 einfach der Shit. Wenn es da ein remastered gäbe... mit neuen geilen Features und einer neuen Klasse. Ein absoluter Traum.


    Bleibt ein Weilchen und hört zu...

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen
    und ist ja schön das viele diablo 2 als das spiel der spiele betrachten. rein objektiv ist das spiel aber so derbe veraltet und macht mir einfach keinen Spaß mehr, wenns allein ums gameplay geht (halt meine Meinung ^^).
    Was hat das Alter eines Spiels mit der Qualität zu tun? Natürlich ist Diablo 2 veraltet, aber dennoch das beste Spiel der Reihe.

    HoMM5 war auch das beste Spiel der Reihe und ist veraltet. AoE2 genauso wie FF7, RE2 oder THPS2.

    Remastered Diablo 2 würde ich so feiern ... Grafik anpassen, paar Features hinzufügen, vllt ne neue Klasse und Abfahrt. Ist wohl das einzige Spiel, wo ich mir sogar Urlaub nehmen würde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lib_
    antwortet
    ka. würde d2 remastered nicht spielen. d4 würd ich mir vorher genau angucken und mir offen lassen es auch nicht zu spielen. bin aber auch gerade in wow classic gefangen xD

    Einen Kommentar schreiben:


  • BVLGARI_-
    antwortet
    Zitat von GeoSCH Beitrag anzeigen
    Diablo 2 remasterd soll wohl auch vorgestellt werden laut einem stream der oft die richtigen Leaks hat
    Wäre für uns Diablo Fans natürlich die Ultimative Con damit, aber abwarten :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • GeoSCH
    antwortet
    Diablo 2 remasterd soll wohl auch vorgestellt werden laut einem stream der oft die richtigen Leaks hat

    Einen Kommentar schreiben:


  • AkujiTV
    antwortet
    Mir hats gefallen, hatte einige verschiedene builds mit meinem Barbaren, 2 Händer zum Farmen mit mega gutem Farm Speed, whirlwind für AOE oder tank fürs progressen. Gab einige möglichkeiten. Nur weil es der Mehrheit nicht gefallen hat, bedeutet das nicht das es nicht mir gefallen darf :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen

    mir hat diablo 3 mehr Spaß als diablo 2 gemacht.
    ​​​​​spiele aber auch kein lategame etc., sondern die story paar mal mit anderen chars durch. das einzig seltsame war für mich der nicht vorhandene skilltree. wenn man in dem Punkt zurückrudert und einen tree einbaut wird diablo 4 vielen direkt besser gefallen.
    und ist ja schön das viele diablo 2 als das spiel der spiele betrachten. rein objektiv ist das spiel aber so derbe veraltet und macht mir einfach keinen Spaß mehr, wenns allein ums gameplay geht (halt meine Meinung ^^).
    Ähnlich verhält es sich bei mir beim Thema 1.6 und cs go!

    freue mich demnach auch auf diablo 4, zumal ich blizzard zutraue, dass sie aus Fehlern in diablo 3 gelernt haben.
    Es geht mir mehr um die Tiefe des Spiels. Das reine Spielgefühl von Diablo 3 ist on top, aber das ist auch das einzige gute an dem Spiel. Alle anderen Faktoren sind einfach unfassbar schlecht und austauschbar.

    Bei Diablo 3 spielt man jede Charakter Klasse einmal und hoch und das wars. In Diablo 2 könnte man x mal eine Charakter Klasse anfangen, weil man sie auf unterschiedlichste Art und Weiße spielen könnte.
    Diablo 3 ist kein Rollenspiel mehr, sondern ein Loot-Spiel. Von einem Rollenspiel erwarte ich, dass ich entscheiden kann wie ich meinen Charakter entwickeln kann. Bei Diablo 3 hängt es vom gedroppten ab was ich spielen kann.

    Ich kann da immer nur wieder POE empfehlen. Das Spiel ist nicht ohne Fehler. Was das Spiel ausmacht ist eine unendliche Build-Varianz. Du kann 10 Season hintereinander einen Chieftain spielen und er kann 10 mal komplett verschieden sein.
    Auch wenn Lategame für dich nicht relevant ist, kann man dieses in POE durchspielen, wenn man einen cleveren Build hat. Genau das macht für mich ein gutes A-RPG aus.

    Zitat von AkujiTV Beitrag anzeigen
    Fande D3 zu beginn mega geil. Als es noch schön knackig war und progress langsam ging. Eventuell das AH weg und die Items bissl anpassen das ein kleines bissl weniger crap dropt. Das wäre mein Game gewesen.

    Leider haben alle geheult und jetzt haben wir nen Spielmodus der so toll ist, das wir ihn quasi zur abwechslung in minimal abgeänderter Form nochmal rennen dürfen ... ( rifts und greater rifts )

    Au mann
    Diablo 3 war zu beginn mega geil ? Habe ich etwas verpasst oder haben wir verschiedene Spiele gespielt? Diablo 3 war zu beginn schlechter als Hellgate London. Den letzten Schwierigkeitsgrad zu auszulegen, dass man entweder unendlich farmen muss oder das AH benutzen muss, ist einfach grotten schlechtes Gamedesign.
    Ob man gut durch den letzten Schwierigekeitsgrad gekommen ist, war nur abhängig von Gear. Man konnte sich keine clevere Skillung überlegen, weil es so etwas nicht mehr wirklich. Man könnte nicht mal Resistenzen capen, weil die bis ins unendliche skalliert sind, Was bringt mir ein Resistenzwert von 900 wenn ich keine Bezug dazu habe? Da Lobe ich mir diablo 2, wo man musste 75% Resi ist max.
    Zuletzt geändert von Raka; 21.10.2019, 20:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AkujiTV
    antwortet
    Fande D3 zu beginn mega geil. Als es noch schön knackig war und progress langsam ging. Eventuell das AH weg und die Items bissl anpassen das ein kleines bissl weniger crap dropt. Das wäre mein Game gewesen.

    Leider haben alle geheult und jetzt haben wir nen Spielmodus der so toll ist, das wir ihn quasi zur abwechslung in minimal abgeänderter Form nochmal rennen dürfen ... ( rifts und greater rifts )

    Au mann

    Einen Kommentar schreiben:


  • lib_
    antwortet
    game play ist top. rest ist halt echt mies. wenn du nur die story gespielt hast, bist halt im "eigentlichen spiel" nie angekommen. was auch ok ist. leider ist das, was man nach der story machen kann ziemlich begrenzt und teilweise einfachscheiße

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoforLaw
    antwortet
    Zitat von Raka Beitrag anzeigen
    Weil die Leute dumm sind.

    Ich kann nicht verstehen wie man nach dem Desaster von Diablo 3 noch Lust auf 4 haben kann.
    mir hat diablo 3 mehr Spaß als diablo 2 gemacht.
    ​​​​​spiele aber auch kein lategame etc., sondern die story paar mal mit anderen chars durch. das einzig seltsame war für mich der nicht vorhandene skilltree. wenn man in dem Punkt zurückrudert und einen tree einbaut wird diablo 4 vielen direkt besser gefallen.
    und ist ja schön das viele diablo 2 als das spiel der spiele betrachten. rein objektiv ist das spiel aber so derbe veraltet und macht mir einfach keinen Spaß mehr, wenns allein ums gameplay geht (halt meine Meinung ^^).
    Ähnlich verhält es sich bei mir beim Thema 1.6 und cs go!

    freue mich demnach auch auf diablo 4, zumal ich blizzard zutraue, dass sie aus Fehlern in diablo 3 gelernt haben.
    Zuletzt geändert von GoforLaw; 21.10.2019, 13:35.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Weil die Leute dumm sind.

    Ich kann nicht verstehen wie man nach dem Desaster von Diablo 3 noch Lust auf 4 haben kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BVLGARI_-
    antwortet
    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
    Maximal wird die Beta da starten.
    Würde 90% ja schon reichen der Leute :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von AkujiTV Beitrag anzeigen
    naja das wird vllt. ein "its live now" announcement werden an der BlizzCon
    Maximal wird die Beta da starten.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X