Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von King John
    Habe bei Adblock Plus jetzt folgenden Filter hinzugefügt:

    |http://www.readmore.de/gallery/

    Seitdem ist alle Werbung weg und die Seite sieht normal aus.
    ich habs mal genauer gemacht aka:

    ||readmore.de/gallery/1/
    ||readmore.de/gallery/2/
    ||readmore.de/gallery/3/
    ....
    ||readmore.de/gallery/9/

    -->keine nervige Werbung mehr und die normale Gallery funktioniert tadellos. Vielleicht hilfts euch ja auch.

    Chrome; Adblock plus

    Kommentar


      Die Werbung auf readmore ist echt so grausam. Hier sollte sich keiner beschweren, wenn die User Ad Block einsetzen...

      Kommentar


        Was genau ist grausam? Bitte mit Screenshot. Danke.

        Kommentar


          genau das was ich auf der letzten seite schon gepostet habe ist immer noch vorhanden. Es sei denn rm will jetzt mitwandernde banner die so groß sind. Dann ist das natürlich ein fehler von meiner seite.

          Kommentar


            Zitat von slacker
            genau das was ich auf der letzten seite schon gepostet habe ist immer noch vorhanden. Es sei denn rm will jetzt mitwandernde banner die so groß sind. Dann ist das natürlich ein fehler von meiner seite.
            Die sind Ende vorletzter Woche gemeldet worden und wurden spätestens letzten Montag für Mobilgeräte deaktiviert. Sollten sie noch zu sehen sein, dann ist das in der tat ein Fehler. Ist es immer noch die Werbung von Netflix oder mittlerweile eine andere? Nur um sicher zu gehen: iPad + Safari?
            Ich selbst bin nur mit Chrome auf Windows oder Android unterwegs und bekomme weder die Werbung, noch scrolled sie mit.

            Zitat von Androesen
            Die Werbung auf readmore ist echt so grausam. Hier sollte sich keiner beschweren, wenn die User Ad Block einsetzen...
            Ich würde mich trotzdem freuen wenn du noch genauer erklären könntest, was dich stört.

            Kommentar


              Mich stört z.B. das die riesigen Banner auf der oberen Seite immer nachladen, dass bedeutet z.B. wenn ich mir eine Galerie angucke muss ich immer warten bis die Werbung geladen hat, da die komplette Seite ja immer ein Stück nach unten rutscht. Das ist besonders nervig wenn ich Bilder weiterschalten möchte.

              Kommentar


                Die Netflix mitscrol Werbung ist tatsächlich weg, aktuell kann ich aufm Handy (ohne AdBlock) wieder akzeptabel surfen.

                Danke ra-hoch, falls du da was in die Gänge gebracht hast!

                Kommentar


                  Zitat von Androesen
                  Mich stört z.B. das die riesigen Banner auf der oberen Seite immer nachladen, dass bedeutet z.B. wenn ich mir eine Galerie angucke muss ich immer warten bis die Werbung geladen hat, da die komplette Seite ja immer ein Stück nach unten rutscht. Das ist besonders nervig wenn ich Bilder weiterschalten möchte.
                  Mit welchem Browser bist du auf was für einem Gerät unterwegs? Kannst du einen Screenshot von den Werbebannern machen die am meisten stören?

                  Ich will dir hier aber nicht zu viel versprechen, ich vermute mal dass wir an den Ladezeiten der Werbung und dem tanzenden Content, wegen unterschiedlicher Banner-Höhe, nicht viel machen können. :(


                  Zitat von Nightmare
                  Die Netflix mitscrol Werbung ist tatsächlich weg, aktuell kann ich aufm Handy (ohne AdBlock) wieder akzeptabel surfen.

                  Danke ra-hoch, falls du da was in die Gänge gebracht hast!
                  Ich nehme das Dank mal im Namen des Teams an. STHLM hat die Werbung als erstes gemeldet, ich habe danach noch mal daran erinnert und erklärt, dass das Problem am scrollen liegt.

                  Was nebu gesagt hat stimmt aber trotzdem. Wir machen den kram hier ehrenamtlich und die meisten von uns haben keinen direkten Drat zu freaks4U. Dieser pöbel Ton bringt keinem was und beschleunigt gar nichts. Ich muss hier auch noch f4U in Schutz nehmen, sie betreiben inhaltlich und technisch die Seite, aber haben selbst keinen wirklichen Einfluss auf die Werbung. Um die Werbung kümmert sich eine Agentur im Auftrag von Computec. Bei der Agentur hat f4U mittlerweile die Möglichkeit defekte Werbung zu melden, aber ansonsten eben keinen echten Einfluss was für Werbung auf rm ausgeliefert wird.

                  Um selbst einschätzten zu können, was für Werbung so auf readmore ausgespielt wird, habe ich seit längerem meinen Adblocker deaktiviert. Ich empfinde die Werbung als absolut in Ordnung, besonders wenn ich es mit früher vergleiche.
                  Dieses Gefühl mag aber auch an den Surf-Gewohnheiten liegen, ich bin primär mit meinem Windows-Pc auf readmore. Jemand der vornehmlich mit den Handy auf rm unterwegs ist wird sich sicherlich an anderer Werbung stören, besonders wenn die dann dort auch noch mitscrolled oder sich nicht schließen lässt.

                  Ich kann die Kritik an der absolut unseriösen Anti-AdBlock-Werbung verstehen. Mich nervt es aber, dass hier einige Leute zu faul sind sich einen funktionierenden Adblocker zu installieren, uns Ehrenamtliche dafür verantwortlich machen und dann von uns noch Support erwarten. Es hat keiner ein Anrecht auf werbefreiheit, irgendwie muss die Technik und zumindest ein Teil der Manpower bezahlt werden. Wer auf Werbung keine Lust hat muss sich selbst darum kümmern, was in dem Fall nicht mal 5 Minuten Recherche sein sollte.

                  Kommentar


                    Ich will in einem Fred wie diesem hier wie gesagt auch keine antwort von einem der keinen draht zu f4u hat. wenn sich dann ein nebu deswegen auf den schlips getreten fühlt kann ich ihm auch nicht helfen. Ich habe mit mehreren screenshots die wirklich unfassbar nervige werbung gemeldet und als antwort kam über tage hinweg einfach gar nichts bis ich dann angepöbelt wurde.

                    Ihr müsst leider genauso verstehen, dass ihr für uns user die einzige anlaufmöglichkeit für solche probleme seid, da von uns erst recht keiner tatsächlich ahnung von den infrastrukturen hinter den kulissen hat. Der tonfall mag nicht immer perfekt gewählt sein, aber wir sind hier immer noch auf rm und diese werbepopus sind auch nicht das erste mal, dass sowas komplett schief läuft. Sondern es kommt in regelmäßigen abständen vor und deswegen ist man genervt.

                    Die netflix werbung ist weg, wurde aber durch eine nintendoswitch+zelda werbung ersetzt. ipad + safari - screenshot ist wahrscheinlich sinnlos, da es eifnach genauso aussieht wie zuvor nur mit mehr zelda. Bin jetzt auf dolphin umgestiegen da es einem wirklich jeglichen surfspass nimmt.

                    Was ich nicht verstehen kann und will ist wie man seinen einfluss auf die werbung seiner seite die man betreibt so abgeben kann. klingt für mich nach einem fetten fail da genau das passieren muss was hier passiert. regelmäßig geschaltete werbung die genau das macht was man als seitenbetreiber eigentlich nicht will - den user so einzuschränken dass er entweder aufhört die seite zu besuchen oder sich die 10 minuten nimmt und lernt sie komplett zu blocken.
                    Kann ja eigentlich auch nicht das ziel von computec und f4u sein.

                    premium teurer pls.

                    Kommentar


                      Guck, wir ignorieren diesen Thread nicht. Es gehen nur einige Sachen wie Arbeit und die ein oder andere private Verpflichtung vor. Wir sind hier eben nicht dafür verantwortlich, tun aber unser bestes um euch zu helfen. Wenn gerade mal keiner von uns Zeit hat, dann ist das keine böse Absicht.

                      Für uns ist es besonders wichtig zu wissen welche Firma da wirbt und am besten welches Produkt beworben wird. Die Kollegen von f4U müssen der Agentur ja sagen können welches Werbeelement defekt ist oder stört. Screenshots sind am überzeugendsten, da man dort genau das Werbemittel identifizieren kann und im Idealfall noch das eigentliche Problem sieht.

                      Wir können übrigens nicht riechen, dass hier irgendwer noch ein Problem hat. Wenn wir also die Netflix-Werbung melden, dann sind nicht alle Werbebanner dieser Art gemeldet. Uns fällt das Problem auch nicht unbedingt auf, da wir nicht jede Konfiguration an Browser, Gerät und Betriebssystem nutzten.

                      Die Abgabe des Werbegeschäfts an eine Agentur ist denke ich völlig normal. Die einzige Besonderheit ist, dass readmore von f4U technisch und inhaltlich betreut wird, aber ansonsten Computec gehört.
                      Die auf readmore ausgespielte Werbung unterscheidet sich übrigens nicht groß von den meisten anderen Webseiten. Selbst diese unseriöse Anti-AdBlock-Werbung ist auf vielen Webseiten mittlerweile leider Standard. Das Problem mit den Abos gab es damals außerdem auch auf anderen Webseiten. Damit will ich nicht sagen, dass hier alles toll ist und sich die Leute die ein Abo untergejubelt bekommen haben sich freuen sollen, mich nervt es nur wenn so getan wird als wäre readmore in irgendeiner Form besonders schlimm.... aber naja, jeder hat seine eigene Toleranzschwelle für Werbung.

                      Kommentar



                        Diese hier z.B. hat immer ein Delay von 1-2 Sekunden, was ein durchklicken von Galerien unfassbar nervig macht...Oder wenn man ein Thread öffnet und z.B. direkt auf die letzt Seite klicken will und mit der Maus drauf geht und sich dann die komplette Seite nach unten schiebt -.-

                        http://imgur.com/a/5F6YD

                        Kommentar


                          Das sollte die Anti-Adblock-Werbung sein. Entweder du deaktivierst deinen Adblocker für readmore und lebst mit der normalen Werbung, nutzt einen der in diesem Thread mehrfach empfohlenen Adblocker oder erstellst eine Regel gegen diese Werbung.

                          Kommentar


                            Hab jetzt eine Regel erstellt, funktioniert soweit auch ohne Probleme.

                            Kommentar


                              Zitat von ra-hoch3
                              Zitat von slacker
                              genau das was ich auf der letzten seite schon gepostet habe ist immer noch vorhanden. Es sei denn rm will jetzt mitwandernde banner die so groß sind. Dann ist das natürlich ein fehler von meiner seite.
                              Die sind Ende vorletzter Woche gemeldet worden und wurden spätestens letzten Montag für Mobilgeräte deaktiviert. Sollten sie noch zu sehen sein, dann ist das in der tat ein Fehler. Ist es immer noch die Werbung von Netflix oder mittlerweile eine andere? Nur um sicher zu gehen: iPad + Safari?
                              Ich selbst bin nur mit Chrome auf Windows oder Android unterwegs und bekomme weder die Werbung, noch scrolled sie mit.
                              Ist weg, danke!

                              Kommentar


                                Zitat von ra-hoch3
                                Ich muss hier auch noch f4U in Schutz nehmen, sie betreiben inhaltlich und technisch die Seite, aber haben selbst keinen wirklichen Einfluss auf die Werbung. Um die Werbung kümmert sich eine Agentur im Auftrag von Computec. Bei der Agentur hat f4U mittlerweile die Möglichkeit defekte Werbung zu melden, aber ansonsten eben keinen echten Einfluss was für Werbung auf rm ausgeliefert wird.
                                Ich versuche hier wirklich differenziert zu diskutieren und verstehe vieles was du sagst, aber dass geht gar für mich gar nicht.
                                Es kann nicht sein, dass eine Seite für sich beansprucht, auf irgendeine Werbeagentur zu zeigen und zu sagen: "Ich kann nix dafür". Das kann ich weder hier noch auf sonst irgendeiner Seite akzeptieren. Ja, ich weiß, dass das normal ist, aber es ist dennoch nicht akzeptabel.

                                Wenn auf einer Seite z.B. Malware ausgespielt wird müssen die Betreiber verantwortlich bleiben. Es kann nicht sein, dass die Kette am Ende so geht:

                                Seitenbetreiber schiebt es auf den Inhaber, der auf ne Agentur und die auf den "Betrüger", da sie die Werbeplätze vermieten und vom Mieter einspielen lassen, was auch immer er will.

                                Ist keine grundsätzliche Kritik an readmore speziell sondern am System an sich ;)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X